Drittes Geschlecht "divers": Warum viele betroffene Hessen es ablehnen 857
Fix! FC Bayern leiht Álvaro Odriozola bis Saisonende aus Top Update
BVB vor Rekord-Coup? Dortmund wirbt wohl um dieses Mega-Talent (17)! Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 15.539 Anzeige
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren Neu
857

Drittes Geschlecht "divers": Warum viele betroffene Hessen es ablehnen

Intersexuelle Menschen in Frankfurt und ganz Hessen: Nur wenige entscheiden sich für drittes Geschlecht

Nur sehr wenige intersexuelle Menschen in Frankfurt und ganz Hessen haben sich bisher für das dritte Geschlecht divers entschieden.

Frankfurt/Kassel/Wiesbaden/Fulda - Hessens Standesämter haben bisher nur wenige Anträge auf Eintragung des dritten Geschlechts im Geburtenregister erhalten.

Das Archivbild zeigt ein Plakat mit der Aufschrift "dritte Option" und einem Zeichen für das dritte Geschlecht.
Das Archivbild zeigt ein Plakat mit der Aufschrift "dritte Option" und einem Zeichen für das dritte Geschlecht.

Lediglich in Frankfurt und Wiesbaden ließen Menschen ihre Angabe in "divers" ändern, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter Kommunen ergab.

Intersexuelle Menschen sind wegen einer Variante ihrer Geschlechtsentwicklung weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht eindeutig zuzuordnen – zum Beispiel hinsichtlich der Chromosomen, Hormone oder Genitalien.

Ende 2018 hatte der Gesetzgeber die Einführung einer dritten Geschlechtsoption geschaffen. Statt "weiblich" oder "männlich" kann nun "divers" in Geburtenregister und Pass stehen – oder gar nichts.

Doch genutzt wird dies selten. In Frankfurt ließen drei Menschen "divers" eintragen. Wesentlich mehr (15) ließen die Geschlechtsangabe ändern oder streichen. In Wiesbaden gab es eine "divers"-Eintragung. In Gießen gab es zwei Anträge auf Änderung des Geschlechts, die aber andere Geburtsorte betrafen.

In Kassel und Darmstadt gab es keine Anträge auf "divers". Zumindest ein gewisses Interesse registrierte Fulda. Eine "größere Zahl von Anrufern" habe sich über die neuen gesetzlichen Möglichkeiten erkundigt, aber noch keine entsprechenden Erklärungen am Standesamt abgegeben, sagte ein Sprecher.

Bundesverband Intersexuelle Menschen über Gründe für Ablehnung

Ein weiteres Plakat für eine dritte Option für die Geschlechtsbezeichung intersexueller Menschen.
Ein weiteres Plakat für eine dritte Option für die Geschlechtsbezeichung intersexueller Menschen.

Der Bundesverband Intersexuelle Menschen nennt mögliche Gründe, warum das so ist.

"Manche Menschen halten sich an die Arztanweisung, die Abweichung von der medizinischen Norm männlich/weiblich geheim zu halten, weil das Bekanntwerden der Variante der geschlechtlichen Entwicklung das soziale Aus darstellen könnte", erklärte der Vorstand. Insbesondere Eltern fürchteten das, wollten ihre Kinder schützen und ihnen diesen Schritt im Erwachsenenalter überlassen.

Auch die Vorlage eines Attests könne ein Grund sein. "Es gibt Menschen mit Varianten der geschlechtlichen Entwicklung, die durch die Mediziner derart traumatisiert wurden, dass sie auch diesen Gang zum Mediziner sein lassen und sich keine Arztbescheinigung holen." Andere fänden den Begriff "divers" nicht passend, eine Kategorisierung werde ganz allgemein abgelehnt.

Für den Bundesverband Intersexuelle Menschen ist die Änderungsmöglichkeit "eher kein Hauptziel gewesen". Andere Themen seien viel wichtiger: "Bis zum heutigen Tag erleben intergeschlechtlich geborene Menschen keinen wirksamen Schutz vor medizinischen Maßnahmen und Gegebenheiten." Solche Maßnahmen ohne vollständige informierte Einwilligung der Betroffenen seien unter anderem genitalverändernde Operationen an Kleinkindern.

Zur Zahl der intersexuellen Menschen in Hessen gibt es keine gesicherten Angaben. Das Sozialministerium beruft sich auf die Schätzungen verschiedener Intersexuellen-Organisationen. Demnach liege das Verhältnis bei 1:1000, vorausgesetzt man schließe "leichtere Ausprägungen" von Varianten der Geschlechtsentwicklung ein.

