Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

TOP

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

NEU

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

3.473

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

2.644

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.328
Anzeige
628

Dresdner Arche Nova hilft in Nepal

Dresden - Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal mit über 3200 Toten will die Dresdner Hilfsorganisation "Arche Nova" im Krisengebiet Hilfe leisten.

Dresden - Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal mit über 3200 Toten will die Dresdner Hilfsorganisation "Arche Nova" im Krisengebiet Hilfe leisten.

Die Dresdner Hilfsorganisation "Arche Nova" bereitet einen Einsatz in Nepal vor.

Wie eine Sprecherin sagte, sei der Projektingenieur Friedrich Machein bereits auf dem Weg nach Nepal. Zusammen mit anderen Hilfsorganisationen will Machein den Hilfsbedarf vor Ort klären. Zudem bereitet "Arche Nova" den Transport von Trinkwasseraufbereitungsanlagen vor. In der Hauptstadt Kathmandu sind viele Wassertanks und Leitungen kaputt.

Der Verein Arche Nova ist auf Trinkwasseraufbereitungsanlagen spezialisiert und stellt 10.000 Euro aus eigenen Mitteln bereit.

In Nepal wurden seit dem schweren Erdbeben am Samstagmittag Ortszeit mehr als 3200 Tote gezählt. Die Krankenhäuser sind mit Verletzten überfüllt.

Hunderttausende Nepalesen campieren nach dem großen Erdbeben in den Straßen. Denn der Himalaya bebt noch immer - die Seismologen verzeichneten 83 Nachbeben. Hilfe kommt nur schwer zu den Betroffenen durch.

Den Überlebenden machten in der Nacht starke Regenfälle zu schaffen. Viele Bewohner der Region leben in Zeltstädten, da sie sich aus Angst vor Nachbeben nicht in ihre Häuser zurücktrauen. Nepals Regierung spricht von mehr als 6000 Verletzten.

Vom Flughafen Berlin-Schönefeld sollte am Montag ein Flug mit 60 Tonnen Hilfsgütern nach Nepal starten, wie das Deutsche Rote Kreuz mitteilte. Ein Hilfsflug von I.S.A.R. Germany mit 52 Helfern war schon am Sonntag gestartet.

Unter ihnen seien Rettungshundeführer und Experten für die Suche nach Verschütteten sowie medizinisches Personal, hieß es. Auch Schweden schickte Suchhunde. Das größte Hilfskontingent kommt aber aus dem Nachbarland Indien. Neu Delhi schickte allein 16 Helikopter.

Viele Organisationen riefen zu Spenden für die Erdbebenopfer auf und entsandten ebenfalls Helfer und Material. Die Liste der Länder, die in den ersten 24 Stunden ihre Unterstützung ankündigten, reicht von Sri Lanka über Japan und Russland bis Belgien, Frankreich und Luxemburg.

Nepal rief den Notstand in den betroffenen Gebieten aus, in denen 6,6 Millionen Menschen leben.

Die Krankenhäuser seien überfüllt, Blutkonserven und Medikamente gingen zur Neige, erklärten die Vereinten Nationen (UN). Schulen und Universitäten bleiben für eine Woche geschlossen.

Fotos: dpa, arche noVa

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

1.793

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

6.136

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.933
Anzeige

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

4.087

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

2.412

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

2.772

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

6.274

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.695
Anzeige

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

8.114

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

455

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.328

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

2.533

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

7.099

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

4.194

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

5.253

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

3.994

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

2.817

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

274

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.137

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

11.202

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

6.171

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.538

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.420

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

4.889

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.024

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.057

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.174

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

3.907

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

23.829

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

688

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.118

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.326

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.952

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.613

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.419

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.434

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

15.827

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.480

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

4.274

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

9.038

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

4.047

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.340