LKA findet kiloweise Drogen bei Durchsuchungen in Erfurt

Erfurt - Beamte des Landeskriminalamtes Thüringen (LKA) und der Landespolizei haben bei Razzien im Raum Erfurt 35 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt.

Gegen zwei der Verdächtigen wurde gleich ein Haftbefehl vollstreckt. (Symbolbild)
Gegen zwei der Verdächtigen wurde gleich ein Haftbefehl vollstreckt. (Symbolbild)  © 123RF

Das Rauschgift sei am Dienstag bei einem von insgesamt drei Beschuldigten im Alter von 26, 31 und 47 Jahren entdeckt worden, teilte das LKA am Mittwoch mit. Zudem sei Bargeld im mittleren fünfstelligen Bereich sichergestellt worden.

Gegen zwei Verdächtige aus Armenien hätten bereits Haftbefehle vorgelegen, die am Dienstag vollstreckt worden seien. Der dritte Beschuldigte aus Deutschland hatte keinen Haftbefehl.

Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, das LKA ermittelt also weiter zu dem Fall und den Hintergründen.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0