Macht Arminia den Fehlstart vom VfL Bochum perfekt?

Bielefeld - Am Freitag kann Arminia Bielefeld den Fehlstart vom VfL Bochum perfekt machen. Sollten die Arminen das Westfalen-Duell für sich entscheiden, würde das Team von Trainer Robin Dutt mit zwei Niederlagen in die Saison starten.

Bochums Trainer Robin Dutt möchte nicht mit zwei Niederlagen in die Saison starten.
Bochums Trainer Robin Dutt möchte nicht mit zwei Niederlagen in die Saison starten.  © dpa/Sven Hoppe

"Natürlich ist der Druck ein wenig gewachsen, wir wollen nicht mit null Punkten nach zwei Spieltagen dastehen. Aber das ist kein Grund zur Panik. Auch in der Vorsaison haben wir den Auftakt verloren", erklärte Dutt.

DSC-Trainer Uwe Neuhaus warnte seine Elf unterdessen vor dem kommenden Gegner.

"Die Bochumer stehen zu Hause nun etwas unter Druck und pflegen zudem eine ganz andere Spielweise als St. Pauli. Sie attackieren den Gegner früh und versuchen, bei eigenem Ballbesitz spielerische Lösungen zu finden", sagte er.

Ob Joan Simun Edmundsson (Knieprobleme) und Florian Hartherz (muskuläre Probleme) um 18.30 Uhr in Bochum auflaufen können, war am Donnerstag noch unklar.

DSC-Trainer Uwe Neuhaus warnt seine Spieler vor dem VfL Bochum.
DSC-Trainer Uwe Neuhaus warnt seine Spieler vor dem VfL Bochum.  © dpa/Friso Gentsch

Titelfoto: dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Arminia Bielefeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0