7 Lügen, mit denen Migranten nach Deutschland gelockt werden

Top

Ermordete Studentin in Freiburg: Jetzt sagen die Polizisten aus

2.505

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.363
Anzeige

Spektakuläre Rettungsaktion! Mann stürzt auf Frauenkirchen-Plattform

12.325
32.199

Unfassbar! DRK entlässt Hunderte Flüchtlingshelfer

Döbeln/Plauen - Fluch der guten Tat? Plötzlich stehen hunderte Flüchtlingshelfer auf der Straße. Weil der Freistaat Hals über Kopf 15 Erstaufnahmeeinrichtungen schließt, trennen sich DRK und andere Wohlfahrts-Verbände von ihren Mitarbeitern.
Vier der 40 Flüchtlingshelfer vor der Döbelner Erstaufnahme: Erst haben sie es geschafft, dann wurden sie geschasst. Ein Tritt als Dankeschön.
Vier der 40 Flüchtlingshelfer vor der Döbelner Erstaufnahme: Erst haben sie es geschafft, dann wurden sie geschasst. Ein Tritt als Dankeschön.

Von Jan Berger

Döbeln/Plauen - Fluch der guten Tat? Plötzlich stehen Hunderte Flüchtlingshelfer auf der Straße. Weil der Freistaat Hals über Kopf 15 Erstaufnahmeeinrichtungen schließt, trennen sich DRK und andere Wohlfahrts-Verbände von ihren Mitarbeitern.

Die fühlen sich schäbig behandelt - für ihr Aufopfern erhalten sie noch einen Tritt in den Hintern.

Als im November 2015 die Erstaufnahmen wie Pilze aus den Boden schossen, war das DRK in großer Not. Sprecher Kai Kranich: „Es war schnell klar, dass diese Mammutaufgabe nur mit der zügigen Einstellung von neuen Mitarbeitern realisierbar war, die über mehrere Monate einen Schichtbetrieb aufrechterhalten können.“ Allein das DRK stellte 750 Leute ein - davon etwa 400 bei den Kreisverbänden.

Es sind die Menschen, die Angela Merkels Aufforderung „Wir schaffen das“ mit Leben erfüllten. Nicht wenige Helfer gaben gar ihren guten Job auf - ein Fernfahrer etwa verzichtete auf 1000 Euro monatlich. Andere zogen extra um.

Die überwiegende Zahl erhielt einen Vertrag bis Ende 2016, doch sie fliegen jetzt trotzdem binnen eines Monats raus.

Sprecher Kai Kranich muss jetzt die unsoziale Linie des DRK rechtfertigen. Die Information des Ministers kam Knall auf Fall.
Sprecher Kai Kranich muss jetzt die unsoziale Linie des DRK rechtfertigen. Die Information des Ministers kam Knall auf Fall.

Kai Kranich: „Aufgrund unklarer Prognosen konnten nur temporäre und projektbezogene Stellen geschaffen werden. Das war den Mitarbeitern auch so klar.“

Dazu gibt es aber auch widersprüchliche Meinungen: „Wir wurden immer in Sicherheit gewogen. Bei der Einstellung sagte man mir, das DRK lässt keinen fallen“, sagt eine binnen von zwei Wochen gekündigte Mitarbeiterin aus Döbeln.

Selbst drei Tage vor der Kündigung versprachen die DRK-Vertreter auf der Mitgliederversammlung, dass der Vertrag mit dem Freistaat ja bis Juni 2017 abgeschlossen sei, alles sei sicher.

„Wir wollten etwas Gutes tun, haben uns über die Grenze der Belastbarkeit engagiert“, sagt eine gelernte Erzieherin aus Döbeln. „Private Freizeit war kaum planbar, das Familienleben wurde arg belastet. Und jetzt werden wir weggeworfen wie ein benutztes Tempotuch.“

Tausende Flüchtlinge: Das DRK half dem Freistaat aus der Patsche und übernahm Verantwortung. Und jetzt lässt der Innenminister die Helfer fallen.
Tausende Flüchtlinge: Das DRK half dem Freistaat aus der Patsche und übernahm Verantwortung. Und jetzt lässt der Innenminister die Helfer fallen.

In Plauen ist die Stimmung ähnlich am Boden. Eine gekündigte Mitarbeiterin: „Es ist ein Schlag ins Gesicht, wir fühlen uns undankbar abgespeist.“ Alle 41 Mitarbeiter haben sich jetzt auf dem Arbeitsamt gemeldet. Doch es wird mit den Gesprächen länger dauern - auch Wachdienste, Catering- und Reinigungsfirmen der Aufnahmeeinrichtungen haben ihre Mitarbeiter entlassen.

Somit werden per 1. Juli über 2000 Arbeitslose mehr in der Statistik stehen. Besondere Auffang- oder Eingliederungsprogramme sind weder vom Land noch von der Arbeitsagentur vorgesehen. Deren Sprecher Klaus Gail: „Die Arbeitsmarktsituation ist derzeit in Sachsen recht günstig.“ Wer als Arbeitsloser Flüchtlingshelfer wurde, landet wieder bei Hartz IV - weil er nicht länger als zwölf Monate gearbeitet hat.