Dies bedeutet für Hessen, dass es mehrere Tausend intersexuelle Menschen gibt.

Fotos: dpa/Jan Woitas

Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) 1.513 Anzeige
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus Neu
You-Tube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 20.603 Anzeige
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört Neu
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße Neu
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden Neu
Kölner Gericht verbietet Tina Turner-Plakat: Das ist der Grund Neu
Mann bettelt Kinder an, dann packt er eines am Arm... Neu
GZSZ: Folgen des Balkon-Sturzes? Was ist denn mit deiner Hand passiert, Felix van Deventer? Neu
Zum Dahinschmelzen! Diese Nachricht verzückt die Fans von Daniela Katzenberger Neu
Aus und vorbei: Darum kommt Kaufland nicht nach Australien Neu
RB Leipzig holt sich Torwart-Talent aus Spanien Neu
Stromausfall und zerstörte Autos: Suff-Fahrerin hinterlässt Bild der Verwüstung Neu
Nach Biathlon-Weltcup in Oberhof: Norweger erheben massive Kritik Neu
Nach Dschungelcamp-Rausschmiss: Jetzt spricht sexy Anastasiya Neu
Finale Staffel? So lange soll Babylon Berlin noch weitergehen Neu
Zoos reagieren nach neuem Vogelgrippe-Fall in Deutschland Neu
Vegetarierin bestellt Gemüse-Burger bei McDonald's, doch sie erhält etwas anderes Neu
Life-Hacks von Sasha Sasse: So wirst Du Mr. Germany! Neu
Heftig: Dieselskandal kostet Daimler nochmals 1,5 Milliarden! 469
Weiterer Transfer beim FC Bayern? Spieler wünschen sich Ex-FCB-Star zurück 1.457
Schimpansen überlebten Zoo-Brand in Krefeld: So geht es ihnen jetzt 1.373
"Größte Angst meines Lebens": Diesen Tag wird Bachelor-Babe Sam nie vergessen 783
Jämmerliches Miauen: Diese Katze war sechs Tage in einem Spalt gefangen! 2.083
Nächster Neuzugang? Hertha will Leipzigs Cunha 1.931
Messer-Attacke im Flüchtlingsheim! 26-Jähriger sticht im Streit zu 3.641
Süße Fitness-Bloggerin geht mutigen Schritt: So sieht sie ungeschminkt aus 3.988
Sawsan Chebli (41) ist schwanger: Ihr Kind wird 47 Cousins und Cousinen haben 3.127
"Hochzeit auf den ersten Blick": Werden Philipp und Melissa von den anderen Paaren gemieden? 1.582
3,4 Millionen Autos weltweit betroffen: Toyota vor Mega-Rückruf! 1.771
Panik vor Coronavirus: Schon neun Tote, erster Fall in den USA! Gefahr jetzt auch bei uns? 2.249
Hatte auch Bekannter von Franco A. Kontakte zur rechten Szene? Ex-KSK-Soldat vor Gericht 747
Fuchs absichtlich getötet: Polizisten überfahren verletztes Tier 2.267
Hüttengaudi im Vergleich: So viel musst Du beim Après-Ski blechen 4.110
Bordell, Dominastudio, Strich: Aus dem Leben von Sex-Arbeiterinnen 2.159
Schwerer Unfall: Auto kracht in Laster, Fahrer eingeklemmt 294
Weltkriegsbombe legt "Alex" lahm: Sprengung in Grunewald 242 Update
TV-Show "Salonfähig - Wer macht schöner?": Neue VOX-Doku startet in Sachsen 1.368
Ausgezeichnet! So wehrt sich eine sächsische Kleinstadt gegen Nazis 2.962
WhatsApp für Bauern? Das kann der Messenger für Landwirte 710
Zwei Arbeiter sterben qualvoll bei Arbeitsunfall auf Mülldeponie 6.625
GZSZ-Ausstieg? Ulrike Frank ganz offen über Serientod: Wie ist die Zukunft von Katrin Flemming? 5.518
"Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann sucht Frauen in Unterwäsche 3.558
Kugel statt Kohle: Auto-"Käufer" schoss Händler nieder 2.578
Frau behauptet: Zapfpistolen sind blanker Sexismus! 6.518
Mysteriöser Fluss in Israel entdeckt 2.764
Männergruppe reißt Mann seine Freundin weg und vergewaltigt sie 18.095
Mode-Legende Jean Paul Gaultier verabschiedet sich 511