Zoff in der Neustadt: Mann schwer verletzt

Dresden - Am Donnerstagabend ist es in der Dresdner Neustadt zu einer Auseinandersetzungen gekommen, bei der ein Mann schwer verletzt wurde.

Zu der Auseinandersetzung kam es auf dem Vorplatz der Scheune.
Zu der Auseinandersetzung kam es auf dem Vorplatz der Scheune.  © Steffen Füssel

Gegen 22.45 Uhr geriet ein 33-jähriger Libyer auf dem Vorplatz der Scheune in der Alaunstraße mit mehreren Männern in Streit. Die genaue Zahl ist nicht bekannt, auch nicht, was konkret der Auslöser war.

Die Beteiligten flüchteten danach, der schwer verletzte Mann blieb mit lebensbedrohlichen, blutenden Wunden zurück, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Womit er angegriffen wurde, konnte die Polizei Dresden auf Nachfrage von TAG24 noch nicht sagen.

Die Ermittlungen laufen.

Die Dresdner Polizei rückt immer wieder zu Einsätzen an der Scheune aus.
Die Dresdner Polizei rückt immer wieder zu Einsätzen an der Scheune aus.  © imago/Sven Ellger

Titelfoto: imago/Sven Ellger, Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0