Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

TOP

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

NEU

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

NEU

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.410

Die Hofkirche "atmet" noch bis März

Dresden - Seit Freitagabend „atmet“ die Hofkirche! Stuart Williams, Künstler aus New York, ist der Kopf hinter der pfiffigen Beleuchtungsidee, die bis Ende März die Kirche anstrahlt.
Der Computer, der die 28 LED-Lichter steuert, steht in der Hofkirche und lässt den Zyklus den ganzen Tag über laufen.
Der Computer, der die 28 LED-Lichter steuert, steht in der Hofkirche und lässt den Zyklus den ganzen Tag über laufen.

Von Elisabeth Freymann

Dresden - Seit Freitagabend „atmet“ die Hofkirche! Stuart Williams, Künstler aus New York, ist der Kopf hinter der pfiffigen Beleuchtungsidee, die bis Ende März die Kirche anstrahlt.

Gut versteckt sind die 28 LED-Lichter, die nun Nacht für Nacht die Hofkirche in ein Farbspiel tauchen. „Sie wurden an den Säulen festgezurrt“, erklärt Williams (68) mit Blick auf den Glockenturm, „vier Alpinkletterer waren von Montag bis Mittwoch am Werk, haben 600 Meter Kabel verlegt.“

Nun steigen Lichtwellen am Glockenturm auf und ab, simulieren so das Atmen.
„Es fasziniert mich, etwas Menschliches auf Gebäude zu übertragen“, sagt Williams träumerisch, „ganz besonders um zu zeigen, dass Dresden es geschafft hat, weiterzuleben.“

Die barocke Kulisse hat es Stuart Williams angetan. Er fühlt sich geehrt, hier seine Installation „Lebensatem“ zeigen zu können.
Die barocke Kulisse hat es Stuart Williams angetan. Er fühlt sich geehrt, hier seine Installation „Lebensatem“ zeigen zu können.

In Columbus, einer Partnerstadt, installierte Williams schon 2009 seine atmenden Lichter.
So entstand die Idee, das Projekt in Dresden zu zeigen. Zur Auswahl standen auch Semperoper, Hygienemuseum und Frauenkirche: „Die katholische Hofkirche aber bot die passendste Fassade und liegt zudem an der schönen Elbe.“

Drei Jahre dauerte das Planen und Einholen der Genehmigungen.
Nur die Finanzierung ist noch nicht abgeschlossen. Obwohl das Projekt Unterstützung von Stadt, Freistaat und aus Columbus erhält, steuert der Künstler einen Großteil selbst bei. „Nicht, weil ich reich bin", erklärt er, „sondern weil es mir als Amerikaner ganz besonders am Herzen liegt, hier am 70. Jahrestag der Bombardierung ein Zeichen setzen zu können.“

Fotos: Holm Helis

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

NEU

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

NEU

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

NEU

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

NEU

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

NEU

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

NEU

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

3.044

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

2.578

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

3.211

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

1.756

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

4.892

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

3.117

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

4.203

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.624

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.549

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.557

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

8.446

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

13.218

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

857

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

4.419

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.110

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.054

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

6.636

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

15.080

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

804
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.443

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.343

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

8.829

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.474

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

610

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.282

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.070

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.724

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

7.304

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

407

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

229

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.724

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.788

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.214

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

7.083

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

468

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.277

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.875