Mysteriöses Licht: Was hat es mit dem Feuerball über Deutschland auf sich?

Top

Nicht essen! Eifrisch-Eier möglicherweise von Salmonellen befallen

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.065
Anzeige

Auch beim Wahlkampf-Abschluss in München: Buh-Rufe für Merkel

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

88.891
Anzeige
1.240

Was zieht einen Kölner eigentlich nach Dresden?

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Gert Scharf aus Reick.

So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.
So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.

Von Steffi Suhr

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Start ist morgens 8 Uhr im Hauptquartier an der Reicker Straße. „Papierkram und Küche“, sagt Scharf. „Um 9 Uhr sind die ersten Gäste da.“ Im ehemaligen Stadtteilhaus Reick frühstücken dann Mittellose und Obdachlose. Gert Scharf kennt sie alle, hat für jeden ein offenes Ohr.

„Ich kam mit 18 Jahren zufällig zur Heilsarmee und blieb hängen“, sagt der gelernte Krankenpfleger.

„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.
„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.

„Auch meine Frau Rosi. Und als unsere fünf Jungs aus dem Haus waren, suchten wir eine neue Herausforderung. So kamen wir 2011 nach Dresden.“

Seither kümmert sich das „Team Scharf“ mit 35 Ehrenamtlichen und sechs Minijobbern um bedürftige Dresdner oder neu angekommene Flüchtlinge. Egal ob Atheist oder Moslem.

Um 9.30 Uhr sitzt der Hüne hinterm Steuer eines Transporters. „Wir fahren 33 Märkte ab, um Spenden abzuholen“, erzählt er. „Die Spendenbereitschaft ist nach wie vor hoch. Dafür sind wir sehr dankbar.“

Um 10 Uhr öffnet die „Zweite Chance“. Ein Laden gegenüber der Heilsarmee, in dem die Helfer für kleines Geld Haushaltsgegenstände und Kleidung - alles Spenden - verkaufen. Auch die Kleiderkammer ist hier. Eine Anlaufstelle für alle, die sogar kostenlos Kleidung beziehen dürfen.

Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.
Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.

Trotz aller Hilfe lassen Scharf und sein Team Schmarotzern keine Chance. „Wir bekamen mit, dass einige sehr oft pro Woche viel Kleidung holten. Vermutlich, um sie weiterzuverkaufen. Deshalb führten wir ein eigenes Kartensystem ein. Jeder kann einmal pro Woche Kleidung holen.“ Immerhin 700 Personen pro Monat.

Um 12.30 Uhr gibt es Mittag aus der hauseigenen Küche. „Und wer nicht zu uns kommen kann, zu dem kommen wir eben“, sagt Scharf. Dienstags und donnerstags sind die mobilen Suppenküchen unterwegs.

Die Heilsarmee kümmert sich um die Bewohner vom Übergangswohnheim „Lindenhaus“ (Mathildenstraße). Und verteilt in Gorbitz einmal pro Woche Lebensmittelpakete.

Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...
Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...

Um 14 Uhr zum Tagestreff ist Scharf wieder im „Hauptquartier“ in Reick. „Da kommen viele zum Reden. Sie haben Probleme mit Behörden, Ämtern und so weiter. Wir versuchen zu helfen. Einer unserer Streetworker begleitet manche auch zum Gericht.“

Bei der Heilsarmee ist jeder willkommen. „Aber Anspruchsdenken finde ich unmöglich“, sagt Gert Scharf, der durchaus auch anders kann. „Wir haben hier nicht viele Regeln“, sagt er. „Aber Alkohol, Zigaretten und Drogen sind verboten. Einem Gast erteilte ich Hausverbot, weil er ständig betrunken war.“

Einem anderen las Scharf die Leviten: „Der konnte mit seinem - wenn auch knappen - Geld nicht umgehen, holte sich unnötigerweise Lebensmittelpakete. Man kann alles lernen. Auch den Umgang mit Geld! Seither funktioniert es ...“

Dennoch: Wenn Gert Scharf gerufen und um Hilfe gebeten wird, ist er zur Stelle. Rund um die Uhr: „Gemäß meinem Gelübde bin ich sozusagen 24 Stunden im Dienst.“

In 126 Ländern aktiv. Das ist die Heilsarmee

Die Heilsarmee wurde 1865 vom englischen Pfarrer William Booth (1829-1912) im Londoner Ostend gegründet. Dort lebten die Ärmsten der Armen, die nicht mal Kirchen besuchen durften.

Booth predigte auf Straßen, organisierte Spenden. Weil oft ausgediente, eingefärbte Armeekleidung verteilt wurde, sich der Helfertrupp die Armee-Hierarchie zum Vorbild nahm, nannte das Volk Booth und seine Männer „Streiter Gottes“. Daraus wurde der Name Heilsarmee.

