Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

Neu

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

Neu

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

Neu

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.823
Anzeige
530

DSC im Halbfinale! 3:2-Sieg bei den Roten Raben!

Dresden - Nach einer Achterbahn-Fahrt der Gefühle sorgte Michelle Bartsch beim DSC für Erleichterung und Jubel zugleich. Die US-Amerikanerin verwandelte im Tiebreak den ersten Matchball zum 15:11.
Fazit des Abends: Gekämpft und gewonnen.
Fazit des Abends: Gekämpft und gewonnen.

Von Steffen Grimm

Dresden - Nach einer Achterbahn-Fahrt der Gefühle sorgte Michelle Bartsch beim DSC für Erleichterung und Jubel zugleich. Die US-Amerikanerin verwandelte im Tiebreak den ersten Matchball zum 15:11.

Nach dem 3:2-Sieg bei den Roten Raben Vilsbiburg war der Einzug ins Meisterschafts-Halbfinale perfekt. Die Dresdnerinnen tanzten im Kreis, Chefcoach Alex Waibl und sein Assistent Michal Masek knieten auf dem Parkett nieder und umarmten sich.

Im Vergleich zum mit 3:1 gewonnenen Heimspiel musste Chefcoach Waibl im Block umstellen. Für Cursty Jackson, die im Training einen Ball hart an den Kopf bekommen hatte, lief diesmal Juliane Langgemach auf.

Der DSC wackelte im ersten Satz, fiel aber nicht um. Vielmehr legten die Gäste um ihre abermals überragende Topscorerin Michelle Bartsch (28 Punkte) nach dem 16:15 eine Schippe drauf und zogen zum 25:18 durch.

Nach 112 Minuten waren die DSC-Mädels die glücklichen Siegerinnen.
Nach 112 Minuten waren die DSC-Mädels die glücklichen Siegerinnen.

Im zweiten Durchgang machte der Meister vor 1429 Zuschauern, darunter 20 Fans aus Dresden, die ersten beiden Punkte, hielt das Geschehen bis zum 8:9 offen, brach danach aber regelrecht weg - 17:25.

Trotz einer 14:11-Führung strahlte der DSC auch im dritten Akt keine Souveränität aus, konnte keinen Druck entwickeln, machte viel zu viele Fehler. Alex Waibl versuchte es mit Wechseln, ohne Erfolg - 22:25.

Doch mit Beginn des vierten Satzes zeigten Molly Kreklow [&] Co. ihr Kämpferherz. Das Geschehen am Netz war hart umkämpft, aber nach dem 22:23 machte der Titelverteidiger die letzten drei Punkte und erzwang mit dem 25:23 den Tiebreak.

In dem steckten die Waibl-Schützlinge auch einen 1:3-Rückstand weg und waren am Ende nach dem 15:11 und insgesamt 112 Minuten die überglücklichen Siegerinnen.

Fotos: Georg Gerleigner

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

Neu
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.579
Anzeige

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

Neu

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

2.580

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

541

Mann masturbiert vor einparkender Frau

3.828

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

2.266

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

1.971

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

2.661

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.129
Anzeige

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

1.453

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

3.546

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

2.219

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

4.911

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

3.488

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

2.928

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

2.927

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

3.684

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

275

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

1.936

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

1.951

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

3.827

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

3.722

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

17.016

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

3.860

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

670

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

2.873
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

919

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

5.418

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

10.143

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

5.827

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

4.378

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

736

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

3.558

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

2.851

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

4.856

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

13.584

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

1.708

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

4.569
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

4.462

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.395

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

3.758

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

6.074

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.048

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

6.360

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

10.988

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

10.444

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.643

Explosionsgefahr! Mann tankt falsch und schüttet Benzin in Kanalisation

27.955

Achtung! Experten warnen vor Pilzvergiftungswelle

4.085

In diesem Café gibt's jetzt Würze aufs Eis

959

Nacht des Grauens: Zwei Tote bei Schüssen auf Polizisten in drei Städten

2.142

Dürfen bald alle Menschen mit Behinderung wählen gehen?

1.462