Polizei sucht mit Hochdruck nach mutmaßlichem Sex-Täter
Neu
Update
Nächstes Ziel CDU! AfD sieht sich mit Rechtskurs auf gutem Weg
Neu
Tierversuche: Haben drei Männer Affen unnötig leiden lassen?
Neu
Cathy Lugner hüllenlos: Doch was ist da auf ihrer Vagina zu sehen?
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.381
Anzeige
1.260

Was zieht einen Kölner eigentlich nach Dresden?

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Gert Scharf aus Reick.

So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.
So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.

Von Steffi Suhr

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Start ist morgens 8 Uhr im Hauptquartier an der Reicker Straße. „Papierkram und Küche“, sagt Scharf. „Um 9 Uhr sind die ersten Gäste da.“ Im ehemaligen Stadtteilhaus Reick frühstücken dann Mittellose und Obdachlose. Gert Scharf kennt sie alle, hat für jeden ein offenes Ohr.

„Ich kam mit 18 Jahren zufällig zur Heilsarmee und blieb hängen“, sagt der gelernte Krankenpfleger.

„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.
„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.

„Auch meine Frau Rosi. Und als unsere fünf Jungs aus dem Haus waren, suchten wir eine neue Herausforderung. So kamen wir 2011 nach Dresden.“

Seither kümmert sich das „Team Scharf“ mit 35 Ehrenamtlichen und sechs Minijobbern um bedürftige Dresdner oder neu angekommene Flüchtlinge. Egal ob Atheist oder Moslem.

Um 9.30 Uhr sitzt der Hüne hinterm Steuer eines Transporters. „Wir fahren 33 Märkte ab, um Spenden abzuholen“, erzählt er. „Die Spendenbereitschaft ist nach wie vor hoch. Dafür sind wir sehr dankbar.“

Um 10 Uhr öffnet die „Zweite Chance“. Ein Laden gegenüber der Heilsarmee, in dem die Helfer für kleines Geld Haushaltsgegenstände und Kleidung - alles Spenden - verkaufen. Auch die Kleiderkammer ist hier. Eine Anlaufstelle für alle, die sogar kostenlos Kleidung beziehen dürfen.

Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.
Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.

Trotz aller Hilfe lassen Scharf und sein Team Schmarotzern keine Chance. „Wir bekamen mit, dass einige sehr oft pro Woche viel Kleidung holten. Vermutlich, um sie weiterzuverkaufen. Deshalb führten wir ein eigenes Kartensystem ein. Jeder kann einmal pro Woche Kleidung holen.“ Immerhin 700 Personen pro Monat.

Um 12.30 Uhr gibt es Mittag aus der hauseigenen Küche. „Und wer nicht zu uns kommen kann, zu dem kommen wir eben“, sagt Scharf. Dienstags und donnerstags sind die mobilen Suppenküchen unterwegs.

Die Heilsarmee kümmert sich um die Bewohner vom Übergangswohnheim „Lindenhaus“ (Mathildenstraße). Und verteilt in Gorbitz einmal pro Woche Lebensmittelpakete.

Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...
Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...

Um 14 Uhr zum Tagestreff ist Scharf wieder im „Hauptquartier“ in Reick. „Da kommen viele zum Reden. Sie haben Probleme mit Behörden, Ämtern und so weiter. Wir versuchen zu helfen. Einer unserer Streetworker begleitet manche auch zum Gericht.“

Bei der Heilsarmee ist jeder willkommen. „Aber Anspruchsdenken finde ich unmöglich“, sagt Gert Scharf, der durchaus auch anders kann. „Wir haben hier nicht viele Regeln“, sagt er. „Aber Alkohol, Zigaretten und Drogen sind verboten. Einem Gast erteilte ich Hausverbot, weil er ständig betrunken war.“

Einem anderen las Scharf die Leviten: „Der konnte mit seinem - wenn auch knappen - Geld nicht umgehen, holte sich unnötigerweise Lebensmittelpakete. Man kann alles lernen. Auch den Umgang mit Geld! Seither funktioniert es ...“

Dennoch: Wenn Gert Scharf gerufen und um Hilfe gebeten wird, ist er zur Stelle. Rund um die Uhr: „Gemäß meinem Gelübde bin ich sozusagen 24 Stunden im Dienst.“

In 126 Ländern aktiv. Das ist die Heilsarmee

Die Heilsarmee wurde 1865 vom englischen Pfarrer William Booth (1829-1912) im Londoner Ostend gegründet. Dort lebten die Ärmsten der Armen, die nicht mal Kirchen besuchen durften.

