Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose

Seine Unterhose benutzte der Mann auch als Versteck. (Symbolbild)
Seine Unterhose benutzte der Mann auch als Versteck. (Symbolbild)  © DPA

Erfurt - Die Bundespolizei Erfurt hat bei einer Personenkontrolle einen Mann festgenommen, der per Haftbefehl gesucht wurde und seine Drogen in einem besonderen Versteck hatte.

Die Beamten kontrollierten den 31-Jährigen am Donnerstagabend im Erfurter Hauptbahnhof, teilte die Bundespolizei am Freitag mit.

Bei der Überprüfung seiner Personalien bemerkten die Polizisten, dass der Mann von den Staatsanwaltschaften Erfurt und Halle per Haftbefehl gesucht wurde. Dem Obdachlosen werden Diebstahl und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen.

Auf dem Revier fanden die Beamten diverse Drogen in seiner Unterhose. Dafür gab es neben der Vollstreckung des Haftbefehls noch eine weitere Anzeige für den Mann.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0