Nach diesem Berliner Schwerverbrecher fahndete Interpol sieben Jahre lang 1.772 Schüsse in Bonner Park - Täter auf der Flucht 330 Wüste Drohung gegen wundervolle Kirschblüten-Pracht! 629 Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät 1.057
32.219

Unfassbar! DRK entlässt Hunderte Flüchtlingshelfer

Döbeln/Plauen - Fluch der guten Tat? Plötzlich stehen hunderte Flüchtlingshelfer auf der Straße. Weil der Freistaat Hals über Kopf 15 Erstaufnahmeeinrichtungen schließt, trennen sich DRK und andere Wohlfahrts-Verbände von ihren Mitarbeitern.
Vier der 40 Flüchtlingshelfer vor der Döbelner Erstaufnahme: Erst haben sie es geschafft, dann wurden sie geschasst. Ein Tritt als Dankeschön.
Vier der 40 Flüchtlingshelfer vor der Döbelner Erstaufnahme: Erst haben sie es geschafft, dann wurden sie geschasst. Ein Tritt als Dankeschön.

Von Jan Berger

Döbeln/Plauen - Fluch der guten Tat? Plötzlich stehen Hunderte Flüchtlingshelfer auf der Straße. Weil der Freistaat Hals über Kopf 15 Erstaufnahmeeinrichtungen schließt, trennen sich DRK und andere Wohlfahrts-Verbände von ihren Mitarbeitern.

Die fühlen sich schäbig behandelt - für ihr Aufopfern erhalten sie noch einen Tritt in den Hintern.

Als im November 2015 die Erstaufnahmen wie Pilze aus den Boden schossen, war das DRK in großer Not. Sprecher Kai Kranich: „Es war schnell klar, dass diese Mammutaufgabe nur mit der zügigen Einstellung von neuen Mitarbeitern realisierbar war, die über mehrere Monate einen Schichtbetrieb aufrechterhalten können.“ Allein das DRK stellte 750 Leute ein - davon etwa 400 bei den Kreisverbänden.

Es sind die Menschen, die Angela Merkels Aufforderung „Wir schaffen das“ mit Leben erfüllten. Nicht wenige Helfer gaben gar ihren guten Job auf - ein Fernfahrer etwa verzichtete auf 1000 Euro monatlich. Andere zogen extra um.

Die überwiegende Zahl erhielt einen Vertrag bis Ende 2016, doch sie fliegen jetzt trotzdem binnen eines Monats raus.

Sprecher Kai Kranich muss jetzt die unsoziale Linie des DRK rechtfertigen. Die Information des Ministers kam Knall auf Fall.
Sprecher Kai Kranich muss jetzt die unsoziale Linie des DRK rechtfertigen. Die Information des Ministers kam Knall auf Fall.

Kai Kranich: „Aufgrund unklarer Prognosen konnten nur temporäre und projektbezogene Stellen geschaffen werden. Das war den Mitarbeitern auch so klar.“

Dazu gibt es aber auch widersprüchliche Meinungen: „Wir wurden immer in Sicherheit gewogen. Bei der Einstellung sagte man mir, das DRK lässt keinen fallen“, sagt eine binnen von zwei Wochen gekündigte Mitarbeiterin aus Döbeln.

Selbst drei Tage vor der Kündigung versprachen die DRK-Vertreter auf der Mitgliederversammlung, dass der Vertrag mit dem Freistaat ja bis Juni 2017 abgeschlossen sei, alles sei sicher.

„Wir wollten etwas Gutes tun, haben uns über die Grenze der Belastbarkeit engagiert“, sagt eine gelernte Erzieherin aus Döbeln. „Private Freizeit war kaum planbar, das Familienleben wurde arg belastet. Und jetzt werden wir weggeworfen wie ein benutztes Tempotuch.“

Tausende Flüchtlinge: Das DRK half dem Freistaat aus der Patsche und übernahm Verantwortung. Und jetzt lässt der Innenminister die Helfer fallen.
Tausende Flüchtlinge: Das DRK half dem Freistaat aus der Patsche und übernahm Verantwortung. Und jetzt lässt der Innenminister die Helfer fallen.

In Plauen ist die Stimmung ähnlich am Boden. Eine gekündigte Mitarbeiterin: „Es ist ein Schlag ins Gesicht, wir fühlen uns undankbar abgespeist.“ Alle 41 Mitarbeiter haben sich jetzt auf dem Arbeitsamt gemeldet. Doch es wird mit den Gesprächen länger dauern - auch Wachdienste, Catering- und Reinigungsfirmen der Aufnahmeeinrichtungen haben ihre Mitarbeiter entlassen.

