Wieder nur Remis! DHB-Team kassiert gegen Frankreich Ausgleich in letzter Sekunde! Top Endlich Sex im Dschungelcamp! Und es eskaliert bei Domenico und Evelyn Top Eine Fußball-Legende tritt ab: Petr Cech macht im Sommer Schluss 595 Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen ab 1.272 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 1.228 Anzeige
1.275

Was zieht einen Kölner eigentlich nach Dresden?

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Gert Scharf aus Reick.

So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.
So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.

Von Steffi Suhr

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Start ist morgens 8 Uhr im Hauptquartier an der Reicker Straße. „Papierkram und Küche“, sagt Scharf. „Um 9 Uhr sind die ersten Gäste da.“ Im ehemaligen Stadtteilhaus Reick frühstücken dann Mittellose und Obdachlose. Gert Scharf kennt sie alle, hat für jeden ein offenes Ohr.

„Ich kam mit 18 Jahren zufällig zur Heilsarmee und blieb hängen“, sagt der gelernte Krankenpfleger.

„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.
„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.

„Auch meine Frau Rosi. Und als unsere fünf Jungs aus dem Haus waren, suchten wir eine neue Herausforderung. So kamen wir 2011 nach Dresden.“

Seither kümmert sich das „Team Scharf“ mit 35 Ehrenamtlichen und sechs Minijobbern um bedürftige Dresdner oder neu angekommene Flüchtlinge. Egal ob Atheist oder Moslem.

Um 9.30 Uhr sitzt der Hüne hinterm Steuer eines Transporters. „Wir fahren 33 Märkte ab, um Spenden abzuholen“, erzählt er. „Die Spendenbereitschaft ist nach wie vor hoch. Dafür sind wir sehr dankbar.“

Um 10 Uhr öffnet die „Zweite Chance“. Ein Laden gegenüber der Heilsarmee, in dem die Helfer für kleines Geld Haushaltsgegenstände und Kleidung - alles Spenden - verkaufen. Auch die Kleiderkammer ist hier. Eine Anlaufstelle für alle, die sogar kostenlos Kleidung beziehen dürfen.

Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.
Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.

Trotz aller Hilfe lassen Scharf und sein Team Schmarotzern keine Chance. „Wir bekamen mit, dass einige sehr oft pro Woche viel Kleidung holten. Vermutlich, um sie weiterzuverkaufen. Deshalb führten wir ein eigenes Kartensystem ein. Jeder kann einmal pro Woche Kleidung holen.“ Immerhin 700 Personen pro Monat.

Um 12.30 Uhr gibt es Mittag aus der hauseigenen Küche. „Und wer nicht zu uns kommen kann, zu dem kommen wir eben“, sagt Scharf. Dienstags und donnerstags sind die mobilen Suppenküchen unterwegs.

Die Heilsarmee kümmert sich um die Bewohner vom Übergangswohnheim „Lindenhaus“ (Mathildenstraße). Und verteilt in Gorbitz einmal pro Woche Lebensmittelpakete.

Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...
Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...

Um 14 Uhr zum Tagestreff ist Scharf wieder im „Hauptquartier“ in Reick. „Da kommen viele zum Reden. Sie haben Probleme mit Behörden, Ämtern und so weiter. Wir versuchen zu helfen. Einer unserer Streetworker begleitet manche auch zum Gericht.“

Bei der Heilsarmee ist jeder willkommen. „Aber Anspruchsdenken finde ich unmöglich“, sagt Gert Scharf, der durchaus auch anders kann. „Wir haben hier nicht viele Regeln“, sagt er. „Aber Alkohol, Zigaretten und Drogen sind verboten. Einem Gast erteilte ich Hausverbot, weil er ständig betrunken war.“

Einem anderen las Scharf die Leviten: „Der konnte mit seinem - wenn auch knappen - Geld nicht umgehen, holte sich unnötigerweise Lebensmittelpakete. Man kann alles lernen. Auch den Umgang mit Geld! Seither funktioniert es ...“

Dennoch: Wenn Gert Scharf gerufen und um Hilfe gebeten wird, ist er zur Stelle. Rund um die Uhr: „Gemäß meinem Gelübde bin ich sozusagen 24 Stunden im Dienst.“

In 126 Ländern aktiv. Das ist die Heilsarmee

Die Heilsarmee wurde 1865 vom englischen Pfarrer William Booth (1829-1912) im Londoner Ostend gegründet. Dort lebten die Ärmsten der Armen, die nicht mal Kirchen besuchen durften.

Booth predigte auf Straßen, organisierte Spenden. Weil oft ausgediente, eingefärbte Armeekleidung verteilt wurde, sich der Helfertrupp die Armee-Hierarchie zum Vorbild nahm, nannte das Volk Booth und seine Männer „Streiter Gottes“. Daraus wurde der Name Heilsarmee.

