Dresdner Combo "Woods of Birnam" haut neues Album raus

Woods of Birnam bringen dieses Jahr gleich zwei neue Alben auf den Markt.
Woods of Birnam bringen dieses Jahr gleich zwei neue Alben auf den Markt.

Von Antje Meier

Dresden - Fans der Dresdner Band „Woods of Birnam“ um Sänger und Schauspieler Christian Friedel (37) dürfen in Verzückung geraten. Denn wie die Band kürzlich twitterte, arbeitet sie intensiv am neuen Album.

"Das zweite Album wird ausschließlich Songs mit eigenen Texten beinhalten", sagt Lars Hiller vom Plattenlabel Royal Tree Records.

"Es wird inhaltlich ein sehr persönliches Album werden, musikalisch wird es leichter und tanzbarer als das Debüt."

Die neue Scheibe soll "Grace" heißen, vermutlich 14 Songs umfassen. Aufgenommen wird es mit dem bekannten Musikproduzenten Olaf Opal ("Juli") in Bochum und Dresden. Die erste Singleauskopplung "Lift Me Up (From the Underground)" soll bereits Ende Februar erscheinen, das Album dann im September.

Schlag auf Schlag: Im Sommer wollen die fünf Jungs von "Woods of Birnam" dann gleich noch ein drittes Album hinterherschieben.

Wie schon bei ihrer ersten Platte werden dann wieder Lieder aus ihrer aktuellen Theaterproduktion am Dresdner Schauspielhaus, "Die Zuschauer", den Weg auf den Tonträger finden.

Das dritte Album wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 veröffentlicht – "als eine Art Soundtrack zu einem Performance-Konzert-Abend in Eigenregie", verrät Hiller.

Foto: PR (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0