Transfer Nummer drei: Gebürtiger Bielefelder wechselt zum DSC

Bielefeld - Ein weiterer Neuzugang kommt zu Arminia Bielefeld. Unmittelbar vor dem Trainingsauftakt am Donnerstag, hat der DSC Arminia Bielefeld Mittelfeldspieler Fabian Kunze verpflichtet.

DSC-Manager Samir Arabi freut sich auf den jungen Bielefelder.
DSC-Manager Samir Arabi freut sich auf den jungen Bielefelder.  © imago images/Dünhölter SportPresseFoto

Der 21-jährige Bielefelder kommt vom West-Regionalligisten SV Rödinghausen und wird mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Über die Ablösemodalitäten wurde hingegen Stillschweigen vereinbart.

"Einen waschechten Bielefelder für den DSC zu gewinnen, ist etwas Besonderes. Wir haben ihn lange beobachtet und sind von seinem Talent absolut überzeugt. Als Ostwestfale wird sich Fabian schnell in der neuen alten Heimat zurechtfinden und seinen nächsten Entwicklungsschritt im Arminia-Trikot in Angriff nehmen", erklärte Samir Arabi, der Geschäftsführer Sport des DSC.

Auch Cheftrainer Uwe Neuhaus ist von dem Können des jungen Spielers überzeugt. "Fabian ist ein junger, hungriger Spieler mit einem enormen Entwicklungspotenzial. Nun wird es darum gehen, ihn schnell an die neuen Abläufe zu gewöhnen."

"Ich bin sehr stolz, künftig für den DSC spielen zu dürfen. Da ich in Bielefeld geboren bin, ist es für mich eine besondere und sehr schöne Situation. Der großen Herausforderung sehe ich gespannt und mit Vorfreude entgegen", erläuterte der 21-Jährige selbst.

Mittelfeldspieler Fabian Kunze wechselt zum DSC.
Mittelfeldspieler Fabian Kunze wechselt zum DSC.  © imago images/Noah Wedel

Mehr zum Thema Arminia Bielefeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0