Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

TOP

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

TOP

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

2.498

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

5.186

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
5.498

Gehälter-Zoff! Sanitäter drohen mit Streik

Chemnitz - Die Gewerkschaft ver.di setzt dem DRK-Kreisverband Chemnitz die Pistole auf die Brust: Lehnt das Rote Kreuz weiter Tarifverhandlungen ab, droht der Ausstand. Mit Folgen - rund 60 Prozent aller Rettungseinsätze im Stadtgebiet erledigt das DRK. Berufsfeuerwehr und Arbeitersamariterbund fahren die anderen.
DRK-Chef Horst Maier verweist ver.di an den Arbeitgeberverband AGV, dessen Mitglied das Chemnitzer Rote Kreuz ist.
DRK-Chef Horst Maier verweist ver.di an den Arbeitgeberverband AGV, dessen Mitglied das Chemnitzer Rote Kreuz ist.

Von Torsten Schilling

Chemnitz - Die Gewerkschaft ver.di setzt dem DRK-Kreisverband Chemnitz die Pistole auf die Brust: Lehnt das Rote Kreuz weiter Tarifverhandlungen ab, droht der Ausstand. Mit Folgen - rund 60 Prozent aller Rettungseinsätze im Stadtgebiet erledigt das DRK. Berufsfeuerwehr und Arbeitersamariterbund fahren die anderen.

Der Chemnitzer DRK-Vorstandsvorsitzende Horst Maier (65): „Wir sind seit 2010 im Arbeitgeberverband Wohlfahrts- und Gesundheitspflege AGV und daher nicht der richtige Ansprechpartner.“ Der AGV gehören nach eigenen Angaben 51 Wohlfahrtsverbände und Gesellschaften in Sachsen an. Sie hat bereits mit der „DHV – Die Berufsgewerkschaft“ Tarifverträge abgeschlossen.

„Seitdem sind die Gehälter unserer 87 Rettungssanitäter und -assistenten Jahr für Jahr um mehr als 2 Prozent gestiegen“, so Maier. „Wir haben mit unseren Mitarbeitern Einzelgespräche geführt. Jeder hat freiwillig den neuen Tarifvertrag unterschrieben.“

Der Haken: Laut ver.di werden nach DHV-Tarif monatlich bis zu 800 Euro weniger als nach dem Bundestarifvertrag des DRK verdient, so Gewerkschaftssekretär André Urmann (38). „Wo kommen wir hin, wenn die im Betrieb zuständige und stärkste Gewerkschaft keinen Tarifvertrag aushandeln kann?“ 65 Prozent der Chemnitzer DRK-Retter seien bei ver.di organisiert.

Hintergrund des Streits ist die Frage, welche Gewerkschaft in welchen Unternehmen welche Arbeitnehmer vertreten darf. ver.di hat dem Chemnitzer DRK eine Frist bis 9. Oktober gesetzt. Finden dann keine Tarifgespräche statt, droht Streik. Eine Notversorgung werde jedoch gesichert, beteuert die Gewerkschaft.

André Lehmann (32) arbeitet als Rettungsassistent beim DRK in Chemnitz. ver.di will für ihn und seine Kollegen einen besseren Tarifvertrag verhandeln.
André Lehmann (32) arbeitet als Rettungsassistent beim DRK in Chemnitz. ver.di will für ihn und seine Kollegen einen besseren Tarifvertrag verhandeln.

Fotos: Torsten Schilling, Harry Härtel

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

1.859

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

846

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

3.495

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

993

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.047

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.530

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

7.046

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.653

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

5.741

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

8.443

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.048

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

5.921
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.617

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

8.917

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

10.001

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

8.810

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.467

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.175

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.647

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

924

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.543

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.656

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.125

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.827

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.811

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.784

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

12.480

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.261

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.626

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

11.877

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

5.704

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

13.212

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

11.248

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.730

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.192

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

7.121

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.470

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

3.937

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

2.875

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

19.613

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

6.063

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

3.811