Das DRK selbst wurde vom sofortigen Schließungsbeschluss ebenfalls überrascht, sieht keinen Handlungsspielraum. Sprecher Kranich: „Wir wurden vom Freistaat angehalten, keine unnötigen Mehrkosten zu produzieren.“ Somit gibt es auch keinen Sozialplan für die gefeuerten Helfer.

Fotos: Uwe Meinhold, Steffen Füssel, Eric Münch

Nächster Crash auf A33! Trucker kracht in Stauende und stirbt

6.390
Update

"Großstadtrevier" bald ohne ihn? Wie krank ist Jan Fedder?

9.934

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

23.340
Anzeige

Echte Schrumpfköpfe - Diese Mäuse verkleinern sich im Winter

470

Flüchtlingskind sahnt bei "Die Höhle der Löwen" mehr ab, als erwartet

4.634

TAG24 sucht genau Dich!

73.636
Anzeige

Sein bitteres Geständnis! Ehekrise bei den Geissens?

30.560

Familienvater durch "Köpfer" getötet: Wen trifft die Schuld?

3.125

Blutbad vorm Hauptbahnhof: Das sind die Hintergründe

14.992

Darum wird die A5 bei Frankfurt Anfang November voll gesperrt

234

Neonazi-Attacke: Holocaust-Überlebender an Denkmal angegriffen

3.699

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

4.053
Anzeige

24 Vergewaltigungen! Sanitäter gibt erschreckende Details seiner Taten Preis

7.064

Blutiger Überfall: Mann sticht auf Moderatorin ein

2.482

Helene, ist das wirklich Bier? Schlager-Queen trinkt Maß auf Ex

3.256

Große Sorge um Dolly Buster! Sie soll an einer schweren Krankheit leiden

4.257

Der Sommer kommt zurück! Hier darf man sich bald auf 20 Grad freuen

12.309

Vater akzeptierte Freund der Tochter nicht: Da kam es zur Messerstecherei!

3.500

Großfahndung nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

2.349

Tragödie auf Landstraße: Mann schiebt Rad, wenig später ist er tot

2.685

Mann versucht Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen und wird angezündet

5.057

Verletzt in Klinik! Eingeschlafene Arme bringen konfusen Radler zu Fall

986

AfD vor Spaltung? "Alternative Mitte" wird nicht geduldet

1.770

War's das jetzt mit billigen Flugtickets?

1.074

Unschöne Szenen! Halle-Fans randalieren in Erfurt

1.115

Wieso geht Tillich seinem neuen Minister an den Hintern?

3.638

Pinkel-Panne beim Präsidenten!

2.335

Immer noch keine Spur! Wo ist der entflohene Straftäter?

1.476

Bei dieser Mutter dürfen die Kinder wirklich alles!

6.780

Nach tagelanger Flucht: Vergewaltiger von zwei Männern festgenommen

39.166
Update

Stammt der Mensch ursprünglich aus Deutschland?

7.622

Frau tot im Esszimmer gefunden! Kannte sie den Täter?

2.632

17-Jährige prügelt Einbrecher mit Baseballschläger in die Flucht

3.404

An dieser Uni studieren zum Wintersemester 26 Flüchtlinge

1.986

Vater verbannt Mädchen (3) aus dem Haus, weil es Milch nicht trinkt: Polizei findet Leiche

6.446

Obduktion verrät: So grausam starb FDP-Politikerin Cornelia Jehle

13.535

Asylbewerber stirbt nach heftigem Streit

4.692

Geht's noch?! Mann lässt Frau an Kasse vor, um sie zu begrapschen

3.156

Dreister Dieb klaut bei Kontrolle Polizei-Ausrüstung

2.538

Neue Katastrophen-App hat diesen riesigen Vorteil

1.716

Geständnis! Zwei Frauen setzten Ex als Denkzettel nackt im Wald aus

2.210

Mädchen (3) kann nicht sprechen, braucht aber nur 90 Minuten Schlaf

4.388

Nach schwerem Busunfall! 13-Jähriger erfüllt kleinem Bruder letzten Wunsch

3.171

Lkw-Fahrer rast zu schnell in Baustelle! Autobahn bleibt für Stunden gesperrt

6.288

Sie sollte doch die neue Beate werden! Oliver serviert Tutti ab

14.449

"Reichsbürger" muss nach Polizistenmord lebenslang in den Knast

1.382

Mit diesen Geschäftszahlen wollte Air Berlin tatsächlich weitermachen

1.998

Seine Trauringseite kennen alle! Millionär stirbt beim Surfen

3.885

Mann rastet aus und beißt Polizisten blutig

1.267

Irrer Raserunfall: Auto hebt ab und fliegt 58 Meter durch die Luft

2.857

Ne, oder!? Hier liegt der erste Schnee in Deutschland

8.055

Mysteriöse Schussgeräusche und dubiose Szenen: Zeugen alarmieren Polizei

2.126

Janni und Peer schmieden in luftiger Höhe Zukunftspläne

1.280

Dieser SPD-Politiker will AfD wie NPD behandeln

3.076

Außergewöhnliches Gesamtpaket! Georgierin verzaubert "The Voice of Germany"

2.037