Heute ist die Organisation in 126 Ländern aktiv. Bundesweit gibt es 46 Standorte, einen davon in Dresden.

Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.
Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.

Fotos: Steffen Füssel

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer gerät unter Bus und stirbt 381 Nach Bombendrohung in Wiesbaden: Auch OLG Frankfurt per Mail bedroht 123 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 8.584 Anzeige ESC-Vorentscheid erhält prominente Unterstützung 449 Ex-NPD-Mann aus U-Haft entlassen: OLG gibt Behörden die Schuld 150 Spektakulär: Erster Trailer zu Marvels "Spider-Man: Far From Home"! 607 Pure Geldgier: Italienischer Supercup in Saudi-Arabien ausgetragen! 1.179
Grausame Details zum Baby-Mord im Drogenwahn: 19-jähriger Vater vor Gericht 2.151 Nach "Halbneger"-Tweet: AfD-Maier muss Schmerzensgeld zahlen 1.535 Schlimmes Drama an Bahnhof: Familienvater von Zug erfasst und tödlich verletzt 8.855 Das sagt Palmer zur Kritik an seinem Wort Menschenrechts-Fundamentalismus 1.158 Mann tötet eigene Mutter durch Schläge und Tritte: Psycho-Klinik! 1.058
Nach Ausreise aus Ägypten: Schüler muss wegen Terrorverdachts hinter Gitter 1.194 Domenicos plötzliche Heiratspläne: Ist alles nur ein abgekartetes Spiel? 3.446 Unbekannte entsorgen geschächteten Schafbock auf Seitenstreifen 2.341 Prüffall AfD: Kalbitz sieht politische Motive, Lindner mahnt Parteien zur Zurückhaltung 767 Mann (47) soll mehrere Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben 453 Saulustig! David Hasselhoff will halbnackt zum Whirlpool, auch sein "kleiner Freund" friert 1.630 Was für ein Hin und Her: Funkel verlängert nun doch bei Düsseldorf! 380 Fans rätseln: Was hat denn da Luke Mockridge am Hals?! 1.835 Nach Rekord-Sommer: Brauerei sieht hartes Jahr voraus! 113 Lauter Knall und Lichtblitz: Baute 23-Jähriger eine Bombe? 1.540 So teuer soll das Briefporto der Deutschen Post bald werden! 1.163 Prozess gegen Sonntags-Vergewaltiger: Angeklagter gesteht Taten 149 Als die Polizei diesen Lkw auf der A3 erblickt, traut sie ihren Augen kaum 6.346 FC Bayern gegen Liverpool: Das denkt Joachim Löw zum Kracher 82 Errichtung verzögert: Einheitswippe kommt später als geplant 45 Autobauer Daimler investiert in Games-Brache! 58 Rätselhafter Tod: Sohn von Peter Alexander stirbt in der Türkei 6.178 Paypal-Streit geht in nächste Runde! Flixbus akzeptiert Urteil nicht 1.157 Kopf abgetrennt: Polizei sucht brutalen Wilderer 927 Schweiz statt 7. Liga? Ex-Herthaner Ronny lässt Wechsel platzen 812 Frau ging zu Arbeit und kam nicht wieder: Wo ist Ulrike? 3.946 Nach Mord an Dreifach-Mutter: Polizei hofft auf private Videoaufnahmen 1.211 Kein Signal: Vierter Lawinen-Verschütteter noch nicht gefunden! 294 Eintracht-Sportvorstand Bobic legt sich fest: So gut ist die Bundesliga wirklich 281 Schon wieder ein Toter in Hamburg! Lebloser Mann aufgefunden 1.662 Mies gedisst! Torhüter vernascht Angreifer brutal mit krassem Trick! 1.781 Hamburger Stadt-Derby ausverkauft: So kommt Ihr noch an Karten! 68 Rückruf! Beliebtes Produkt gefährdet die Gesundheit 3.848 Vorbestrafter vergeht sich während Fußballturnier an Kind (8) 5.469 So romantisch machte Tom seiner Heidi den Antrag 2.422 Sie kehrt den Dschungel aus: Erotik-Queen macht Ex-Porno-Star Sibylle Rauch deftige Ansage 2.641 Schock: Baukran kippt um und kracht auf Wohnhaus 4.286 Update Sensation! Hier wächst zum ersten Mal etwas auf dem Mond 1.939 Aus Markus wurde Tessa: Erste Transfrau im Landtag 2.987 Todes-Drama bei Unternehmerpaar: Ermordete er erst seine Frau und dann sich selbst? 3.295 Neun Stunden Verspätung, weil Computer ausfällt: Darum kriegen Passagiere kein Geld 811 Deshalb fahren Hunde nicht gerne mit dem Auto! 8.561 Björn Höcke hält Immunität von Abgeordneten für nicht mehr zeitgemäß 727