27-jähriger prügelt Senioren (67) mitten in Münchener Kaufhaus zu Tode

Top

Betrugs-Skandal? Razzia bei Berliner Polizeischüler

1.328

Schmerzfrei, aber süchtig - Ärzte verschreiben bedenkliche Mittel

1.228

Chris de Burgh komponiert Robin-Hood-Musical

87
2.250

Dresden zeigt die Rote Fahne am Kulti wieder

Dresden - Bejubelt, verpönt und verhüllt - das Wandbild „Weg der Roten Fahne“ am Kulturpalast hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Jetzt ist der „Schamvorhang“ gefallen, das Wandbild wieder sichtbar.
Das Wandbild „Weg der Roten Fahne“ am Kulturpalast wird saniert.
Das Wandbild „Weg der Roten Fahne“ am Kulturpalast wird saniert.

Dresden - Bejubelt, verpönt und verhüllt - das Wandbild „Weg der Roten Fahne“ am Kulturpalast hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Jetzt ist der „Schamvorhang“ gefallen, das Wandbild wieder sichtbar.

Wer es in den vergangenen zwei Jahrzehnten betrachten wollte, brauchte neben einem guten Auge vor allem Fantasie. Denn die monumentale Darstellung auf 300 Quadratmetern Fläche war mit einem dichten, grünen Netz verhangen - offiziell, um Passanten vor herabfallenden Teilen zu schützen.

Tatsächlich hatte sich aber nur eine von mehr als 400 Betonplatten gelockert. Viele interpretierten die Verhüllungsaktion daher eher als Beleg für einen verkrampften Umgang mit dem sozialistischen Erbe der Elbestadt. Das ist nun Geschichte. Der „Schamvorhang“, wie das Gewebe vor dem Wandbild auch genannt wurde, ist gefallen.

Momentan behindern nur noch Gerüste und Baucontainer die freie Sicht auf historische Gestalten wie Karl Marx, Friedrich Engels, Ernst Thälmann und Walter Ulbricht. Sie sind genau wie andere Figuren - Arbeiter, Soldaten und Kinder - durch eine wehende rote Fahne miteinander verbunden. Das Bild soll die Entwicklung der Arbeiterbewegung von der bürgerlichen Revolution 1848/49 bis in die DDR-Zeit thematisieren.

Für rund 150.000 Euro soll das Wandbild jetzt saniert werden, und bald zusammen mit dem Kulturpalast in neuem Glanze erstrahlen.

Kommentar: Fahne für alle

Von Dominik Brüggemann

Vorwärts immer, rückwärts nimmer. Erich Honeckers Ausspruch und das Wandbild "Weg der Roten Fahne" am Dresdner Kulturpalast stammen zwar beide aus DDR-Zeiten. Nur hat das markante Wandbild an der Westseite des Kultis auch heute noch Bestand.

Immerhin hat die DDR ihre eigene Kunst und Architektur entwickelt, die teilweise prägend ist. Dabei setzt das Wandbild ja inhaltlich viel früher an, es soll die Entwicklung der Arbeiterbewegung von der bürgerlichen Revolution 1848/49 bis in die DDR-Zeit aufzeigen.

Und während die Dresdner FDP sogar mal den Abriss aller alten DDR-Haltestellenhäuschen verlangte und scheiterte, steht zum Glück auch noch das Gesamtkunstwerk Kulturpalast samt "Weg der Roten Fahne" mitten in der Stadt. Beides ist nunmal Geschichte und Bestandteil der Erinnerung vieler Generationen von Einheimischen.

Und so ist das Wandbild inzwischen im wahrsten Sinne des Wortes ein Denkmal. Wenn es der Stadt jetzt noch gelingt, unterhalb des Denkmals eine Erklärung anzubringen, haben auch kommende Generationen etwas davon. Das sollte im Rahmen der 150.000 Euro teuren Restaurierung doch möglich sein.

Fotos: DPA

Die Akte Gerner: GZSZ-Bösewicht bekommt eigene Serie!

3.539

Mann löscht Familie aus, doch Gericht spricht ihn frei

3.287

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.913
Anzeige

Nach fast vier Jahrzehnten Diktatur: Simbabwes Präsident erklärt Rücktritt

649

Es sollen wieder Panzer durch Ostdeutschland rollen

4.514

TV-Sender will Gebäudesprengung übertragen, doch dann passiert etwas völlig unerwartetes

3.297

Einem Obdachlosen sollte geholfen werden, doch plötzlich rastete er aus

1.322

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

87.783
Anzeige

Beim Friseur: Mann mit Baseballschläger fast tot geschlagen

8.594

28-Jähriger fährt im Vollrausch gegen Haus von Bestatter

703

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren schweigend gegen Stellenabbau

449

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.524
Anzeige

Bei dieser Hochzeit hat's mächtig gecrasht

1.232

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

3.323

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

8.486

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

1.455

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

14.995

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

89

Deutschlands vielleicht erfolglosester Bankräuber gibt auf

945

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

1.966

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

3.876

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

2.925

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

2.647

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

3.555

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

2.285

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

1.039

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

1.276

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

10.895

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

3.589

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

10.754

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

454

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

2.859

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

590

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

837

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

741

Statt Traumurlaub: Familie verbringt drei Tage im Horror-Hotel

1.639
Update

Keine Feuer-Übung! 340 Kinder aus Schule evakuiert

3.060

21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht gezogen: Wer kennt diesen Mann?

4.407

Vermisst! Wer hat die 15-Jährige gesehen?

6.281

Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang, dann kommt ein Zug

2.399

Lkw-Fahrer macht Alkoholtest, Sekunden später ist eine Teenagerin tot

8.088

Menschenmassen! Worauf warten diese ganzen Leute?

2.260

Drama im Wald: 64-Jähriger von Holzteil getroffen und gestorben

1.838

Kurioser Vorschlag: Linke wollen Kindertag zum Feiertag machen

681

Fehlende Rauchmelder: Jetzt muss der Vermieter blechen

1.886

Radioaktive Wolke über Europa: Wurde ein Atomunfall verschleiert?

8.241

Jugendgewalt steigt wieder an: Jeder 2. Täter hat Migrations-Hintergrund

2.867

Baumfäller macht falschen Schnitt und stürzt in den Tod

3.715

Nebenklage fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe

1.010

Frau umarmt Mann und will Sex, dann muss die Polizei eingreifen

4.559

Darum darf dieses Eis erst ab 18 Jahren gekauft werden

1.824

Bauarbeiter stoßen unter der Erde auf riesiges Hakenkreuz

17.901

"Ehrlich Brother" Chris kollabiert bei Arztbesuch

4.748

Jugendliche stellen Vater und Sohn eine Falle und attackieren sie mit Steinen

3.842

"Das ist ja genug, um reinzutreten": Zofft sich Yotta hier mit seiner Neuen?

7.251