Der Prince muss gehen: DSC verleiht seinen Angreifer an Drittligisten

Bielefeld - Der DSC Arminia Bielefeld verleiht seinen Angreifer Prince Osei Owusu an den Drittligisten TSV 1860 München.

Beim DSC konnte sich Prince Osei Owusu nicht durchsetzen.
Beim DSC konnte sich Prince Osei Owusu nicht durchsetzen.  © Imago

Der 22-Jährige wird bis zum Ende der aktuellen Saison 2018/19 für die "Löwen" auf Torejagd gehen.

"Prince ist ein sehr talentierter Stürmer mit Perspektive, den wir im Sommer aus der Regionalliga Südwest von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet hatten. Er hat bei uns in der Hinrunde wertvolle Erfahrungen in der 2. Bundesliga sammeln können, doch für seine Entwicklung ist es nun wichtig, regelmäßig zum Einsatz zu kommen und daher wünschen wir ihm für seine Zeit in München nur das Allerbeste", erklärte Samir Arabi, Geschäftsführer Sport des DSC.

In der laufenden Spielzeit absolvierte Prince Osei Owusu insgesamt elf Punktspiele für den DSC und kam zudem zwei Mal im DFB-Pokal (zwei Tore) zum Einsatz.

In elf Zweitligapartien kam Prince Osei Owusu zum Einsatz.
In elf Zweitligapartien kam Prince Osei Owusu zum Einsatz.  © DPA

Mehr zum Thema Arminia Bielefeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0