Anzeige und offener Brief gegen den Pinneberger Vielehen-Syrer
Top
Dieter Bohlen zieht über DSDS-Kandidaten her: Jetzt bekommt er die Quittung!
Top
Merkel: Umstrittener Politiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister
794
Tragisch! Familie kracht wegen Schneewehe gegen Baum: Mutter stirbt
4.602
11.578

Warum will keiner fürs Dresdner Rathaus arbeiten?

Dresden - In der Dresdner Stadtverwaltung herrscht ein offener Personalnotstand: Rund 400 Stellen sind unbesetzt, gleichzeitig arbeiten einige Ämter am Leistungslimit. Besonders hart trifft es die Mitarbeiter des Sozialamts.
OB Hilbert (44, FDP) sieht die Probleme vor allem im Sozial-/Jugendamt, sowie im Baubereich.
OB Hilbert (44, FDP) sieht die Probleme vor allem im Sozial-/Jugendamt, sowie im Baubereich.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - In der Dresdner Stadtverwaltung herrscht ein offener Personalnotstand: Rund 400 Stellen sind unbesetzt, gleichzeitig arbeiten einige Ämter am Leistungslimit. Besonders hart trifft es die Mitarbeiter des Sozialamts.

Der Verwaltungs-OB Peter Lames (50, SPD) sagte jetzt: „Trotz einer verdoppelten Anzahl der Ausschreibungen gegenüber den Vorjahren ist es 2015 nicht gelungen, einen höheren Personalbestand zu erreichen.“

In diesem Jahr standen 341 Millionen Euro für Personalausgaben zur Verfügung, 1,3 Millionen Euro konnten nicht ausgegeben werden.

Verwaltungs-OB Peter Lames (50, SPD).
Verwaltungs-OB Peter Lames (50, SPD).

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) hatte kürzlich offen von „Land unter“ in einigen Bereichen gesprochen: „Im ganzen Sozial- und Jugendamt, aber auch im Baubereich haben wir Probleme.“

Laut Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann (39, Die Linke) schuften im Sozialamt bereits Freiwillige aus Fremd-Ämtern, zehn Stellen seien unbesetzt.

Die Chefin des Personalrats der Stadtverwaltung, Marina Tscheuschner (55): „Im Sozial- und Jugendamt ist der Krankenstand sehr hoch, die Leute lösen sich teilweise ab.

Auch im Bürgerbüro und im Bauamt fehlt Personal.“ Tscheuschner vertritt die Interessen von rund 6300 Beschäftigten. Sie sagt, die Probleme seien hausgemacht. Der Stadtrat habe im Doppelhaushalt 2015/16 und im Haushalt davor zu viel beim Personal gespart.

Ob Hilbert signalisierte jetzt im Stadtrat den Bedarf für mehr Personal - auch aufgrund der steigenden Aufgaben im Sozialbereich.

Tscheuschner dazu: „Warme Worte helfen den Kollegen nicht. Die Frage lautet eher, wie kann Demotivation verhindert werden? Unter den gegenwärtigen Bedingungen fällt uns als erstes ’mehr Personal und mehr Räume‘ ein. Das kostet Geld.“

„Mitarbeiter leiden unter den Bedingungen“

Die Chefin des Personalrats der Stadverwaltung Marina Tscheuschner (55) vertritt 6300 Beschäftigte.
Die Chefin des Personalrats der Stadverwaltung Marina Tscheuschner (55) vertritt 6300 Beschäftigte.

Das Sozialamt verzeichnet einen erheblichen Aufgabenzuwachs. Im Bereich Asyl sieht der Personalrat je 400 Asylbewerber einen neuen Mitarbeiter vor.

