"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

Neu

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

Neu

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

Neu

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.356
Anzeige
20.206

Zeugen gesucht! Angreifer stoßen Mann auf die Bahngleise

Wer hat etwas gesehen? Zwei Männer griffen einen 40-Jährigen in #Dresden-Zschachwitz an und schubsten ihn samt Fahrrad auf die Gleise. Ein Zugführer konnte gerade noch rechtzeitig bremsen.
Am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz gab es eine Schlägerei.
Am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz gab es eine Schlägerei.

Dresden - Am frühen Freitagmorgen kam es gegen 4.45 Uhr zu einem gewaltsamen Übergriff am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz. Die Bundespolizei sucht Zeugen zum betreffenden Vorfall.

Ein 40-Jähriger stieg in den Morgenstunden aus der S-Bahn. Zwei Männer folgten ihm und sprachen ihn wegen Zigaretten an. Diesen Wunsch konnte der Angesprochene nicht erfüllen.

Deshalb wurde er von den beiden Fremden attackiert.

Die Täter stießen das Fahrrad des Mannes auf ihn, wodurch er auf die Bahngleise fiel. Beim Versuch, zurück auf den Bahnsteig zu gelangen, wurde er von den Angreifern mit Fußtritten malträtiert. Er verletzte sich dabei an der linken Hand.

Zu dieser Zeit fuhr eine S-Bahn Richtung Dresden ein. Der Lokführer reagierte geistesgegenwärtig und brachte den Zug zum Stillstand. Beide Angreifer flüchteten, wurden jedoch von der kurze Zeit später informierten Bundespolizei in einer anderen S-Bahn festgenommen.

Sowohl der 23-jährige Marokkaner als auch der 27-jährige Libyer waren der Polizei bekannt. Beide Personen waren ohne Fahrausweis unterwegs, weshalb wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, Körperverletzung und Nötigung ermittelt wird. Einer der Erwischten hatte zudem vier Haschischstücke bei sich, weshalb er zusätzlich mit einem Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen muss.

Die Beamten hoffen auf die Unterstützung von Zeugen, da zum Tatzeitpunkt zahlreiche Reisende auf dem Bahnsteig anwesend gewesen sein sollen.

Die Polizei fragt daher:

Wer ist Zeuge der beschriebenen Geschehnisse?

Wer befand sich in der betreffenden S-Bahn der Linie S1, mit der Nummer 31701, von Meißen nach Schöna verkehrend und hat etwas beobachtet?

Wer befand sich zur Tatzeit auf dem Haltepunkt Dresden Zschachwitz und kann Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 81 50 20 entgegen.

Update, 19:55 Uhr: Die Staatsanwaltschaft ermittelt noch gegen die Täter wegen Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Dennoch sind beide Männer momentan wieder auf freiem Fuß.

Fotos: Screenshot Twitter

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

Neu

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

Neu

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

Neu

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

Neu

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

Neu

Promis unterstützen diese Mörderin

Neu

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

Neu

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

Neu

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.883
Anzeige

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

Neu

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

Neu

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

Neu

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

Neu

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

2.537

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

1.861

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

1.913

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

2.514
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

2.966

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

142

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

2.780
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

5.872

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

443

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

1.466

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

652

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

1.685

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.078

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

1.321

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

1.967

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

753

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

691

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

395

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.283

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

5.849

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

1.550

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

428

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.164

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

1.615

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

749

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.029

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.238

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

3.551

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.170

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.028

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.140

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

1.882

Spurlos verschwunden: Hundertschaft auf Suche nach Tim (14)

11.147

Frau im Kaufrausch hat diese Botschaft an Rossmann

15.815

CDU-Politiker fordert Solidarität mit AfD-Höcke

1.292

GZSZ-Biest kehrt zurück: Katrin Flemming fährt bald wieder die Krallen aus

2.939

Von Ruhestand keine Spur: Ex-Motorsportchef Haug wird 65

403

In dieses Café solltet Ihr niemals in Jogginghosen kommen

1.282

Brutaler Raubmord: Polen will Haupttäter nicht ausliefern

371