Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

TOP

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

TOP

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

TOP

Schießt Hasenhüttel seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.986

Im Notfall Schießbefehl: So sicher ist der Zoo

Dresden - Was für ein Alptraum! Nach einem Sturm waren Dutzende wilde Tiere aus dem Zoo im georgischen Tiflils ausgebrochen. Löwen, Wölfe und ein Krokodil versetzten die Stadt in Angst und Schrecken. Wie sicher ist eigentlich der Dresdner Zoo?
Die Löwen im Dresdner Zoo werden durch eine hohe Mauer mit Überhang und Elektrozaun gesichert.
Die Löwen im Dresdner Zoo werden durch eine hohe Mauer mit Überhang und Elektrozaun gesichert.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Was für ein Alptraum! Nach einem Sturm waren Dutzende wilde Tiere aus dem Zoo im georgischen Tiflils ausgebrochen. Löwen, Wölfe und ein Krokodil versetzten die Stadt in Angst und Schrecken.

Könnte das auch in Dresden passieren? Auch hier leben Raubtiere wie Löwen und Geparde. MOPO24 hat sich im Dresdner Zoo umgeschaut.

Schleusen, Elektrozäune und tiefe Gräben sollen die Tiere vor einem Ausbruch wie in Tiflis abhalten. Auf einen Ernstfall bereitet sich der Zoo trotzdem regelmäßig vor.

„Wir proben dieses Szenario einmal im Jahr. Sollte ein Tier ausbrechen, retten wir als erstes die Menschen aus dem gefährdeten Bereich. Dann informieren wir die Zooleitung, sichern die Zoobesucher und suchen das Tier“, Wolfang Ludwig (54), Zoologischer Leiter.

Dieser kleine westkaukasiche Steinbock passt glatt durch den Zaun. Eine Gefahr geht zum Glück nicht von ihm aus.
Dieser kleine westkaukasiche Steinbock passt glatt durch den Zaun. Eine Gefahr geht zum Glück nicht von ihm aus.

Die vier Löwen im Dresdner Zoo müssten vier Türen überwinden, um auf das Zoogelände zu gelangen. Doppelte Schleusen mit Schlüsseln, Gucklöchern und Schiebetoren sollen das verhindern. Danach wartet immer noch ein Außenzaun auf die Raubtiere.

„Ich konzentriere mich sehr auf die Schließvorgänge. Ein Fehler ist nicht erlaubt“, sagt Yvonne Luger (31), Tierpflegerin. Trotzdem: Ein riskanter Ausbruch gelang einem Takin in den 1990er Jahren.

Das ziegenartige Tier, groß wie ein Rind, dessen spitze, gebogene Hörner eine tödliche Waffe sein können, büxte durch eine offen gelassene Schleuse aus. Das Tier konnte eingefangen werden - ein Wärter hatte vergessen, das Gatter zu schließen.

Sogar die Bäume im Dresdner Zoo prüfen Experten regelmäßig. „Gefährdete Stämme und Äste lassen wir absägen“, erklärt Ludwig - damit keine umstürzenden Bäume Absperrungen zerstören.

Im Zweifel wartet der Außenzaun samt Stacheldraht und elektrischer Spannung (9000 Volt) - nicht tödlich, aber ausreichend schmerzhaft für die Tiere.

Die allerletzte Maßnahme lauert in einem Waffenschrank - ein Narkosegewehr und eine großkalibrige Flinte.

„Zwei Mitarbeiter im Zoo sind schussberechtigt, auf mindestens einen können wir jederzeit zurückgreifen“, sagt Ludwig. Hoffentlich kommen sie nie zum Schuss....

Die cleveren Orang-Utans schützen Türschleusen und Schlösser vor möglichen Ausbrüchen.
Die cleveren Orang-Utans schützen Türschleusen und Schlösser vor möglichen Ausbrüchen.

Ex-OB Helma Orosz las im Zoo

Ex-OB Helma Orosz las am Dienstag für Kinder im Dresdner Zoo.
Ex-OB Helma Orosz las am Dienstag für Kinder im Dresdner Zoo.

Einfach tierisch! Ex-Oberbürgermeisterin las am Dienstag Grundschülern im Zoo vor. Rund 1700 Grundschüler waren zur Lesesafari gekommen.

Bei rund 100 Lesungen vor Tiergehegen ging es für die Erstklässler durch die Welt der Tiere. Stargast war Ex-Bürgermeisterin Helma Orosz (62). Sie ließ es sich nicht nehmen und las den Erstklässlern im Brandes-Haus die Geschichte „Die Entstehung der Gürteltiere“ von Rudyard Kipling vor.

Ganz gebannt lauschten die Grundschüler der gelernten Krippenerzieherin, die es verstand, ihr junges Publikum zu fesseln. Die eingeladenen Schulklassen hatten sich im aktuellen Schuljahr am Projekt „Lesestark! Dresden blättert die Welt auf“ beteiligt.

Das Projekt fand bereits zum fünften Mal im Dresdner Zoo statt

Fotos: Eric Münch, Steffen Füssel

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

NEU

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

NEU

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

NEU

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

NEU

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

2.213

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

5.147

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

400

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.785

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

11.555

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

7.360

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

6.577

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

7.338

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.757

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

4.889

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.674

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.858
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

224

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

10.771

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.848

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.824

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

3.218

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

5.226

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

3.157

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

8.037

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.881

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

522

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

630

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.060

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.885

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.888

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.363

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.161

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

11.108

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

8.208

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.879
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

10.105

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.754

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.182

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

654

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.197

Trauer um Astronaut John Glenn

1.572

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.126

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.424