DSC-Coach Alex Waibl: Darum ist er trotz besserer Angebote noch immer in Dresden 1.229
Rot am See: 26-Jähriger tötet seine Eltern und weitere Familien-Angehörige Top Update
Erdbeben der Stärke 6,8 erschüttert die Türkei Neu
Jetzt muss alles raus! Zur Schließung haut der MEDIMAX Glauchau Technik super günstig raus! 5.015 Anzeige
Klinsmann schottet Hertha ab und sperrt die Fans aus! Neu
1.229

DSC-Coach Alex Waibl: Darum ist er trotz besserer Angebote noch immer in Dresden

Mit einem stärkerem Team will der Dresdner SC wieder oben angreifen

Alexander Waibl geht bei Volleyball-Bundesligist Dresdner SC in seine elfte Saison. Er hätte weg sein können, doch er entschied sich, in Dresden zu bleiben.

Von Steffen Grimm

Dresden - Sechs Monate nach dem bitteren Aus im Play-off-Viertelfinale und einem enttäuschenden Platz fünf in der Meisterschaft startet der DSC am Samstag (17.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den SC Potsdam in die neue Bundesligasaison.

Alexander Waibl (links) im Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden Jörg Dittrich.
Alexander Waibl (links) im Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden Jörg Dittrich.

TAG24 sprach mit Chefcoach Alex Waibl (51).

TAG24: Alle acht Testspiele in der Vorbereitung wurden gewonnen. Ihre Mannschaft dürfte also mit viel Rückenwind in die Saison starten.

Waibl: "Das ist ein schöner Aufhänger für Journalisten und Fans. Bei einem Testspiel kann es aber sein, du spielst mit der besten Aufstellung, der Gegner mit seiner zweiten Reihe. Und der Kontrahent hat zuvor vielleicht viel Krafttraining absolviert. Außerdem schaut jeder Trainer im Test nur auf sein Team. In der Bundesliga bereitest du dich taktisch auch auf den Gegner vor und er sich auf dich. Ich will damit sagen: Die acht Siege geben ein gutes Gefühl, aber man darf sie nicht zu hoch bewerten."

TAG24: In der Vorbereitung gab es neben Siegen aber auch eine schwere Krankheit und Verletzungspech...

Waibl: "Ja, wir mussten den Vertrag mit Zuspielerin Bryanna Weiskircher wegen Pfeifferschem Drüsenfieber in beiderseitigem Einvernehmen auflösen. Zudem hat sich Mittelblockerin Laura de Zwart erst vergangene Woche am Innenmeniskus im linken Knie verletzt und musste operiert werden. Es ist bitter, Laura war in sehr guter Form. Aber ich denke, dass sie in vier Wochen schon wieder fit ist. Für Bryanna haben wir mit der Kanadierin Brie O'Reilly einen sehr guten Ersatz gefunden. Allerdings mit dem Pferdefuß, dass Brie noch mit ihrer Nationalmannschaft unterwegs ist und uns in den ersten beiden Spielen fehlen wird."

Dresdner SC: Waibl mag das Wort "Königstransfer" für Lenka Dürr nicht

Alexander Waibl im Kreise seiner Neuzugänge. Beim Fototermin fehlte lediglich Zuspielerin Brie O'Reilly.
Alexander Waibl im Kreise seiner Neuzugänge. Beim Fototermin fehlte lediglich Zuspielerin Brie O'Reilly.

TAG24: Unter den sieben Neuzugängen ist Lenka Dürr der Königstransfer. Welche Erwartungen knüpfen Sie an die neue Libera?

Waibl: "Das Wort Königstransfer gefällt mir nicht. Fakt ist aber, dass es etwas Besonderes ist, wenn man eine Spielerin verpflichten kann, die über so viel Erfahrung und Können verfügt. Lenka kann viel Feld in der Annahme übernehmen, arbeitet für andere mit. Sie ist stark in der Abwehr, zählt für mich zu den Besten der Welt. Lenka kann helfen, den einen oder anderen Punkt mehr zu holen. Ich erwarte von ihr, dass sie Ruhe und Energie ins Team bringt. Das alles sind auch Gründe, warum ich sie zur Stellvertreterin unseres neuen Kapitäns Mareen von Römer gemacht habe."

