Drumbo, Alex, Manolo & Co.: Die tierischen Stars vom Dresdner Zoo

Dresden - Pippi Langstrumpfs Papagei Rosalinda ist gerade im Karlsruher Zoo im biblischen Alter von 51 Jahren verstorben. Auch im Dresdner Zoo gab und gibt es Stars, die im Fernsehen oder auf der Bühne mitwirkten. Auch der Tiergarten selbst wurde schon zur Filmkulisse.

Elefantendame Drumbo war auch schon Schauspielerin für das TJG.
Elefantendame Drumbo war auch schon Schauspielerin für das TJG.  © Holm Helis

Im April 2018 war die ARD-Serie "Tierärztin Dr. Mertens" zum Dreh in den Dresdner Zoo gekommen. Gesine Cukrowski (50) als Direktorin und Elisabeth Lanz (47) als Tierärztin lösten für ein paar Stunden das Dresdner Team ab.

Die tierischen Dramen mit Känguruhs oder Erdmännchen wurden jedoch nicht von Zootieren besetzt. "Dafür gibt es Filmtiere", so Zooinspektor Helmar Pohle (50). Doch immerhin: Die Zootiere wirkten als Statisten im Hintergrund.

Auch größere Rollen meisterten die Dresdner Tiere in der Vergangenheit: In der ZDF-Serie "Dresdner Schnauzen" (2007-2009, 145 Episoden in fünf Staffeln) kamen Pfleger und Tiere groß heraus. Beispielsweise Kaiserschnurrbarttamarin Manolo. "Er war hier das Highlight", erinnert sich Tierpfleger Olaf Lohnitz (54) an das Äffchen, das mit der Flasche groß gezogen wurde.

An die Drehzeit erinnert er sich: "Das war stressig, aber auch sehr schön." Unsterblich wurde damit das Trampeltier Alex, der Hyazinth Ara "Quak" oder Elefantendame Drumbo. Die spielte sogar Theater. Als das Theater Junge Generation (TJG) vor einigen Jahren im Zoo "In 80 Tagen um die Welt" aufführte, schlurften in einer Szene die Elefanten im Hintergrund vorbei.

In der MDR-Sendung „Langer Samstag - 150 Jahre Dresdner Zoo“ zum Jubiläum des 1861 gegründeten Tierparks standen Faultier und Co. sogar mit Promis wie Uta Bresan (53) und Olaf Berger (55) vor der Kamera.

Mit Statisten im Hintergrund: Gesine Cukrowski (50) und Elisabeth Lanz (47) beim Dreh einer Folge von "Tierärztin Dr. Mertens".
Mit Statisten im Hintergrund: Gesine Cukrowski (50) und Elisabeth Lanz (47) beim Dreh einer Folge von "Tierärztin Dr. Mertens".  © Petra Hornig
Filmstar Ara "Quak" mit Uta Bresan (53) und Olaf Berger (55) und Tierpfleger Hendrik Collmar im Zoo-Jubiläumsfilm.
Filmstar Ara "Quak" mit Uta Bresan (53) und Olaf Berger (55) und Tierpfleger Hendrik Collmar im Zoo-Jubiläumsfilm.  © ariane film gmbh

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0