Eislöwen beenden Shopping-Tour! Ziburske bläst zum Angriff auf die DEL

Dresden - "Das Probejahr ist rum und ich bin immer noch da", sagte Marian Ziburske am Freitag zur Freude der Dresdner Eislöwen. Dank des finanzstarken Gesellschafters und Hauptsponsors konnte der Zweitligist beim Sommerfest die Korken knallen lassen ...

Marian Ziburske pumpt noch mehr Geld in die Eislöwen.
Marian Ziburske pumpt noch mehr Geld in die Eislöwen.  © imago images/Frank Sorge

Seine Firma Westminster schießt noch mehr Geld in die Eislöwen und er erwarb weitere Anteile an der GmbH.

"Damit es bald ein Derby gegen die Eisbären Berlin gibt", wie es der Immobilien-Unternehmer betonte. Richtig, sein Ziel ist der Aufstieg in die DEL in zwei Jahren.

Die Dresdner können somit den Angriff auf die Top-Klubs der DEL2 planen und haben seit Freitag die letzten vier Spieler verpflichtet und ihre Shopping-Tour beendet.

Mit zwei sehr erfahrenen Verteidigern aus dem deutschen Oberhaus, Kevin Lavallee (37/Bremerhaven) und Alexander Dotzler (34/Iserlohn), wurde die Abwehr laut Eislöwen-Geschäftsführer Thomas Barth "stabilisiert".

Dazu sollen Christian Kretschmann (Düsseldorfer EG) und der Lette Elvijs Biezais (28) für mehr Torgefahr sorgen.

Gerade Kretschmann brennt auf seine Chancen. "Bei der DEG spielte ich zuletzt dritte, vierte Reihe und hatte mehr defensive Aufgaben. Hier in Dresden will ich offensiv wieder Spielfreude finden und Tore schießen", verrät der 26-Jährige.

Das neue Team von Coach Bradley Gratton scheint gut verstärkt. Am 5. August geht das Training los. Die Saison startet am 13. September mit dem Heimspiel gegen Landshut.

Das erste Derby steigt am 27. September in Crimmitschau, am 11. Oktober kommen die Füchse in den Löwenkäfig und am 1. März - dem letzten Hauptrundenspieltag - werden die Fans sehen, ob's mit den Investitionen für die Playoffs gereicht hat...

Christian Kretschmann freut auf die Chance bei den Eislöwen. Der Dresdner Stadtbummel hat ihn schon von seiner neuen Wahlheimat begeistert.
Christian Kretschmann freut auf die Chance bei den Eislöwen. Der Dresdner Stadtbummel hat ihn schon von seiner neuen Wahlheimat begeistert.  © Enrico Lucke
Über den Wechsel von Kevin Lavallee an die Elbe wurde lange spekuliert, nun ist er amtlich.
Über den Wechsel von Kevin Lavallee an die Elbe wurde lange spekuliert, nun ist er amtlich.  © imago images/Heike_Feiner

Mehr zum Thema Dresdner Eislöwen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0