Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

TOP

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

TOP

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

TOP

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.710
Anzeige
518

Trotz 0:3 - DSC schmettert weiter in Europa

Moskau - Der DSC hat sein letztes Champions-League-Gruppenspiel bei Dynamo Moskau glatt mit 0:3 verloren. Doch die Enttäuschung hielt sich in Grenzen. Denn als Gruppen-Dritter ist der deutsche Meister auf der europäischen Bühne weiter mit von der Partie.
Unter den 1300 Zuschauern im Sportpalast Druschba sorgten auch einige DSC-Fans für Stimmung.
Unter den 1300 Zuschauern im Sportpalast Druschba sorgten auch einige DSC-Fans für Stimmung.

Von Steffen Grimm

Moskau - Der DSC hat sein letztes Champions-League-Gruppenspiel bei Dynamo Moskau glatt mit 0:3 verloren. Doch die Enttäuschung hielt sich in Grenzen. Denn als Gruppen-Dritter ist der deutsche Meister auf der europäischen Bühne weiter mit von der Partie.

„Heute wurden uns unsere Grenzen aufgezeigt. Wir haben viele gute Aktionen gezeigt, aber unterm Strich war hier nicht mehr drin“, sagte Dresdens Chefcoach Alex Waibl.

Die Dresdnerinnen, bei denen Mittelblockerin Jule Langgemach für die erkrankte Jaroslava Pencova in die Startformation rückte, fanden nur schwer ins Spiel.

Die Gastgeberinnen griffen variabel an, den DSC-Girls rauschten die Bälle nur so um die Ohren - 3:12. Erst danach rappelten sie sich langsam auf.

Der erste Satz endete 17:25.

Knapper wurde es im zweiten Durchgang (21:25), weil sich die Waibl-Schützlinge jetzt deutlicher wehrten und über weite Strecken gegenhielten.

Im dritten Satz führte der DSC 5:1, doch Moskau um die überragende Nataliya Obmochaeva (21 Punkte) schlug knallhart zurück und blockte zudem überragend.

Mit dem 18:25 war nach insgesamt 80 Minuten die Partie mit 0:3 verloren.

Erfolgreichste Dresdner Punktesammlerinnen waren Lisa Izquierdo (14) und Kristina Mikhailenko (13).

Unter den 1300 Zuschauern im Sportpalast Druschba sorgten auch einige DSC-Fans für Stimmung, darunter Dresdens Wirtschafts-Bürgermeister Dirk Hilbert, der mit deutschen Unternehmern zu Verhandlungen in Moskau weilte.

Wie es für den DSC auf der europäischen Volleyball-Bühne weitergeht, entscheidet sich schon am Donnerstag bei der Auslosung durch die CEV.

Chefcoach Alex Waibl: „Ich habe weder einen Lieblingsgegner, noch eine Mannschaft, die ich nicht als Kontrahenten möchte. Wir freuen uns auf die nächste Herausforderung.“

Fotos: Boris Komarov

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

NEU

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.049
Anzeige

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

NEU

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

2.189

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

3.373

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

544

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.752
Anzeige

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

2.784

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

3.372

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

5.122

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.029

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

7.570

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.173

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

8.813

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.170

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.199

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

997

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.711

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.401

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

425

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

4.161

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

5.757

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.367

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

3.025

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.762

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.690

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.435

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.967

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

5.173

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.568

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

700

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

5.344

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.641

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

9.951

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.909

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.636

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

10.344

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.552

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.748

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.987

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.903