Dresdens Baubürgermeister auf Jobsuche

Ob Dresdens Baubürgermeister Jörn Marx (67, CDU) bald im schmucken Ehingen Stadtbaumeister wird, entscheidet sich am Donnerstag.
Ob Dresdens Baubürgermeister Jörn Marx (67, CDU) bald im schmucken Ehingen Stadtbaumeister wird, entscheidet sich am Donnerstag.

Von Dirk Hein

Dresden - Baubürgermeister Jörn Marx (CDU) ist immer noch auf Jobsuche! Nachdem seine Bewerbung als Baubürgermeister in Chemnitz mit keiner einzigen Ja-Stimme vernichtend scheiterte, versucht es Marx jetzt noch eine Nummer kleiner in der schwäbischen Provinz.

Nach mehreren Rückschlägen zieht es Marx jetzt ins beschauliche Ehingen (von hier stammte der Drogerie-Riese Schlecker). In der 25 000-Einwohner-Stadt in der Nähe von Ulm (Baden-Württemberg) wird heute ein neuer Stadtbaumeister gewählt. Neben Marx steht mit Andreas Erwerle aus Nürtingen ein weiterer Bewerber zur Wahl.

Trotz CDU-Parteibuchs und einer deutlichen CDU-Mehrheit im Rat sind die Chancen von Jörn Marx erneut durchwachsen. Räte vor Ort sehen die Wahl als - freundlich für Marx formuliert - völlig offen.

Für Marx wäre es nicht die erste erfolglose Bewerbung. Bereits 2010 versuchte er, in Mönchengladbach Baudezernent zu werden, scheiterte aber ausgerechnet gegen den damaligen Dresdner Chefstadtplaner Andreas Wurff, der den Job bekam.

Marx wollte sich zu seiner neuen Bewerbung nicht äußern.

Fotos: Thomas Türpe, imago (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0