Somit werden per 1. Juli über 2000 Arbeitslose mehr in der Statistik stehen. Besondere Auffang- oder Eingliederungsprogramme sind weder vom Land noch von der Arbeitsagentur vorgesehen. Deren Sprecher Klaus Gail: „Die Arbeitsmarktsituation ist derzeit in Sachsen recht günstig.“ Wer als Arbeitsloser Flüchtlingshelfer wurde, landet wieder bei Hartz IV - weil er nicht länger als zwölf Monate gearbeitet hat.

Das DRK selbst wurde vom sofortigen Schließungsbeschluss ebenfalls überrascht, sieht keinen Handlungsspielraum. Sprecher Kranich: „Wir wurden vom Freistaat angehalten, keine unnötigen Mehrkosten zu produzieren.“ Somit gibt es auch keinen Sozialplan für die gefeuerten Helfer.

Fotos: Uwe Meinhold, Steffen Füssel, Eric Münch

Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet 3.368 Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus 6.541 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.844 Anzeige Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser 11.954 Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst 237
"Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse 9.423 Ex-Freundin verlässt Wohnung, dann passiert etwas Schreckliches 3.404 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.637 Anzeige Brutaler Beil-Mord: So lief die Tat im Detail ab 1.685 Überholmanöver geht schief: Fahrer stirbt auf Autobahn 305 Verschnürtes Paket treibt im Wasser: Kanufahrerin macht Horror-Fund! 6.133 Carmen Geiss reicht's! Jetzt startet sie auch 'ne Petition 2.341 Typ wird von Hai angegriffen: Zuvor überlebte er schon andere Tier-Attacken 1.731 Was ist denn da los? Giganten-Maschine kriecht über Autobahn 2.918 Heftiger Crash! Biker kracht gegen Auto und stirbt 5.484 Mann rast durch die Stadt und tötet Radfahrer 3.258 Grillabend endet in Massen-Schlägerei 7.357 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 11.315 Anzeige Trotz Musik-Karriere: Dafür brennt Reinhold Beckmann wirklich 429 Todesdrama in der Eifel: Wanderer stürzt 100 Meter in die Tiefe 1.763 20-jähriger Biker stirbt bei heftigem Crash auf Bundesstraße 26.578 Update Nach schwerem Sturz: Vanessa Mai muss Termine absagen! Konzertveranstalter gibt Statement ab 8.564 Auch nach fünf Jahren GZSZ: Sila Sahin hat vor dieser Situation immer noch große Angst 8.045 Horror-Unfall! Frau wird von Motorrad überrollt und stirbt 521 Biker stirbt nach dramatischem Frontal-Crash mit Ducati 8.665 "Warum immer Kreuzberg?" Zieht am 1. Mai Demo durch Berliner Villenviertel? 357 Mysteriöses Fischsterben: Ganzer Fluss voller Kadaver 615 Suff-Nazis hetzen Hunde auf Afrikaner oder doch nicht? Fall gibt Polizei Rätsel auf 4.239 Typ ballert auf Fuchs und hat tierische Ausrede 241 Mit Dämpfer: Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt 1.270 Auto überschlägt sich: 30-Jähriger stirbt an Genickbruch! 3.896 Gewitter im Anmarsch: Hier kann's heute richtig knallen 19.639 Aus und vorbei: Deutschlands Tennis-Damen scheitern an Tschechien 275 Nackter Mann tötet vier Menschen und haut ab 2.033 Was macht der Waschbär auf der Straßenlampe? 5.957 Frau wacht nachts auf und stellt geschockt fest, dass sie blutüberströmt ist 6.305 Junge Union mit Ohrenstöpsel-Provokation bei SPD-Parteitag 1.792 Vermisste Brüder (11, 13) Hunderte Kilometer von Zuhause gefunden 7.603 Dank "Let's Dance": Jimi Blue Ochsenknecht bald vergeben? 4.596 21-Jähriger niedergestochen: Polizei bittet dringend um Hilfe 359 So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken 1.671 Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) 9.583 Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? 376 Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser 190 Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll 2.713 Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder 130 Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück 1.124 Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger 2.958 Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm 5.987 Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse 599 Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum 1.871