20 Autos Totalschaden! 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
Top
Während Nahles durchs Land hetzt, sitzt Kevin bei Maischberger
Top
Neue Hinweise zu Cäciele! Ihre Mutter wusste von Beziehung
Top
"Niemand hat mir geholfen": Schwangere Bonnie bricht auf Flughafen zusammen
Top
20.231

Zeugen gesucht! Angreifer stoßen Mann auf die Bahngleise

Wer hat etwas gesehen? Zwei Männer griffen einen 40-Jährigen in #Dresden-Zschachwitz an und schubsten ihn samt Fahrrad auf die Gleise. Ein Zugführer konnte gerade noch rechtzeitig bremsen.
Am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz gab es eine Schlägerei.
Am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz gab es eine Schlägerei.

Dresden - Am frühen Freitagmorgen kam es gegen 4.45 Uhr zu einem gewaltsamen Übergriff am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz. Die Bundespolizei sucht Zeugen zum betreffenden Vorfall.

Ein 40-Jähriger stieg in den Morgenstunden aus der S-Bahn. Zwei Männer folgten ihm und sprachen ihn wegen Zigaretten an. Diesen Wunsch konnte der Angesprochene nicht erfüllen.

Deshalb wurde er von den beiden Fremden attackiert.

Die Täter stießen das Fahrrad des Mannes auf ihn, wodurch er auf die Bahngleise fiel. Beim Versuch, zurück auf den Bahnsteig zu gelangen, wurde er von den Angreifern mit Fußtritten malträtiert. Er verletzte sich dabei an der linken Hand.

Zu dieser Zeit fuhr eine S-Bahn Richtung Dresden ein. Der Lokführer reagierte geistesgegenwärtig und brachte den Zug zum Stillstand. Beide Angreifer flüchteten, wurden jedoch von der kurze Zeit später informierten Bundespolizei in einer anderen S-Bahn festgenommen.

Sowohl der 23-jährige Marokkaner als auch der 27-jährige Libyer waren der Polizei bekannt. Beide Personen waren ohne Fahrausweis unterwegs, weshalb wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, Körperverletzung und Nötigung ermittelt wird. Einer der Erwischten hatte zudem vier Haschischstücke bei sich, weshalb er zusätzlich mit einem Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen muss.

Die Beamten hoffen auf die Unterstützung von Zeugen, da zum Tatzeitpunkt zahlreiche Reisende auf dem Bahnsteig anwesend gewesen sein sollen.

Die Polizei fragt daher:

Wer ist Zeuge der beschriebenen Geschehnisse?

Wer befand sich in der betreffenden S-Bahn der Linie S1, mit der Nummer 31701, von Meißen nach Schöna verkehrend und hat etwas beobachtet?

Wer befand sich zur Tatzeit auf dem Haltepunkt Dresden Zschachwitz und kann Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 81 50 20 entgegen.

Update, 19:55 Uhr: Die Staatsanwaltschaft ermittelt noch gegen die Täter wegen Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Dennoch sind beide Männer momentan wieder auf freiem Fuß.

Fotos: Screenshot Twitter

So gespalten sind die Deutschen beim Thema Diesel-Fahrverbot
Top
Mit Auto auf Ex zugerast: Wo steckt dieser Psycho-Ausbrecher?
Top
So will der Opel-Chef die Deutschen Werke retten
Top
Vermögenssteuer? So will die Linke kostenlosen ÖPNV finanzieren
Neu
Umstrittener Aufnäher auf SEK-Uniform: LKA straft Beamten ab
Neu
150 Gaffer stören Rettungskräfte, die eingeklemmte Frau befreien wollen
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.110
Anzeige
Kopfhörer in den Ohren geschmolzen: Schülerin (17) stirbt mit Handy in der hand
Neu
Streit geht weiter: Brinkmann holt zum Gegenschlag aus
Neu
Verurteilter Mörder geflohen! Wenn ihr diesen Mann seht, ruft schnell die Polizei!
Neu
Sila Sahin ist schwanger und schockt mit Geständnis
Neu
Fitnessmodel will einfachen Sit-Up machen und ist plötzlich gelähmt
Neu
Mitten in Deutschland! Imam betet vor Kindern für Sieg der türkischen Armee
Neu
Nach Zyklon: 6000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten!
Neu
Sind die Tschechischen Industrie-Abgase krebserregend?
Neu
Lollapalooza 2018: Auf diese Stars können wir uns freuen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.279
Anzeige
Hat er sich wieder nackt gemacht? Flitzer-Legende muss in den Knast
Neu
Er soll mehrere Kinder missbraucht haben: Mutmaßlicher Sex-Täter weiter auf der Flucht!
Neu
Polizei genervt: Fast-Food-Kunden besetzen Notruf-Hotline
Neu
Sie versuchten einen Obdachlosen anzuzünden: Jetzt stehen sie wieder vor Gericht
Neu
Mit Kuppel und Minarett: Hier sorgt ein Moschee-Neubau für Zoff!
Neu
Getöteter Polizist in Köln: Verdächtiger aus U-Haft entlassen!
Neu
Update
Warum verzichten so viele private Flüchtlings-Helfer auf Geld vom Staat?
807
Mann soll Opfer mit Samurai-Schwert auf Kindergeburtstag getötet haben!
1.037
Mann mischt schwangerer Freundin Abtreibungsmittel ins Essen
2.042
6 Gewürze für Wärme, Happiness und Gesundheit
373
Rechte Internet-Trolle manipulierten gezielt Wahlkampf
958
Vorsicht: Diese Geldscheine könnten gefälscht sein!
81
40 Festnahmen! Polizei zerschlägt Pädophilenring
1.053
Warum hält ein Mann mehr als 200 Schlangen in seiner eigenen Wohnung?
857
Neuer Abschiebeflug nach Afghanistan
1.367
Sila Sahin bereits in Norwegen! Wandert der Ex-GZSZ-Star wirklich aus?
525
Sachsen bekommt 58 Mio. Euro aus der alten DDR-Staatskasse
737
Vollsperrung! Laster kippt auf Autobahn um und verteilt Fleisch auf Fahrbahn
810
Mehrere Verletzte! 33-Jähriger kracht frontal in Mercedes
602
Ehepaar bekommt seinen bestellten Neuwagen einfach nicht
707
Leere Tanzfläche, statt volles Haus: Tina Yorks erstes Konzert nach dem Dschungel
1.322
Drogenhandel an Flussufer endet mit Kopfschuss
2.092
So bunt geht es jetzt bei Dr. Oetker zu
59
Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.964
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
1.033
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
6.423
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
3.044
Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
551
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
242
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
3.518
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
507
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
4.069
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
165