Drogenfund in Hotelzimmer: Hat die Polizei einen gesuchten Dealer erwischt?

Nürnberg - In einem Hotelzimmer in Nürnberg wurden Drogen und Bargeld gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass ein Tatverdächtiger 21-Jähriger mit den verboten Substanzen gedealt hat.

In einem Hotelzimmer entdeckten die Polizisten Drogen. (Symbolbild)
In einem Hotelzimmer entdeckten die Polizisten Drogen. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, überprüften Beamten bei einer routinemäßigen Kontrolle am Sonntag ein Zimmer in einer Pension in der Nürnberger Innenstadt.

Beim Abgleich der Meldescheine in der Pension in der Luitpoldstraße, stellte sich heraus, dass ein Gast aufgrund eines Ermittlungsverfahrens gesucht wird.

Im Zimmer des 21-Jährigen schlug den Beamten bereits ein "betäubungsmitteltypischer" Geruch entgegen.

Im Hotelzimmer fanden die Polizisten dann mehrere hundert Gramm einer laut Polizei "verbotenen Kräutermischung" sowie mehrere hundert Euro Bargeld.

Der 21-Jährige wurde vor Ort festgenommen, ihm wird der Handel mit Drogen vorgeworfen.

Wegen Fluchtgefahr wurde ein Haftantrag gegen den Mann gestellt, die Ermittlungen der Kripo Nürnberg laufen.

Die Polizisten nahmen den Mann noch vor Ort fest. (Symbolbild)
Die Polizisten nahmen den Mann noch vor Ort fest. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0