TAG24: Sie setzen hier wieder auf ein Duo. Warum?

Waibl: "Das hat sich einfach bewährt. Früher schon bei Myrthe Schoot und Katharina Schwabe. Mareen und Lenka drängen sich für diese Funktionen regelrecht auf."

Waibl: "Wir müssen uns vor niemandem verstecken!"

Der Trainer genießt bei einem Pressetermin die Sonne. Das sieht gelassen aus, doch er gesteht: "Ich bin dünnhäutiger geworden."
Der Trainer genießt bei einem Pressetermin die Sonne. Das sieht gelassen aus, doch er gesteht: "Ich bin dünnhäutiger geworden."

TAG24: Was unterscheidet Ihre aktuelle Mannschaft von der im Vorjahr?

Waibl: "Zunächst, dass wir jetzt mit Piia Korhonen und Milica Kubura über zwei gestandene Diagonalspielerinnen verfügen. Wir haben mit Mareen und Brie zwei Zuspielerinnen, die das gleiche Tempo gehen können. Dazu haben wir eine deutlich erfahrenere Libera und fünf statt drei Außenangreiferinnen. Das Trainerteam ist in der neuen Zusammensetzung noch kompetenter geworden. Das sollte sich in der Summe auszahlen. Aber wir brauchen als Mannschaft natürlich noch Zeit für die Feinabstimmung."

TAG24: Sie gehen als DSC-Trainer in Ihre 11. Saison. Besteht da nicht die Gefahr, dass Sie sich abnutzen, vieles zur Routine wird?

Waibl: "Nein. Das einzige, was ich merke ist, dass ich in den vergangenen Jahren vielleicht etwas dünnhäutiger geworden bin. Aber Trainer zu sein, das ist etwas, das mich begeistert. Ich gestalte gern, muss mich immer wieder ein Stück neu erfinden. Ich könnte an anderer Stelle mehr verdienen, die Angebote hatte ich. Aber ich bin geblieben, bin total gern beim DSC, weil ich hier viel bewegen kann. Das macht Spaß. Ich freue mich auf die neue Saison."

TAG24: Welches Ziel hat der DSC im neuen Spieljahr?

Waibl: "Wir wollen besser sein als im Vorjahr und wieder oben angreifen. Ich wünsche mir, dass wir in jedem Spiel mit viel Begeisterung und Emotionalität auftreten. Fakt ist, dass wir uns vor niemandem verstecken müssen.

Ich denke, dass wir zu den Top-3-Vereinen in Deutschland gehören."

