Süße Weihnachts-Überraschung für GZSZ-Star Daniel Fehlow
Top
Melanie Müller tobt über Sarah Nowaks Baby-Shooting: "Too much!"
Top
Frau rastet aus, als sie bemerkt, was für Christbaum-Kugeln sie von ihrer Oma bekommen hat
Neu
Baby wird mit außenliegendem Herzen geboren
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.659
Anzeige
14.186

Asylbewerber starb durch mehrere Messerstiche!

Dresden - Die Staatsanwaltschaft hat sich zum Todesfall des Asylbewerbers Khaled Idres (20) geäußert.
Oberstaatsanwalt Lorenz Haase (54).
Oberstaatsanwalt Lorenz Haase (54).

Dresden - Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat sich zum Todesfall des Asylbewerbers Khaled Idris (20) geäußert. Hier der Originaltext, der 17:26 Uhr bei MOPO24 einging. Verfasst vom Sprecher der Staatsanwaltschaf Dresden, Oberstaatsanwalt Lorenz Haase (54):

"Der 20jährige aus Eritrea starb eines gewaltsamen Todes! Die heutige Obduktion des am 13.01.2015 tot aufgefundenen 20jährigen aus Eritrea hat ergeben, dass er durch mehrere Messerstiche in den Hals- und Brustbereich zu Tode gekommen ist.

Der Mann war gestern gegen 7.40 Uhr in Dresden an der Johannes-Paul-Thilman-Straße tot aufgefunden. Passanten hatten den Leichnam entdeckt und die Polizei verständigt.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 20-jährigen Asylbewerber aus Eritrea, der in dem Areal wohnte.

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Ermittlungen wegen Totschlags aufgenommen.

Die Mordkommission der Dresdner Polizei wurde auf 25 Beamte aufgestockt. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf Befragungen der Mitbewohner des 20-Jährigen. Kriminaltechniker haben die Spurensuche und –sicherung in der Wohnung, am Fundort und in dessen Umfeld aufgenommen. Eine mögliche Tatwaffe konnte bislang nicht sichergestellt werden.

Zum Einsatz kommen auch Spezialhunde. Sie werden zur Absuche nach Spuren eingesetzt. Ziel ist dabei auch, ein Bewegungsbild des 20jährigen zu erstellen.

Fortgesetzt wurden ebenfalls die Ermittlungen im Wahrnehmbarkeitsbereich. Die Ermittler suchen nach Hinweisen auf eine mögliche Auseinandersetzung. Von Interesse sind unter anderem Videoaufnahmen in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mögliche Hinweisgeber in einem angrenzenden Einkaufsmarkt.

Die Dresdner Mordkommission sucht Zeugen, die Angaben zum Hergang der Tat machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen."

Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz.
Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz.

Weitere Stimmen aus Dresden:

Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (61, CDU)

"Die Nachricht, dass gestern ein junger Mann, durch Messerstiche getötet, in Dresden gefunden wurde, hat mich sehr geschockt(...). Wichtig ist es mir auch, dass wir keine Spekulationen in die eine oder andere Richtung abgeben.

Die Aufgabe der Stadt Dresden wird es vor allem sein, sich um die weiteren Asylbewerber, die mit dem Opfer zusammen gelebt haben, zu kümmern. Das Sozialamt ist bereits beauftragt, eine entsprechende Betreuung zu gewährleisten."

André Schollbach (35), Fraktionschef DIE LINKE im Dresdner Stadtrat:

„Wir sind sehr betroffen von dieser schrecklichen Tat. Unsere Anteilnahme gilt den Angehörigen und Freunden von Khaled Idris Bahray. Die Polizei ist nun gefordert, den Fall sowie dessen Hintergründe schnellstmöglich und umfassend aufzuklären."

Albrecht Pallas (34), Innenpolitischer Sprecher der SPD im Landtag:

„Wir gehen davon aus, dass die Polizei alles daran setzt, die Umstände des Todes schnell und umfassend aufzuklären, unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden des jungen Mannes. So lange die Todesumstände nicht geklärt sind, sollte es keinerlei Schuldzuweisungen geben. Spekulationen – in welche Richtung auch immer – helfen nicht weiter.“

Valentin Lippmann, Die Grünen.
Valentin Lippmann, Die Grünen.

Valentin Lippmann (23), Landtagsabgeordnete DIE GRÜNEN:

"Ich bin bestürzt über seinen Tod. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden. In der aufgeheizten Atmosphäre in Dresden kommt nun auf die Ermittlungsbehörden eine große Verantwortung zu. Es darf weder Vorverurteilungen noch Schnellschüsse geben. Die Ergebnisse der Ermittlungen müssen abgewartet werden."

