DSC-Neuzugang Emma Cyris: Darum sagte sie vor Jahren noch "nein" zu Dresden

Dresden - Der DSC hat nach Libera Lenka Dürr seinen zweiten Neuzugang verpflichtet - Emma Cyris vom VC Olympia Berlin (TAG24 berichtete). Die Außenangreiferin, die erst vor wenigen Tagen ihren 18. Geburtstag feierte, ist eine vielversprechende Investition in die Zukunft.

Emma Cyris mit ihrem neuen Trainer Alexander Waibl bei ihrer Vorstellung am Mittwoch.
Emma Cyris mit ihrem neuen Trainer Alexander Waibl bei ihrer Vorstellung am Mittwoch.  © Lutz Hentschel

Das hatte nicht nur der DSC erkannt. Emma wurde von einer Reihe von Vereinen angebaggert. Kein Wunder: In der Bundesliga-Hauptrunde war die 1,90 m große Schülerin, die derzeit ihr Abitur macht, mit 218 Punkten die Nummer 15 im Topscorer-Ranking, sechs Mal wurde sie als wertvollste Spielerin ausgezeichnet.

"Emma ist ein Spielertyp, der draufgeht und nicht zurückzieht in schwierigen Situationen. Sie bringt alle Voraussetzungen mit, um im Außenangriff ganz nach oben zu kommen. Wir wollen sie behutsam aufbauen", sagt DSC-Chefcoach Alex Waibl über seinen neuen Rohdiamanten.

Mit 10 Jahren hatte die aus Halle stammende Emma schon mal eine Probewoche in Dresden an der Sportschule absolviert, "aber das hat mir damals nicht so gefallen. Ich wollte auch nicht von zu Hause weg. Dazu war es zu früh".

Jetzt hat Cyris einen Drei-Jahresvertrag beim Dresdner SC unterschrieben. "Das Umfeld hier gefällt mir. Ich kenne schon einige Trainer, verstehe mich sehr gut mit Camilla Weitzel. Ich denke, ich kann mich hier gut weiterentwickeln. Dresden ist außerdem nicht so weit weg von meiner Heimat."

Gemeinsam mit Camilla gehört Emma auch dem Kader der deutschen Auswahl an, die Alex Waibl im Juni auf die Universiade (3. bis 14. Juli in Neapel/Italien) vorbereitet.

Cyris ist 1,90 Meter groß und gilt das das Top-Talent Deutschlands auf der Außenangreifer-Position.
Cyris ist 1,90 Meter groß und gilt das das Top-Talent Deutschlands auf der Außenangreifer-Position.  © Lutz Hentschel

Mehr zum Thema DSC Damen Volleyball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0