Dresdner Stadtfest 2020 fällt wegen Corona aus

Dresden - Dieses Jahr fällt das berühmte Dresdner Stadtfest aus. Es gibt aber bereits Pläne für eine Veranstaltung im nächsten Jahr.

Das Dresdner Stadtfest lockt normalerweise jedes Jahr 500.000 Besucher in die Stadt.
Das Dresdner Stadtfest lockt normalerweise jedes Jahr 500.000 Besucher in die Stadt.  © animaflorapicsstock/123rf

Die Absage des diesjährigen Festes hat Klaus-Dieter Lindeck, der Geschäftsführer der Dresdner Stadtfest GmbH, auf TAG24-Anfrage offiziell bestätigt.

Normalerweise findet das Fest immer am dritten Augustwochenende statt, vor einigen Wochen wurde es für dieses Jahr bereits auf einen Ausweichtermin vom 2. bis zum 4. Oktober verschoben.

Nun haben die Veranstalter aber einen finalen Schlussstrich unter die Sache gezogen.

Grund für den Ausfall ist die Corona-Krise, also eine "höhere Gewalt", so Lindeck.

Termin für das Dresdner Stadtfest 2021 steht schon fest

In einer offiziellen Pressemitteilung erklären die Organisatoren, dass die aktuell geltende Corona-Schutz-Verordnung mindestens bis zum 31. Oktober 2020 Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern und ohne Kontaktnachverfolgung unmöglich macht.

Für das größte Stadtfest Deutschlands waren neun Bühnen und 15 Locations geplant, aber daraus wird dieses Jahr nichts.

In der 22-jährigen Geschichte des Festes zum Stadtgeburtstag wird 2020 erst das zweite Jahr sein, in dem der Spaß ausfällt. Zuvor musste die Veranstaltung schon einmal 2002 wegen des damaligen Jahrhunderthochwassers abgesagt werden.

Nächstes Jahr soll das Canaletto-Fest aber wieder stattfinden. Es gibt sogar schon einen Termin für die Veranstaltung: vom 20. bis zum 22. August 2021.

Titelfoto: animaflorapicsstock/123rf

Mehr zum Thema Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0