Booth predigte auf Straßen, organisierte Spenden. Weil oft ausgediente, eingefärbte Armeekleidung verteilt wurde, sich der Helfertrupp die Armee-Hierarchie zum Vorbild nahm, nannte das Volk Booth und seine Männer „Streiter Gottes“. Daraus wurde der Name Heilsarmee.

Heute ist die Organisation in 126 Ländern aktiv. Bundesweit gibt es 46 Standorte, einen davon in Dresden.

Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.
Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.

Fotos: Steffen Füssel

Millionär kauft sich für über eine halbe Million Euro 13 Kinder
Neu
Mädchen (7) im Schwimmbad sexuell belästigt: 51-Jähriger wieder frei
Neu
Verletzter Camping-Vergewaltiger soll Hauttransplantation bekommen!
Neu
Ist sie schwanger? 14-jährige Cäciele mit Betreuer durchgebrannt
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.077
Anzeige
Käferkacke sorgt für Verzögerungen bei Stuttgart 21: Bahn will Anzeige erstatten
Neu
So verrückt tanzt GZSZ-Star Eric Stehfest durch die S-Bahn
Neu
Geld statt Liebe? Das verdienen die Mädels beim Bachelor
Neu
Gegen Pickel: Diese sieben Mittel helfen wirklich
1.130
Fremdgeh-Skandal bei GZSZ: Maren und Leon landen im Bett!
2.871
Immer wieder gefährliche Keime! Klinik muss Patienten isolieren
1.366
Tödlicher Arbeitsunfall: Mann wird unter Eisenstangen begraben
2.262
GroKo oder No-GroKo? SPD-Mitglieder haben jetzt die Wahl
379
Kritik an Stolpersteinen: Auschwitz Komitee empört über AfD-Politiker
1.000
"GEZ"-Einnahmen bringen Millionen-Überschuss, aber der Beitrag bleibt
1.014
Schlimmes Geständnis: Carmen Geiss fast gestorben!
2.059
Unglaublich! Autofahrer stürzt von 30-Meter-Klippe und überlebt
785
Fluglehrer rettet seinen Schüler im freien Fall, dann passiert etwas Schreckliches
3.048
Ermittler durchsuchten illegal Geschäfts- und Wohnobjekte
1.594
"Sexunfall": Darum geht Til Schweiger auf Krücken
2.894
Sanitäter wollen am Straßenrand helfen, doch BMW rast in Krankenwagen
2.161
Während Chaos-Spiel in Frankfurt! Fan stirbt auf der Tribüne!
6.453
Mit 51 Flüchtlingen im Lastwagen unterwegs: Schleuser vor Gericht
608
Muss Linda W. ihre ganze Strafe im Irak absitzen?
7.490
Schüler findet sensationellen Schatz im Garten
3.781
16-Jährige ersticht Stiefvater und verletzt Mutter schwer
2.151
Du oder Sie? Diese Form der Anrede bevorzugen Führungskräfte
678
Wofür braucht Anna-Maria diese dreistöckige Torte?
540
So protestieren die Fans der Eintracht gegen Montagsspiele
6.724
Dach steht in Flammen: Großbrand in Wohnhaus
425
Update
Nach Gewaltserie in Cottbus: Bundespräsident soll helfen
2.611
Rücksichtslos! Frau lässt Labrador fast im Auto erfrieren
2.663
Nach Spuckattacke und Körperverletzung: So will Melody Haase ihr Image aufpolieren
1.479
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
381
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
644
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
107
Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
235
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
3.281
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
5.350
So krass wurde Biggest-Loser-Kandidat Benny gedisst
250
62-Jährige tot in Essener Wohnung aufgefunden: Mordkommission ermittelt
236
Jugendliche sexuell missbraucht und dabei gefilmt: Polizei nimmt Verdächtige fest
4.876
Eltern sollen Vergewaltigungen ihrer kleinen Tochter (9) arrangiert haben
4.133
Disney-Skandal! Läuft hier Sex-Lied "Doggy" in einer Kinderserie?
2.768
Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon
33.315
Grausam! Diebe schänden mehrmals Friedhof
319
Er rief "Ich töte dich": Mann landet im Knast
215
Mann klaut Leber und muss 208.000 Euro Strafe zahlen!
2.894
80-Jährige trotz gültigem Fahrschein als Schwarzfahrerin gedemütigt!
7.221