Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Neu

Fieberschübe! Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

2.167

Hilfe! So sah die Bachelorette früher aus

13.175

Tasche voller Bargeld vergessen: Das macht der Finder...

1.990
20.371

GEZ-Rebell verliert vor Gericht

Dresden - Dresden und seine Wutbürger! Jetzt rücken sie auch der GEZ-Gebühr zu Leibe - wenn’s sein muss, vor Gericht.
Rentner Gerold Anderssohn (re.,77) muss doch GEZ bezahlen.
Rentner Gerold Anderssohn (re.,77) muss doch GEZ bezahlen.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Schlappe für GEZ-Rebellen Gerold Anderssohn (77). Der Dresdner muss Rundfunk- und Fernsehgebühren zahlen wie alle anderen auch. Das entschied jetzt das Verwaltungsgericht.

Der Rundfunkbeitrag verstoße nicht gegen das Grundgesetz, so das Gericht. Er sei auch nicht unverhältnismäßig, selbst wenn nur Radio gehört, aber nicht ferngesehen wird. (Az. 2 K 2437/14)

Das hatte GEZ-Rebell Gerold Anderssohn geltend gemacht. Er schaue bereits seit 15 Jahren nicht mehr in die Röhre, habe nur ein Radio. Gegen einen Gebührenbescheid des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), der von ihm pauschal wie von allen anderen Haushalten pro Monat 17,50 Euro haben wollte, hatte er deshalb geklagt.

Das Verwaltungsgericht Dresden hält GEZ-Gebühren für rechtmäßig.
Das Verwaltungsgericht Dresden hält GEZ-Gebühren für rechtmäßig.

Die Verhandlung fand am Dienstag statt, das Urteil erging am Mittwoch. Vor Gericht hatte Anderssohn moniert: „Der Rundfunkbeitrag ist in Wirklichkeit eine Steuer."

„Ich wohne allein, aber die Abgabe muss ich zahlen wie Familien. Außerdem hat sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk zum Unterhaltungsprogramm entwickelt.“ Allen Einwänden zum Trotz: Die zuständige 2. Kammer des Gerichts teilte seine Auffassung nicht.

Die schriftliche Urteilsbegründung wird Anderssohn nun noch zugestellt. Er kann binnen eines Monats ab Zustellung einen Antrag auf Zulassung der Berufung durch das Sächsische Oberverwaltungsgericht stellen.

Anderssohn ist Mitglied einer losen Gruppe von Fernseh-Rebellen. Man trifft sich einmal im Monat jeden letzten Samstag im Ökumenischen Zentrum an der Kreuzkirche. Angeblich hat die lose Vereinigung rund 100 Mitglieder.

Einige von ihnen waren vor Gericht mit dabei. So wie sein Sohn Falk (40). Der aber bezahlt GEZ-Gebühren ...

Und dafür verwendet der MDR unser Geld

  • 2014 beliefen sich die Erträge des MDR aus den Rundfunkbeiträgen auf 622,1 Mio Euro.
  • Zuschauer: Der Durchschnitt 2015 lag bei 2,52 Millionen, das entspricht einem Marktanteil von 9,0 Prozent.
  • 2014 hatte der MDR 2050 feste Mitarbeiter und 1.388 freie Mitarbeiter sowie zahlreiche weitere freie Mitarbeiter.

Fotos: Steffen Füssel

Fahrerflucht: Motorradfahrer (43) schwer verletzt zurückgelassen

354

Das gab es so noch nie! Außergewöhnliche Evakuierung rettet drei Leben

1.010

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.096
Anzeige

Jetzt zeigt diese Frau, warum sie jahrelang ihr halbes Gesicht versteckte!

8.619

Wegen Terrorgefahr: Das Wiesn-Bier wird wieder teurer

2.745

Tag24 sucht genau Dich!

34.818
Anzeige

Wieder kleines Kind in Maddie McCann-Ferienort verschwunden

15.403

Das ist nicht mehr der reichste Mann der Welt!

