Torhütertalent verlässt den DSC in Richtung Ruhrgebiet

Bielefeld - Der DSC Arminia Bielefeld hat sein Torhütertalent Baboucarr Gaye an den Regionalligisten SG Wattenscheid 09 abgegeben.

Seit 2007 spielte Baboucarr Gaye bei Arminia Bielefeld.
Seit 2007 spielte Baboucarr Gaye bei Arminia Bielefeld.  © imago images / Kirchner-Media

Der 21-jährige hat laut Angaben des Vereins einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 und unterschrieben.

Seit 2007 spielte "Babou" an der Bielefelder Alm. In der vergangenen Spielzeit war er im Zweitligakader die Nummer 3. Bei der SG 09 wird er sich hingegen mit Florian Kraft ein "Duell" um den Platz im 09-Gehäuse liefern.

Der Trainer der Wattenscheider, Farat Toku, sagte über den 1,94 Meter großen Keeper: "Babou ist ein talentierter Torhüter, der alle Fähigkeiten mitbringt. Er hat in Bielefeld eine hervorragende Ausbildung genossen. Mit Florian und ihm haben wir ein junges, talentiertes Torhüter-Duo, in das wir vollstes Vertrauen haben."

In die erste Elf schaffte es der 21-Jährige beim DSC nicht.
In die erste Elf schaffte es der 21-Jährige beim DSC nicht.  © imago images / pmk

Mehr zum Thema Arminia Bielefeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0