Zimmer mit Aussicht: Und noch ein Gastraum für den "Luisenhof"

Dresden - Der "Luisenhof" wird wieder größer. Dresdens beliebtes Ausflugslokal hat nicht nur den besten Blick auf die Stadt zu bieten - sondern auch bald 66 Plätze mehr.

Kellnerin Nora Müller (20) ist vom fantastischen Luisenhof-Blick auf Dresden begeistert.
Kellnerin Nora Müller (20) ist vom fantastischen Luisenhof-Blick auf Dresden begeistert.  © Ove Landgraf

Die Betreiber Carsten Rühle (49) und Carolin Rühle-Marten (38) bauen im Eiltempo das Restaurant aus. Schon Ende Juli, Anfang August soll der neue Gastraum fertig sein.

Angeschlossen an den Panoramaraum entstehen knapp 70 zusätzliche Plätze. „Wir haben festgestellt, dass uns manchmal eine Zwischengröße fehlt. Für einige Reservierungen ist der Panoramaraum zu groß, aber der Gesellschaftsraum zu klein", so Rühle.

Rund 50.000 Euro investiert er in den Ausbau. Der neue, vierte Gastraum wird im Stil des Restaurants eingerichtet: In Creme-Beige-Braun, mit dekorativer Tapete und Gratis-Blick über Dresden. Und: Er bekommt einen Kamin.

"Der Zugang erfolgt über die Lounge. Dafür wird die Wand durchbrochen und eine Glastür eingesetzt", erklärt Rühle. "Der Raum kann separat genutzt und gebucht werden - für Reisegruppen, Familienfeiern oder auch Tagungen und Seminare."

Im März 2018 hatte das Gastronomen-Ehepaar Rühle nach fast dreijähriger Schließzeit den "Luisenhof" wieder eröffnet. Rund eine Dreiviertelmillion Euro hatten sie in Um- und Ausbau inklusive neuer Küchentechnik gesteckt - und den "Luisenhof" von einst 500 Plätzen auf 198 Plätze gemütlich verkleinert.

Das Untergeschoss, die frühere Nachtbar, wurde vom Restaurant abgetrennt. Es soll zur Wohnung ausgebaut werden, wartet aber noch auf seine Bestimmung.

So soll der neue Gastraum mit Kamin aussehen. Vielleicht schon in zwei Wochen können die ersten Gäste hier Platz nehmen.
So soll der neue Gastraum mit Kamin aussehen. Vielleicht schon in zwei Wochen können die ersten Gäste hier Platz nehmen.  © Visualisierung: O+M Architekten Dresden
Seit fast 125 Jahren lockt der "Luisenhof" in Loschwitz Ausflügler mit Speis und Trank samt Gratis-Aussicht.
Seit fast 125 Jahren lockt der "Luisenhof" in Loschwitz Ausflügler mit Speis und Trank samt Gratis-Aussicht.  © Ove Landgraf

Titelfoto: Ove Landgraf, Visualisierung: O+M Architekten Dres

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0