Erste Dresdner Wurstküche eröffnet!

Erste Dresdner Wurstküche: Gründonnerstag startet der Wurstverkauf. Nancy Schmidt (22), Andreas Artur Sauer (Chef), Sindy Falcon (26) - v.l.n.r.
Erste Dresdner Wurstküche: Gründonnerstag startet der Wurstverkauf. Nancy Schmidt (22), Andreas Artur Sauer (Chef), Sindy Falcon (26) - v.l.n.r.

Dresden - Jetzt kommt die Wurst! Gastronom Andreas Sauer (50) macht seinen Traum wahr und eröffnet am Donnerstag direkt neben seinem Lokal „Watzke am Ring“ sein neues Spezialitätenrestaurant: die „Erste Dresdner Wurstküche“.

Bockwurst, Weißwurst, Aroniabratwurst, Krautbockwurst, Kamenzer Knackwurst - alle aus Sachsen - bis hin zu Thüringer Bratwurst, so sieht die Auswahl aus! In Deutschland gibt's über 1500 verschiedene Wurst-Varianten. Und dieses "Potenzial" nutzt der Wirt.

Ab sofort knacken vor Ort Würste vom Grill oder aus allen Kesseln im Sud serviert, kalt oder frisch gebrüht.

Blick in die Karte: "Die Rote vom Altmarkt" - man darf gespannt sein ...
Blick in die Karte: "Die Rote vom Altmarkt" - man darf gespannt sein ...

"Ganz wichtig war mir bei der Auswahl, dass die Würste aus regionalen Fleischereien kommen, die ich persönlich kenne und dadurch auch deren Qualität. Unser Wurstsud bekommt von allem ein bisschen was, aber nur die besten Zutaten sind für mich gut genug“, verrät uns Sauer.

Und was passt zur Wurst am besten? Ein in Dresden gebrautes Bier direkt von Watzke nebenan. Täglich ist ab 11 Uhr am Dr.-Külz-Ring 11 geöffnet.

Alles Wurst, oder was?
Alles Wurst, oder was?

Fotos: Medienkontor, PR


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0