Touchdown im Trainingslager: Hier schwitzt sich Arminia in die neue Saison

Bielefeld/Benidorm – Vamos Arminia! Zur Vorbereitung auf die Zweitliga-Rückrunde sind die DSC-Kicker am Sonntag ins Trainingslager nach Benidorm in Spanien gereist.

Am Sonntag sind die Arminen, darunter Stephan Salger (l.) und Trainer Uwe Neuhaus (r,), am Hotel angekommen.
Am Sonntag sind die Arminen, darunter Stephan Salger (l.) und Trainer Uwe Neuhaus (r,), am Hotel angekommen.

Während die Arminia-Youngstars den Sieg beim Hallenturnier in Gummersbach abräumten (TAG24 berichtete), ging es für die Profis in die spanische Sonne an der Costa Blanca.

Am Sonntagnachmittag ist die Mannschaft, die zunächst einen Flug nach Alicante genommen hatte und von da aus mit dem Bus weitergereist war, in ihrem Winter-Trainingslager angekommen.

Am frühem Abend stand auch schon die erste Trainingseinheit auf dem Gelände der exklusiven Hotelanlage mit angeschlossenen Sportplätzen auf dem Plan.

Dort werden die Arminen bis zum 22. Januar trainieren. Geplant sind außerdem Testspiele gegen 1860 München, FC St. Gallen und Tianjin Teda.

Auch der beim Schauinsland-Reisen-Cup eingebundene Co-Trainer Sebastian Hille und die fünf Hallenkicker Baboucarr Gaye, Semir Ucar, Can Özkan, Coby Atkinson und Joey Paul Müller werden am Montagnachmittag im Trainingslager an Spaniens Ostküste erwartet.

Unter der spanischen Sonne traten die DSC-Kicker zur ersten Laufeinheit an.
Unter der spanischen Sonne traten die DSC-Kicker zur ersten Laufeinheit an.

Mehr zum Thema 2. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0