Schwere Explosionen in Istanbul: Mindestens 13 Tote

TOP
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

1.402

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

2.970

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

14.552

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
917

Ich bin Sachsens ältester Bergretter

Erhard Seeliger gehörte 1951 zu den Gründern der Lausitzer Unfallhelfer und erhielt jetzt das Ehrenabzeichen. 

Von Hermann Tydecks

Ein Leben lang Bergretter: Am Kelchstein kletterte Erhard Seeliger (81) schon als Jugendlicher.
Ein Leben lang Bergretter: Am Kelchstein kletterte Erhard Seeliger (81) schon als Jugendlicher.

Zittau - Als Jugendlicher gehörte er 1951 zu den ersten Bergrettern im Zittauer Gebirge. Bis heute ist Erhard Seeliger (81) aus Oybin der Bergwacht treu geblieben, half Dutzenden Kletterern in Not.

Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es noch gar keine klassischen Bergretter, wie wir sie heute kennen: „In Notfällen wurde die Feuerwehr alarmiert, aber das waren keine ausgebildeten Kletterer“, erinnert sich Erhard Seeliger. 

Schon als Jugendlicher kletterte er auf die Berge um Oybin, trug sich mit Mitschülern in Gipfelbücher ein. Nach einer Rettungsübung der Bergsteigersamariter aus Dresden dämmerte es den Lausitzern: „Wer holt eigentlich uns runter, wenn etwas passiert?“

Und so belegten sie Erste-Hilfe-Kurse, Lehrgänge zur Felsrettung: Seeliger gehörte zu den ersten Bergunfallhelfern 1951 - mit 16 Jahren. 

Seeliger im Einsatz: Der ehrenamtliche Retter aus Oybin befreite Dutzende in Not geratene Kletterer.
Seeliger im Einsatz: Der ehrenamtliche Retter aus Oybin befreite Dutzende in Not geratene Kletterer.

Nur Wochen später sein schlimmster Einsatz: „Der Oybiner Sprungschanzen-Turm war mit 17 Menschen darauf eingestürzt. „Wir zogen etliche Schwerverletzte aus den Trümmern. Es war eine Katastrophe.“

Seeliger blieb dem Ehrenamt treu. Über hundert kritische Einsätze absolvierte der gelernte Mechaniker und hauptberufliche Technologe in 65 Jahren, rettete Leben, Tag und Nacht. „Ein Bergunfallhelfer ist immer im Dienst“, betont er noch heute. Er bildete Nachwuchsretter aus, holte auch seine beiden Söhne Lutz (46) und Thomas (56) zur Bergwacht.

Zwar klettert der betagte Senior nun nur noch „privat“ Berge hoch. Für die Bergwacht ist er aber weiterhin da, nimmt an Weiterbildungen teil. „Er gehört zu unseren dienstältesten Bergrettern im Freistaat“, honoriert Jürgen Rolke (59) von der sächsischen Bergwacht.

„Für sein herausragendes Lebenswerk haben wir ihm nun mit dem Ehrenabzeichen in Gold ausgezeichnet.“

Erhard Seeliger als Jugendlicher
Erhard Seeliger als Jugendlicher
Für seinen ehrenamtlichen Einsatz erhielt der Oybiner jetzt die höchste Auszeichnung der sächsischen Bergwacht, das Ehrenabzeichen in Gold.
Für seinen ehrenamtlichen Einsatz erhielt der Oybiner jetzt die höchste Auszeichnung der sächsischen Bergwacht, das Ehrenabzeichen in Gold.

Fotos: Norbert Neumann, Repro: Norbert Neumann, privat

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

3.041

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

8.318

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

1.373

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

2.527

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

18.416

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

4.012

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

491

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

3.423

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

10.040

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

2.594

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

2.139

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

4.729

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

5.686

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

12.696

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

2.310

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

8.909

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.263

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

2.774

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

5.872

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

20.546

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

4.834

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.313

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

6.256

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.369

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.279

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

11.217

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

8.627

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

12.577

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.838

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

6.332

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

10.089

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

615

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

2.197

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

15.986

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

8.804

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

8.242

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

9.113

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

3.133

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

6.178

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

3.178

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.478
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

334

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

12.412