Mann (19) sucht sich kurioses Versteck für seine Drogen

Für sein Haschisch hatte der 19-Jährige ein besonderes Versteck. (Symbolbild)
Für sein Haschisch hatte der 19-Jährige ein besonderes Versteck. (Symbolbild)  © DPA

Gotha - Zwar hat ihm sein Versteck nicht viel geholfen, dennoch hat sich ein 19-Jähriger bei der Wahl seines Drogenversteck definitiv Gedanken gemacht.

Am Freitag hatten Polizisten den Jugendlichen in Gotha angetroffen und kontrolliert. Dieser hatte wohl geahnt, dass er auf die Polizei treffen könnte, denn für seine Drogen hatte er sich ein besonderes Versteck gesucht.

Erst als die Polizisten sich seine Socken genauer ansahen, bemerkten sie die in zwei Portionen aufgeteilten Beutel mit Haschisch.

Trotz seiner Kreativität kommt auf den Mann nun ein Ermittlungsverfahren wegen Drogenbesitz zu, das Haschisch beschlagnahmten die Beamten.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0