Kader fast vollzählig: Eislöwen erhalten die Zweitliga-Lizenz

Dresden - Die Lizenz haben die Dresdner Eislöwen offiziell für die neue Saison. Und der Kader ist fast vollzählig! Zuletzt wurde der Sturm mit zwei Nachwuchs-Kräften aufgefüllt, das bisher einzige wirkliche Eigengewächs steht aber vorm Absprung ...

Jaaaa! Die Dresdner Eislöwen haben die Lizenz für die kommende Zweitliga-Spielzeit erhalten.
Jaaaa! Die Dresdner Eislöwen haben die Lizenz für die kommende Zweitliga-Spielzeit erhalten.  © Lutz Hentschel

"Die offizielle Bestätigung ist immer wieder ein wichtiger Meilenstein mit Blick auf die neue Saison", freute sich Eislöwen-Geschäftsführer Maik Walsdorf über die Lizenz.

"Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: bis zum Saisonstart gibt es noch viel zu tun."

Nach vier Jahren wird es wieder zum Duell mit Landshut kommen, die aus der Oberliga aufsteigen.

Amtlich ist zudem, dass Niklas Jentsch, der vergangene Spielzeit acht Einsätze bei den Profis hatte, einen DEL2-Vertrag bekommt.

Der 19-Jährige stammt aus dem Berliner Nachwuchs und war bereits im Dresdner DNL-Team aktiv.

"Niklas hat sich eine Chance verdient", so Eislöwen-Geschäftsführer Thomas Barth. "Er ist schnell, schwer vom Puck zu trennen und verfügt über einen guten Schuss." Besonders auffällig agierte er vergangene Saison noch nicht.

Dagegen setzte Georgiy Saakyan erste Akzente. Der 18-Jährige durchlief sämtliche Nachwuchsabteilungen in Dresden und erzielte bei seinen 22 DEL2-Einsätzen zwei Tore. Doch er soll nach TAG24-Information zum Liga-Konkurrenten Freiburg wechseln.

Die Eislöwen binden dafür "U20"-Nationalspieler Lucas Flade für mindestens drei Jahre an den Verein. In der kommenden Saison soll der 18-Jährige aber in erster Linie im Team von Bradley Gratton mittrainieren und in der Oberliga Spielpraxis sammeln.

Dank der Erteilung der Lizenz haben die Eislöwen nun Planungssicherheit für die kommende Saison.
Dank der Erteilung der Lizenz haben die Eislöwen nun Planungssicherheit für die kommende Saison.  © Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dresdner Eislöwen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0