Dresdner SC setzt im Zuspiel jetzt auf Brie O'Reilly!

Dresden - Auf der Homepage des Dresdner SC ist Bryanna Weiskircher noch als zweite Zuspielerin aufgeführt. Doch Coach Alex Waibl hat für die an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankte Amerikanerin kurzfristig Ersatz gefunden. Brie O'Reilly heißt die Neuen.

Da sind beide Amateure: Trainer Alex Waibl (l.) und Brie O'Reilly schnupperten am Freitag Golf-Luft. Die Kanadierin stellte sich aber gut an.
Da sind beide Amateure: Trainer Alex Waibl (l.) und Brie O'Reilly schnupperten am Freitag Golf-Luft. Die Kanadierin stellte sich aber gut an.  © Lutz Hentschel

Zumindest noch. Brie hat geheiratet und so werden die Fans sie im Spiel gegen Aachen am 23. Oktober unter dem Namen King kennenlernen.

Und richtig, die ersten beiden Liga-Spiele gegen Potsdam und Stuttgart wird die Kanadierin fehlen. "Das war der Pferdefuß an ihrer Verpflichtung", räumte Waibl am Freitag ein.

Die 21-Jährige reist zwar am Montag mit dem Team ins Trainingslager nach Maribor (Slowenien), muss dann aber am Sonntag von Graz zurück nach Vancouver fliegen, um mit der Nationalmannschaft die Teilnahmeberechtigung für das Quali-Turnier im Januar für die Olympischen Spielen zu schaffen.

"Aber das nehmen wir in Kauf. Weil wir von ihrem Talent überzeugt sind: Ihre Passgeschwindigkeit ist top, sie hat eine gute Athletik, kann springen und gut blocken, dazu spielt sie einen ganz vernünftige Abwehr."

Möglich war die Verpflichtung nur, weil Brie an der Trinity Western University aussetzt. "Ich haben mich entschieden, jetzt den Schritt zu wagen und Profi zu werden. Unter anderem hat mir Jennifer Cross dazu geraten und gesagt, dass Dresden dazu der richtige Verein ist und Alex ein Top-Trainer", begründete sie den Schritt beim DSC einen Einjahresvertrag unterschrieben zu haben.

Beim Golfen in Herzogswalde am Freitag und zuvor im Training konnte sich Brie und das Team schon mal beschnuppern...

Jung, hübsch, aufgeschlossen, talentiert am Ball: Brie O'Reilly bringt alles mit, um in Dresden für Furore zu sorgen.
Jung, hübsch, aufgeschlossen, talentiert am Ball: Brie O'Reilly bringt alles mit, um in Dresden für Furore zu sorgen.  © Lutz Hentschel

Mehr zum Thema DSC Damen Volleyball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0