Heute ist die Organisation in 126 Ländern aktiv. Bundesweit gibt es 46 Standorte, einen davon in Dresden.

Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.
Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.

Fotos: Steffen Füssel

21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken

Neu

Rohrreiniger mal anders: Sprengstoff in Abflussrohr versteckt

Neu

Es brannte! 23-Jährige und Einjähriger entkamen Flammentod

Neu

Essen auf dem Herd vergessen: Feuerwehr, Bürgermeister und Seelsorger rücken an

Neu

Polizisten springen als Ziegenhirten ein

Neu

Scharfe Munition & Kokain: Polizei fasst illegales Familienunternehmen

219

TAG24 sucht genau Dich!

60.912
Anzeige

Spanner im Rathaus! Er filmte Frauen auf dem Klo

2.057

Wasserleiche trieb im See: Wer kennt die Frau?

4.827
Update

Im sexy Kostüm und mit bunter Perücke auf der Mangamesse

103

Naturkatastrophe droht! Wird dieses Urlaubsparadies bald verwüstet?

3.314

LKA geht gegen IS-Mitglieder vor, doch die Männer sind schon im Gefängnis

100

Unwürdig! Werden Hartz IV-Empfänger bald zu Zwangsarbeitern?

10.749

Erektionsstörungen: Mann erschießt Arzt nach Penis-Operation

2.487

Was passiert mit den Piloten von Air Berlin?

785

Unfassbar: Flugzeugpiloten mit Laserpointer geblendet

144

Sie steckt 10.000 Euro in ihre Hochzeit: Doch es ist nicht zu glauben, wen sie heiratet

5.354

Siebenjähriger wird fies gemobbt: Vater verteidigt ihn heldenhaft

4.876

Verschwundene Flüchtlinge: Acht weitere Personen aufgetaucht

3.662

Geil aufs Wählen? Wahlwerbung auf Pornoseiten

597

Motorradfahrer kracht frontal gegen Lkw: tot!

2.589

16 Monate alter Junge ertrinkt in Maurerkübel: Ermittlungen eingestellt

344

Reizgas-Attacke: Mehr als 60 Schüler verletzt!

1.246

Frau attackiert andere Frau auf offener Straße - akute Lebensgefahr!

2.102

Mysteriös: Frau sagt ihren Tod voraus und wird vier Tage später ermordet

5.218

Müssen wir mit einem Jahrhundert-Winter rechnen?

16.488

Vierjährige erschießt sich mit Waffe aus Omas Handtasche

2.213

Schwere Krebserkrankung: Bosbach denkt schon über seinen Grabstein nach

5.255

Wolfgang Joop hat keine Lust mehr auf den Mode-Zirkus

638

Taxifahrer schleift Fahrgast unterm Wagen mit und lässt ihn schwer verletzt liegen!

2.102

Traktor will Bahnschienen überqueren, dann kommt plötzlich ein Güterzug

3.900

Schleuser versteckt Mann unter dem Rücksitz

3.005

Sieg vor der Wahl: Hier hat "Die PARTEI" schon gewonnen

1.885

Wer hat eine Sexpuppe vor Radarfalle gestellt?

2.799

AfD darf angebliches Grünen-Zitat nicht mehr verbreiten

2.262

Wucher? Fleischer verlangt Geld fürs Aufschneiden der Semmeln

4.241

Kuriose Schrottkarre steht bei Ebay zum Verkauf

3.983

Konkurrenz ist entsetzt über Air-Berlin-Entscheidung für Lufthansa

2.145

Wurden Berliner Beamte jahrelang zu schlecht bezahlt?

197

Preise von Eigentumswohnungen steigen: Da kommt diese Anzeige gelegen

1.443

Hund wird in Waldgebiet grausam getötet

21.139

Wen küsst Sophia Thomalla denn da?

2.515

N24 gibt es bald nicht mehr

10.288

Intimes Geständnis: Robbie Williams hatte Sex mit Dealerin

1.966

Völlig zerstört: 59-Jähriger rast ungebremst gegen Baum und stirbt

5.881

Leiche in Havel: Vermisste Seglerin (33) ist tot

154

Größenwahn? Emil Forsberg verschenkt 200.000-Euro-Ferrari

7.406

Hier werden ein Vater und seine beiden Kinder vom Blitz getroffen

3.369

Ekelhaft! Laster verliert 250 Kilo Tier-Lungen auf Autobahn

2.443

Cartoonist Ralph Ruthe vergleicht AfD mit einem bellenden Hund

1.663

Kriminalität: Jeder zweite Tatverdächtige ist Ausländer

6.436

Experiment macht fassungslos: So einfach kann man eine Bastel-Bombe bei Amazon bestellen!

1.540

Next Stop Heppenheim: Merkels Wahlkampf-Endspurt in Hessen

978

21-Jähriger stürzt beim Putzen aus Fenster: Schwer verletzt!

1.662