Razzia in Erfurt! Vier Festnahmen wegen Verdachts auf Drogenhandel

Erfurt - Großeinsatz der Polizei in der Thüringer Landeshauptstadt: Nach Drogenrazzien in Erfurt sind vier Menschen vorläufig festgenommen worden.

Die Polizei durchsuchte mehrere Gebäude in Erfurt.
Die Polizei durchsuchte mehrere Gebäude in Erfurt.  © Marcus Scheidel

Polizisten durchsuchten am Dienstagabend mehrere Gebäude, wie ein Sprecher der Erfurter Staatsanwaltschaft am Mittwoch sagte.

Zuvor hatte etwa die "Thüringische Landeszeitung" online berichtet. Hintergrund sei ein Ermittlungsverfahren wegen Handeltreibens von Drogen in nicht geringer Menge, sagte der Behördensprecher.

Bei den Durchsuchungen seien demnach auch Drogen und andere Beweismittel gefunden worden. Haftbefehle gegen die Beschuldigten werden nun geprüft.

Gegen die Festgenommenen sollen komplexe Ermittlungen laufen, weitere Details will die Staatsanwaltschaft erst im Laufe des Mittwochs bekannt geben.

In den Wohnungen wurde Beweismittel sichergestellt.
In den Wohnungen wurde Beweismittel sichergestellt.  © Marcus Scheidel

Titelfoto: Marcus Scheidel

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0