DSC-Trainer vor Köln-Spiel voller Vorfreude: "Für uns ist dort etwas zu holen!"

Bielefeld - Zwischen Himmel und Erde befindet sich derzeit der Tabellenzehnte Arminia Bielefeld. Sollten die Blauen beim Auswärtsspiel in Köln am Samstag (13 Uhr) allerdings etwas Zählbares aus dem RheinEnergieStadion entführen, würde das die Elf von Trainer Uwe Neuhaus schlagartig in den siebten Fußball-Himmel katapultieren.

DSC-Trainer Uwe Neuhaus freut sich auf das Spiel gegen den Tabellenersten.
DSC-Trainer Uwe Neuhaus freut sich auf das Spiel gegen den Tabellenersten.  © DPA

Mit schlotternden Knien reisen die Ostwestfalen jedenfalls nicht an den Rhein. Mit dem 1. FC Köln wartet zwar der amtierende Tabellenführer auf Arminia, durch den 1:0-Heimerfolg gegen den SV Darmstadt 98 hat der DSC aber eine Menge Selbstvertrauen getankt.

Trainer Neuhaus strahlt vor dem Westschlager am Wochenende daher Vorfreude aus: "Das wird ein fantastisches Spiel vor großer Kulisse. Wir wissen, dass Köln eine enorme Qualität in ihrem Kader hat. Aber auch sie haben nur sieben Heimspiele gewonnen. Das zeigt, dass dort etwas zu holen ist", erläuterte der 59-Jährige.

Wie das Kaninchen vor der Schlange will er mit seiner Mannschaft auf keinen Fall auftreten. Immerhin reisen den Blauen auch gut 4.000 Arminen in die Domstadt hinterher: "Wir wollen mutig sein und den Weg nach vorne suchen. Wichtig ist es auch, dass wir unsere Nerven behalten", sagte Neuhaus.

Personell kann der Coach aber nicht aus dem Vollen schöpfen. Neben den Langzeitverletzten Christopher Nöthe, Nils Quaschner, Philipp Klewin, Sören Brandy und Sven Schipplock, muss Neuhaus ebenfalls auf Tom Schütz und den kranken Semir Ucar verzichten.

Cédric Brunner knickte zuletzt im Training um und droht genauso wie Nils Seufert, der gegen Darmstadt aufgrund von muskulären Problemen ausgewechselt werden musste, auszufallen.

Auch beim Duell gegen den 1. FC Köln möchte der DSC als Sieger vom Platz gehen.
Auch beim Duell gegen den 1. FC Köln möchte der DSC als Sieger vom Platz gehen.  © DPA

Mehr zum Thema Arminia Bielefeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0