Sie hatte die Idee zu Arminias neuer Kapitänsbinde

Neue Kapitänsbinde: Die Rückennummern 13 und 9 sowie die Sparrenburg.
Neue Kapitänsbinde: Die Rückennummern 13 und 9 sowie die Sparrenburg.

Bielefeld - Martha Stockbrügger ist Zeugwartin bei der U23 des DSC Arminia Bielefeld. Aber noch mehr: Sie hatte nämlich die Idee zu der neuen Kapitänsbinde der Profis.

Seit dieser Saison ist Julian Börner Kapitän (TAG24 berichtete) und hat damit nicht nur Fabian Klos abgelöst. Er tritt auch in die Fußstapfen anderer Arminen, zum Beispiel Keeper Matze Hain.

"Ich führe die Mannschaft aufs Feld, aber Fabian Klos und ich stimmen uns in allen Dingen ab", wird Börner in der Neuen Westfälischen zitiert.

Auf der Binde ist jetzt links die 13 zu sehen, Börners Rückennummer, aber auch Klos bleibt durch die 9 weiter darauf vertreten. Dazu kommt jetzt neu die Sparrenburg, das Wahrzeichen der Stadt.

"So wie die Sparrenburg zu Bielefeld gehört, gehören Julian Börner und Fabian Klos zu Arminia", sagt die Schöpferin der neuen Binde.

Martha Stockbrügger hatte die Idee zu dem tollen Einzelstück.
Martha Stockbrügger hatte die Idee zu dem tollen Einzelstück.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0