2.431

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

23.999
Anzeige

Dobrindt verbietet Porsche: Fahrzeuge müssen vom Markt

4.412
Update

Irrer Weltrekord! Diese zwei Tennis-Spieler wollen extreme Hürde knacken

399

Gefährlicher Schwanzvergleich! Penis schuld am Klimawandel

1.926

Nach Fisch-Mord: 33-Jähriger landet im Knast

2.859

Nach über 30 Jahren: Lehrerin isst Schokolade und wird gefeuert!

4.405

Dieses Teil hört Dir immer zu!

4.273
Anzeige

36-Jähriger will Handtasche stehlen und verletzt junge Frau lebensgefährlich

367

Nach Flüchtlings-Post: Jetzt ermittelt die Polizei gegen 13.000 Facebooker

35.243

Knochenbrüche! Zwei Verletzte beim Dreier

8.305

Geldtransport-Räuber verarscht Justiz, dann bekommt er diesen Job

2.949

Krass! Keiner kann mehr ohne WhatsApp

1.262

Früher GNTM, heute Curvy: Ist diese Figur noch gesund?

10.956

Was haben diese Schlagerstars eigentlich gemacht, bevor sie berühmt wurden?

2.164

Welpen qualvoll gehalten: Berufsverbot für Tierärztin

2.547

Achtung! Hersteller tauscht Kindersitze aus

3.081

Messerstecherei bei Belantis: Ein Schwerverletzter

39.510
Update

Traumhochzeit bei Jessica und David? Das sagt die Bachelorette!

4.932

Todesfalle Ostsee? Wieder zwei Badetote

14.719

Mann verprügelt eigene Eltern mit Baseballschläger

1.475

Rekordzahlen in Hessen! Über Tausend Verfahren wegen Kinderpornografie

383

Polizei will Wohnung zwangsräumen und findet das hier

3.593

Wegen ihrer Postleitzahl wird für diese Mieter jeder Tag zum Alptraum

12.304

Heldenhaft: Hund rettet Herrchen das Leben

422

Nach Baby-Boom kommt Boom in hessischen Kitas

195

Polizei veröffentlicht Fotos vom Gas-Anschlag auf McDonald's-Filiale

492

Fußball-Fans prügeln Mann zu Tode

4.991

Elfjährige von Plattform der "Drehenden Fässer" getötet

7.534

Messer-Attentat von Hurghada: Dritte Touristin stirbt an Verletzungen

4.486

Mehr Haut als Stoff! Becker-Tochter (17) provoziert mit heißem Foto

20.365

Eintrachts Rekord-Transfer Haller: Sieben Millionen sind nur eine Zahl

73

Habgier: Nach dem Mord sollen sie sein Konto geplündert haben

2.266

Umgestürzter Kran auf A3: Polizei geht gegen Unfall-Gaffer vor

548

Gast schlägt zu, weil ihm Pizza nicht schmeckt

1.818

"Quälerei"! Naddels Auftritt gibt Fans Grund zu großer Sorge

12.631

Tödlicher Fahrfehler? 51-Jährige kracht gegen Baum und stirbt

732

Todesangst! Vater setzt kleine Tochter in sengend heißer Wüste aus

4.881

Größtes Hai-Aquarium Europas: Ist das Tierquälerei?

3.037

Zu Tode geschleift: Männer binden Hai an Speedboot und rasen mit ihm übers Meer

6.291

Galopprennbahn vor dem Aus? Stadt darf Räumung durchsetzen!

299

Schock bei Angelina Jolie: Ihr Gesicht war gelähmt

2.482

Diese junge Frau bekommt keinen Pass, weil sie bei Aldi einkauft

8.403

Harte Konsequenzen! Jusos klauen CDU-Fahnen

186

Spezialkommando befreit 19-Jährige aus Wohnwagen

7.558

Mitarbeiter in Angst: Massiver Stellenabbau bei Deutscher Bank

228

Mann ersticht nach Kündigung seine Kollegen

14.982

Als die 19-Jährige das prall gefüllte Portemonnaie findet, wählt sie sofort diese Nummer

6.787