Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! Neu Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier Neu Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen 2.530 Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! 1.988 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.430 Anzeige
1.263

Was zieht einen Kölner eigentlich nach Dresden?

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Die Welt schaut in diesen Monaten auf unsere Stadt. Es heißt, hier herrsche Misstrauen gegenüber Fremden. Doch das stimmt nicht! Unsere Stadt ist weltoffen. Mit der Serie „Willkommen in Dresden“ treten wir hier jeden Mittwoch den Beweis an. Heute: Gert Scharf aus Reick.

So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.
So oft es geht, schippert Gert Scharf mit Dampfern die Elbe entlang.

Von Steffi Suhr

Dresden - „Doch, doch. Pausen mache ich auch“, sagt Gert Scharf (57) lächelnd und nippt am Kaffee. Der Mann strahlt Ruhe aus. Dabei ist das Tagespensum der Kölner Frohnatur gewaltig: Gert Scharf ist Chef der Dresdner Heilsarmee - ein Dauerjob.

Start ist morgens 8 Uhr im Hauptquartier an der Reicker Straße. „Papierkram und Küche“, sagt Scharf. „Um 9 Uhr sind die ersten Gäste da.“ Im ehemaligen Stadtteilhaus Reick frühstücken dann Mittellose und Obdachlose. Gert Scharf kennt sie alle, hat für jeden ein offenes Ohr.

„Ich kam mit 18 Jahren zufällig zur Heilsarmee und blieb hängen“, sagt der gelernte Krankenpfleger.

„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.
„Gert ist unser bester Freund“, sagt Eimal Aslami. Der afghanische Flugzeugmechaniker und seine Frau Behishta (29, Mathelehrerin) fassten Fuß in Dresden. Die Heilsarmee half ihnen dabei.

„Auch meine Frau Rosi. Und als unsere fünf Jungs aus dem Haus waren, suchten wir eine neue Herausforderung. So kamen wir 2011 nach Dresden.“

Seither kümmert sich das „Team Scharf“ mit 35 Ehrenamtlichen und sechs Minijobbern um bedürftige Dresdner oder neu angekommene Flüchtlinge. Egal ob Atheist oder Moslem.

Um 9.30 Uhr sitzt der Hüne hinterm Steuer eines Transporters. „Wir fahren 33 Märkte ab, um Spenden abzuholen“, erzählt er. „Die Spendenbereitschaft ist nach wie vor hoch. Dafür sind wir sehr dankbar.“

Um 10 Uhr öffnet die „Zweite Chance“. Ein Laden gegenüber der Heilsarmee, in dem die Helfer für kleines Geld Haushaltsgegenstände und Kleidung - alles Spenden - verkaufen. Auch die Kleiderkammer ist hier. Eine Anlaufstelle für alle, die sogar kostenlos Kleidung beziehen dürfen.

Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.
Das Hauptquartier: An der Reicker Straße bietet die Heilsarmee Hilfe für Bedürftige an.

Trotz aller Hilfe lassen Scharf und sein Team Schmarotzern keine Chance. „Wir bekamen mit, dass einige sehr oft pro Woche viel Kleidung holten. Vermutlich, um sie weiterzuverkaufen. Deshalb führten wir ein eigenes Kartensystem ein. Jeder kann einmal pro Woche Kleidung holen.“ Immerhin 700 Personen pro Monat.

Um 12.30 Uhr gibt es Mittag aus der hauseigenen Küche. „Und wer nicht zu uns kommen kann, zu dem kommen wir eben“, sagt Scharf. Dienstags und donnerstags sind die mobilen Suppenküchen unterwegs.

Die Heilsarmee kümmert sich um die Bewohner vom Übergangswohnheim „Lindenhaus“ (Mathildenstraße). Und verteilt in Gorbitz einmal pro Woche Lebensmittelpakete.

Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...
Küchenarbeit ist kein Problem für Korps-Chef Scharf: In der Suppenküche kennt er jede Kelle ...

Um 14 Uhr zum Tagestreff ist Scharf wieder im „Hauptquartier“ in Reick. „Da kommen viele zum Reden. Sie haben Probleme mit Behörden, Ämtern und so weiter. Wir versuchen zu helfen. Einer unserer Streetworker begleitet manche auch zum Gericht.“

Bei der Heilsarmee ist jeder willkommen. „Aber Anspruchsdenken finde ich unmöglich“, sagt Gert Scharf, der durchaus auch anders kann. „Wir haben hier nicht viele Regeln“, sagt er. „Aber Alkohol, Zigaretten und Drogen sind verboten. Einem Gast erteilte ich Hausverbot, weil er ständig betrunken war.“

Einem anderen las Scharf die Leviten: „Der konnte mit seinem - wenn auch knappen - Geld nicht umgehen, holte sich unnötigerweise Lebensmittelpakete. Man kann alles lernen. Auch den Umgang mit Geld! Seither funktioniert es ...“

Dennoch: Wenn Gert Scharf gerufen und um Hilfe gebeten wird, ist er zur Stelle. Rund um die Uhr: „Gemäß meinem Gelübde bin ich sozusagen 24 Stunden im Dienst.“

In 126 Ländern aktiv. Das ist die Heilsarmee

Die Heilsarmee wurde 1865 vom englischen Pfarrer William Booth (1829-1912) im Londoner Ostend gegründet. Dort lebten die Ärmsten der Armen, die nicht mal Kirchen besuchen durften.

Booth predigte auf Straßen, organisierte Spenden. Weil oft ausgediente, eingefärbte Armeekleidung verteilt wurde, sich der Helfertrupp die Armee-Hierarchie zum Vorbild nahm, nannte das Volk Booth und seine Männer „Streiter Gottes“. Daraus wurde der Name Heilsarmee.

Heute ist die Organisation in 126 Ländern aktiv. Bundesweit gibt es 46 Standorte, einen davon in Dresden.

Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.
Gemeinsam is(s)t man weniger allein: Im Speisesaal der Heilsarmee werden monatlich über 1600 Frühstücke und Mittagessen ausgegeben.

Fotos: Steffen Füssel

Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung 3.605 Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor 152
Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! 2.981 Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung 1.373 Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin 142 SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr 598 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.559 Anzeige Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen 1.503 Lewandowski machtlos! Senegal verpasst Polen einen Dämpfer 1.255 Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus 369
Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort 16.928 Es wird richtig weh tun: Luthers brutale Morde kommen zurück 5.796 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.804 Anzeige So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld 1.043 Auch das noch: Würmerplage in vielen Badeseen 13.192 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 3.612 Anzeige Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt 1.838 Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser 330 Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? 876 Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen 564 Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen 2.398 Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! 41.601 Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? 4.595 Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet 3.668 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 12.713 Anzeige Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder 373 Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht 10.100 Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! 723 Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans 532 Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden 3.448 Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 6.152 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 2.800 Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 2.105 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 2.285 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 2.527 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 263 Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 218 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 3.081 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 1.386 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 2.999 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 110 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 234 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 6.130 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 4.424 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 3.049 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 6.594 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 3.134 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 2.731 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 2.480 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 3.715