Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

TOP

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

NEU

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

NEU

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
1.852

Besucherrückang im Dresdner Zoo - dafür aber neue Tiere

Heute stand die große Jahresinventur im Zoo an. Damit auch keiner vergessen wird, stellten sich die Pinguine vorbildlich zum Zählen auf. Süüüüüüß!
Die Humboldtpinguine sitzen während der Jahresinventur in ihrer Anlage.
Die Humboldtpinguine sitzen während der Jahresinventur in ihrer Anlage.

Dresden - Der Dresdner Zoo hat 2016 einen Besucherrückgang hinnehmen müssen. Mit exakt 796.857 Gästen kamen etwa 6 Prozent weniger als im Jahr zuvor, teilte der Zoo am Donnerstag zur Jahresinventur mit.

Mit der Besucherzahl sind Einnahmen von mehr als 3 Millionen Euro verbunden. Rund 300.000 Euro gab der Zoo für Futter aus. Für die großen und kleinen Tierfreunde sind allerdings die tierischen Neuheiten viel spannender: Die Inventur ergab rund 1600 Tiere in knapp 270 Arten.

Mit Blick auf die Nachzuchten ist Zoodirektor Karl-Heinz Ukena vor allem auf ein Jungtier bei den Goldtakinen und Drillinge bei den Roten Pandas stolz. Bei den Neuzugängen konzentrierte sich der Zoo eher auf die Abteilung "klein und flink":

So bezogen Mohrenmakis, Präriehunde, Baumstreifenhörnchen und Gundis ihr Domizil in Dresden - dem viertältesten deutschen Zoo mit Gründungsjahr 1861. Auch ein Schweinshirsch und drei Nilgau-Antilopen kamen neu dazu. Der Zoo gab aber auch Tiere ab, darunter einen Orang-Utan und ein Trampeltier.

Ukena und sein Team hoffen nun darauf, dass die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Vogelgrippe bald wieder aufgehoben werden können. Denn schließlich wartet man auf Bruterfolge bei Flamingos, Geiern und den Rosapelikanen.

Seit November ist der gesamte Vogelbestand aufgestallt - die Volieren sind mit Planen überspannt.

Die Trampeltierstute Wahida kuschelt vor dem Wiegen (236 kg) mit ihrem Pfleger Sylvio Kunadt (r.) und Revierleiter Thomas Sickert.
Die Trampeltierstute Wahida kuschelt vor dem Wiegen (236 kg) mit ihrem Pfleger Sylvio Kunadt (r.) und Revierleiter Thomas Sickert.

Fotos: DPA

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

NEU

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

1.745

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

5.418

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

2.633

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

632

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

7.663

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

1.460

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

1.478

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

1.859

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

3.362

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

3.217

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

5.643

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

1.456

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

2.611

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

2.445

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

4.364
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

570

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

1.926

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

7.773

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

882

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.254

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.058

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

13.685

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

18.656

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

6.846

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.018

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.111

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.709

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

4.001

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

6.771

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

8.850

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

10.619

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

3.295

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.923

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.372

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

3.124

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.964

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

9.450

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

14.483

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

6.677

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.146