Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
1.104

Dresdner FDP plant Bürgerentscheid zur Sonntagsöffnung

Dresden – Wie oft darf der Dresdner zukünftig sonntags nach Herzenslust shoppen? Geht es nach der FDP, sollen das die Bürger jetzt selbst entscheiden. Wie MOPO24 erfuhr, planen die Liberalen ein Bürgerbegehren!
Sachsens FDP-Chef Zastrow sitzt auch im Dresdner Stadtrat und engagiert sich für den Handel.
Sachsens FDP-Chef Zastrow sitzt auch im Dresdner Stadtrat und engagiert sich für den Handel.

Von Dirk Hein

Dresden – Wie oft darf der Dresdner zukünftig sonntags nach Herzenslust shoppen? Geht es nach der FDP, sollen das die Bürger jetzt selbst entscheiden. Wie MOPO24 erfuhr, planen die Liberalen ein Bürgerbegehren!

Bislang war es den Dresdnern erlaubt, an vier Sonntagen einkaufen gehen. Die neue Ratsmehrheit aus Linken, Grünen und SPD hat das gekippt. Ab 2015 dürfen einige Stadtteile nur noch sporadisch sonntags öffnen. Große Einkaufscenter wie Altmarkt-Galerie, ElbePark oder KaufPark-Nickern überhaupt nicht mehr.

Das will nun die FDP mit einem Bürgerbegehren ändern. Formal muss das nur OB Helma Orosz (61, CDU) mitgeteilt werden. Danach können die Liberalen Unterschriften sammeln.

Kommen 22.000 Unterschriften zusammen, wird der Bürgerentscheid gestartet - die Dresdner gehen wählen. Stimmt die Mehrheit (und mindestens 25 Prozent aller Wahlberechtigten) zu, müssen sich Verwaltung und Politik mindestens drei Jahre an den Beschluss halten.

Pikant: Sobald der Bürgerentscheid für vier stadtweite Sonntagsöffnungen anläuft, darf der Rat keine Entscheidungen mehr treffen, die dem Anliegen entgegenstehen. FDP-Chef Holger Zastrow (46): „Wir prüfen aktuell, diesen Weg zu gehen. Wir suchen Unterstützer, wir brauchen den Bürger als Verbündeten.“

Als konkreten Termin für den Bürgerentscheid hat Zastrow die OB-Wahl (7. Juni 2015) im Blick. Um das zu schaffen, müsste die Unterschriftensammlung wohl noch im Januar beginnen. Gleichzeitig soll übrigens auch über den Ausbau der Königsbrücker Straße abgestimmt werden.

Übrigens gab es in Dresden bereits zwei Bürgerentscheide: Zur Waldschlößchenbrücke (Wird gebaut: JA!) und zu den Städtischen Kliniken (Privatisierung: Nein!). Beide waren im Sinne der Fragesteller erfolgreich.

Und was sagt z. B. der Chef des ElbeParkes zum Plan der FDP? Gordon Knabe, Centermanager: „Ich begrüße das Bürgerbegehren eindeutig. Unsere Argumente kamen bei Rot-Grün-Rot einfach nicht an. Dort ging es um einen Rachefeldzug. Ich hoffe, dass wir die Bürger überzeugen.“

Und der Chef vom Dresdner City Management, Jürgen Wolf (53), sagt zu MOPO24: „Wir besprechen aktuell verschiedene Maßnahmen, um die Politik noch zu überzeugen. Ein Bürgerbegehren wäre eine Option.“

Foto: Steffen Füssel, dpa

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

455

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.647

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.051

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.775

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.217

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.808

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.144

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.258

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.673

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.362

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.294

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.600

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

837

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.412

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.854

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.859

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

712

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.434

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.674

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.927

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.599

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.843

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.143

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.435

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.986

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.149

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.768

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.413

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.016

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.302

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.645

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.895

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.986

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

391

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

984

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.640

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.243

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.827

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.973

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.187

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.409