Fotos: Lutz Hentschel

Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 8.510 Anzeige
Größte Weinflasche der Welt undicht: Restaurant droht unterzugehen! Neu
Illegales Autorennen: Aufgemotzte Schlitten rasen durch die Gegend und gefährden Kind Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung Anzeige
Oliver Pocher veräppelt Laura Müller und den Wendler Neu
Mann angezündet: So tötete seine Ex (83) den Rentner Neu
Ihr wollt Euch komplett neu einrichten? Dann solltet Ihr diesen Sonntag nach Cottbus! Anzeige
Ungewöhnliche Freundschaft: Hund hilft altem Wolf beim Fressen Neu
Türkei schockt mit irrem Entwurf: Parlament soll über Vergewaltiger-Gesetz abstimmen! Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 8.260 Anzeige
Frau kackt mehrfach auf Parkplatz: Polizei verhaftet sie auf frischer Tat! Neu
440-Kilo-Mann sucht eine Frau und hat unglaubliche Anforderungen Neu
Ausgerechnet diese gefährliche Spinne profitiert von den Feuern in Australien 1.323
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 25.208 Anzeige
Schon wieder Listerien in Wurst: Firma Waldenserhof ruft gesamtes Sortiment zurück 929
Nach Ekel-Skandal: Bei Wilke-Wurst sind die Lichter aus, alle Mitarbeiter entlassen 1.474
C&A macht Filialen dicht: Diese Städte trifft's 12.310
Bundesliga mit 16? Das sagt FC-Bayern-Coach Flick zur Altersgrenze 337
Atomkrieg oder Klimawandel? So nah ist die Welt jetzt vor einer Katastrophe 1.482
Katja Krasavice auf Platz 1 der Charts: Sie lässt sogar Eminem hinter sich! 1.748
Luxusuhren für 15 Millionen Euro: Zoll findet Rekord-Lieferung an Fälschungen! 1.225
Eltern aufgepasst! Drogeriekette DM ruft diese Baby-Lotion zurück 505
Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab! 5.580
Fußball: Neue Superliga in Europa? Gespräche über BeNe League laufen bereits! 579
Polizei nimmt betrunkenen 34-Jährigen in Eurocity fest und begreift erst dann, wen sie da vor sich hat 12.482
Zweiter Todesfall bei diesjähriger Rallye Dakar 1.130
Nach Leichenfund in Wohnung: Vermisster Brasilianer identifiziert (†29) 1.389
Ausgesetztes Baby noch immer im Krankenhaus: Noch immer keine Spur von seiner Mutter 1.729
"Star Trek: Picard": Der Kult-Captain ist wieder da und beherrscht die Leinwand 817
Golden Retriever vergiftet! Hundehasser legt Giftköder aus 6.406
Jugendliche neben Weihnachtsbaum erhängt: Überlebender berichtet vom KZ-Horror 4.073 Update
Frau (33) bedroht Polizisten mit Messer und wird erschossen 5.935 Update
Neonazi verkauft "Deutsches Reichsbräu" mit Nazi-Symbolen für 18,88 Euro 10.031
Güterzug erfasst Baukran, mehrere Verletzte: War es menschliches Versagen? 1.179
Erzieherinnen sollen Kleinkinder misshandelt und eingesperrt haben 1.842
Als Antwort auf Coronavirus: China baut Turbo-Krankenhaus in nur sechs Tagen! 6.773
Leistung muss zählen: Erik Lesser will kein Biathlon-Podolski sein 993
Schwesta Ewa rappt sich den Kummer von der Seele: So emotional ist der Song über ihre Tochter 509
Noch komplett eingerichtet: Längst verlassenes Hotel mit Gasthof entdeckt! 10.681
Massive Explosion von Überwachungskamera gefilmt: Zwei Tote, Polizei riegelt Straßen ab 4.316 Update
Verheiratetes Supermodel Eva Padberg: "Fremde Blicke tun dem Ego gut" 607
Mord statt Familiendrama in Starnberg: Freund (19) tötet Sohn und Eltern 3.633 Update
BVB im Aufwind: Ausgerechnet Marco Reus jetzt der große Verlierer? 2.565 Update
Völlig überfülltes Schlauchboot: 92 Menschen aus Mittelmeer geborgen 795
Katzenberger-Tochter Sophia wieder zuckersüß: "Als ich noch in deinem Bauch war..." 1.000
Pünktlich zum Kinostart: BVG spottet wieder über Til Schweiger 4.856
Krasses Geschenk: Laura Müller erfüllt dem Wendler einen Herzenswunsch 6.854
Das Wochenend-Wetter: Winter, kommst Du? Und wenn ja, wie lange? 2.904
Amtlich süß: Dieser putzige Welpe kennt bald keine Gnade mehr! 2.628
Katja Krasavice im Autotune-Interview: Das war ihre schmerzhafteste OP 1.863
"Bist du noch mit deinem Freund zusammen?" Jenny Frankhauser gibt überraschende Antwort 2.376
Schweres Busunglück bei Hamburg: Fahrer stirbt 9.361 Update