"Der erste Spieltag hat seine eigenen Gesetze": DSC-Trainer ist vor Saisonstart angespannt

Bielefeld - Rund zehn Wochen ist es her, dass Arminia Bielefeld das letzte Zweitligaheimspiel bestritten hat. Am Montagabend (20.30 Uhr) startet die Elf von Trainer Uwe Neuhaus gegen den FC St. Pauli in die Saison 2019/2020. Und nicht nur die Fans, sondern auch die DSC-Kicker freuen sich auf der erste Heimspiel.

Der DSC hinterließ bei den Testspielen einen positiven Eindruck.
Der DSC hinterließ bei den Testspielen einen positiven Eindruck.  © imago images / pmk

"Die Voraussetzungen für einen Auftakt nach Maß sind geschaffen. Montagabend vor vollem Haus, wenn ganz Fußball-Deutschland zusieht: Da ist auf jeden Fall Zunder drin. Die Mannschaft und ich persönlich freuen uns sehr darauf, erklärte zum Beispiel Fabian Klos gegenüber dem Westfalen-Blatt.

Fast sechs Wochen bereitete sich die Mannschaft intensiv auf den Ligastart vor, damit dieser glückt. Ein wenig nervös ist auch Trainer Neuhaus. "Kurz vor dem ersten Spiel steigt die Anspannung schon. Vorfreude ist da, aber man weiß nie, was am Ende dabei herauskommen wird. Ob man eine gute Vorbereitung spielt, eine durchwachsene oder eine schlechte: Der erste Spieltag hat, fast wie der Pokal, seine eigenen Gesetze", stellte der 59-Jährige klar.

Klos hat hingegen eine genau Vorstellung, wie das Spiel ablaufen sollte. "Es wird darum gehen, wer das mehr will. Bei beiden Mannschaften wird definitiv noch nicht alles klappen. Nichtsdestotrotz werden wir versuchen, ihnen unser Spiel aufzuzwingen", erläuterte der neue Kapitän.

Wer hingegen bei diesem Vorhaben mitwirken darf, das verriet Neuhaus noch nicht und wird sich am Montagabend zeigen. Fehlen werden beim DSC definitiv Cedric Brunner, Nils Quaschner, Sven Schipplock und Patrick Weihrauch.

DSC-Trainer Uwe Neuhaus wollte zu der Startaufstellung noch nichts sagen.
DSC-Trainer Uwe Neuhaus wollte zu der Startaufstellung noch nichts sagen.  © dpa/Friso Gentsch

Titelfoto: dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Arminia Bielefeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0