Der Personalrat der Stadtverwaltung fordert speziell hier mehr Personal: „Die Mitarbeiter sind stark überlastet und leiden unter den Bedingungen.“

Das Sozialamt an der Junghansstraße sei selbst ein Problem. Kaum Räume, die Gänge zu eng. Das Fazit der Arbeitnehmervertreter: „Es wird immer schwerer, geeignetes Personal zu finden.“

Die Hoffnungen des Personalrats auf eine bessere Ausstattung ruhen jetzt auf den neuen Fachbürgermeistern und dem nächsten Haushalt.

Fotos: Steffen Füssel, Imago, Petra Hornig

"Opfer" und "Vollpfosten": Carmen Geiss nach Pony-Kritik stinksauer
1.277
Skandalfilm räumt bei der Berlinale ab
1.267
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.529
Anzeige
Comedian verrät: Witze über Mutter kamen beim Vater gar nicht gut an
894
18-Jährige in Hamburg vergewaltigt: Fahndungserfolg der Polizei
9.806
Update
Mann gerät unter S-Bahn und stirbt
549
GZSZ-Star bittet die Fans um Hilfe
3.449
Leiche bei Löscharbeiten nach Wohnungsbrand gefunden
1.447
War es ein Brandanschlag? Staatsschutz ermittelt nach Großbrand
2.678
Tödlicher Teenager-Streit! Alles nur wegen etwas Sauce?
2.588
Hollywood-Star mit 67 noch mal im Playboy!
1.935
Juso-Chef Kühnert will in Erfurt Stimmung gegen die GroKo machen
372
Erst Gold dann Fahne: Das sagt der Kölner-Haie-Star vorm Olympia-Finale
87
Streit ums Blaue! AfD verklagt Frauke Petry
1.815
Thüringens Ex-Landesvater verrät, was ihn an den Wessis stört
1.657
Autsch! Dealer macht schon seit 38 (!) Tagen kein "großes Geschäft"
5.723
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.008
Anzeige
Nach Drohungen: AfD-Prominenz muss Treffen absagen
2.057
Sexy Emily Ratajkowski ist vom Markt
1.011
"Welle antisemitischer Exzesse": Warnung an Polen vor Imageschaden
1.012
Dresden ist besser bestückt: In dieser Statistik ist Leipzig nur unteres Mittelmaß
2.484
Frau sticht sich die Augen aus, um nicht in die Hölle zu kommen
3.893
Schlimmes Geständnis: Das mag der "Ladykracher"-Star überhaupt nicht an Köln
3.360
Flammenmeer in Frankfurt nach Banken-Crash!
4.101
Von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift: Frau stirbt!
228
Bundesregierung lockert Lärmschutz zur Fußball-WM
473
Wir mögen's heiß! Gia Genevieve ist die neue Marilyn Monroe
1.416
Glückliches Wiedersehen: Rapunzel kann endlich wieder heim
1.093
Studie zeigt: GroKo hat fast alle ihrer Versprechen von 2013 eingelöst
1.022
Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
3.612
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
192
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
2.393
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
574
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
9.367
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
3.007
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
2.486
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
1.036
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
12.330
Auf Rekord-Jagd! Tennis-Star kann Einmaliges erreichen
566
Er griff wehrlosen Rentner an: Polizei erschießt Hund!
1.556
In der Probezeit: Busfahrer rastet aus, beschimpft und schubst Fahrgast
243
Täter auf der Flucht! Groß-Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall
420
"Sterbenslangweilige Inszenierung" Schlechte Kritik für King Lear
93
Andrea Nahles schwört SPD-Mitglieder auf GroKo ein!
435
Trotz Blutspuren! Ließ Polizei brutalen Messerstecher wieder laufen?
453
25-Jährige Urlauberin von weißem Hai angegriffen
2.946
Schlimmste Kältewelle seit Jahren: Es wird eisiger als in Sibirien
31.918
"Tolle junge Leute" Sigmar Gabriel lobt SPD-Rebell Kevin Kühnert!
800
Kinder-Stress: Sara Kulka verhindert Eklat in Flugzeug
2.672
Streit unter Jugendlichen: Teenie (16) soll Mädchen (15) erstochen haben!
4.801