Juliane Nagel (36), Sprecherin für Flüchtlings- und Migrationspolitik der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag:

"Den FreundInnen und Verwandten von Khaled gilt meine tiefste Anteilnahme(...). Die regelmäßigen Pegida-Märsche in Dresden, aber auch zahlreiche ressentimentgeladene lokale Proteste gegen die Unterbringung von Asylsuchenden haben natürlich psychologische Auswirkungen auf die Menschen, die in Sachsen Zuflucht und Asyl suchen. Geflüchtete werden oft Zielscheibe von Hass, aber auch Gewalt(...)."

Fotos: Türpe; MOPO24, PR, dpa

Frau will Freund von Suizid abhalten und stirbt selbst dabei
Neu
Nationalspieler attackiert Dembélé bei Twitter: "Stück Scheiße"
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.671
Anzeige
Feuerwehrmann löst aus Versehen riesiges Buschfeuer aus
Neu
Bei Hausparty! Sechsfacher Vater zieht mit seiner Tochter (16) Crystal
Neu
Sensationeller Fund: Über 200 Millionen Jahre altes Saurier-Skelett entdeckt
Neu
Starkschnee sorgt für komplettes Verkehrschaos! Laster stehen quer
12.300
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.939
Anzeige
AfD braucht dringend eine Million Euro, sonst gibt es Ärger
4.656
Farb-Fail! Deshalb haben YouTube-Stars Dagi Bee und Katja Krasavice grüne Haare
1.950
Mann schlägt Rentnerin (73) auf Straße brutal zusammen: Lebensgefahr!
5.128
Auf diese Liebes-Erklärung hätte BVG wahrscheinlich gern verzichtet
679
Arzt begrapscht jahrelang Patientinnen – Bewährungsstrafe
2.227
Er schnitt seinem Opfer den Penis ab: So lange muss er in Haft
2.755
Horror-Unfall! Mann tötet Mutter bei Frontalcrash
6.040
Sohn rettet seine Mutter und bezahlt das mit dem Leben
10.798
Frau geht mit juckenden Augen zum Arzt, der macht einen Horror-Fund
13.426
Airbus fliegt gigantischen Weihnachtsbaum über Deutschland
5.383
Hat ein Mann mit seinem Traktor echt sechs Blitzer umgefahren?
2.335
Krankenwagen verliert Reifen bei Einsatzfahrt - Verdacht auf Sabotage
1.677
Obdachloser findet 300.000 Euro und ist seitdem verschwunden
8.380
Roboter schreibt komplettes Harry-Potter-Kapitel. Das Ergebnis ist großartig!
1.273
Mysteriöser Tod von Designer Otto Kern (✝67)! Jetzt sprechen die Ermittler
16.299
Mädchen besucht "netten Onkel von nebenan" und erlebt Schreckliches
10.487
Passagiere sitzen stundenlang neben Mann, der tot ist
6.703
Kirche mehrfach betrogen und bestohlen: Geistlicher verhaftet
690
Deutscher Tourist von Lawine getötet
1.719
69-Jähriger erschießt Nachbarn: Der Grund ist unfassbar!
2.763
5. Todesfall seit März: Auch Thomas L. (†70) war RB-Fan!
5.361
Hammelsuppe deckt gnadenloses Mordkomplott auf
3.983
Welche Promi-Tochter wurde denn hier beim Workout gefilmt?
11.093
Ehemann hackt seiner Frau (25) die Hände mit einer Axt ab
9.834
Spurlos verschwunden: Polizei sucht nach 17-Jährigem
1.053
Fahndung: Mann vergewaltigt Frau an Straßenrand
17.686
Warum wurden denn diese Polizisten die Augen verbunden?
272
Enthüllung angekündigt! Hat die NASA tatsächlich Aliens entdeckt?
16.303
Grausam! Jugendliche steinigt Baby-Katze zu Tode
10.115
Shitstorm für AfD-Politiker wegen Foto aus dem Parlament
4.646
Todesfall überschattet Guido-Maria Kretschmers Weihnachtsfest
5.269
Student erfriert nach Partynacht in Jeans und T-Shirt
4.169
Wetten, dass ist das beste Weihnachtsgeschenk, was du jetzt noch auftreiben kannst?
3.194
Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
680
Schrottbus-Künstler mit neuem Werk zurück in Dresden
3.072
Mann wegen Farben seiner Hosenträger zu Tode geprügelt
12.005
Anwohner wollen mit Glühwein gegen Google protestieren
1.407
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
20.430
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
1.366
NSU-Terroristen: Nebenkläger bezweifelt Motiv für Mord an Polizistin
1.184
Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
1.823
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
6.290
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
29.565
Update
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
2.524
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
3.010
Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
10.751
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
6.207