Pilot kommt Bitte verzweifelter Frau nach zurückzufliegen: Ihr Grund hat es in sich

Dschidda (Saudi-Arabien) - Die Maschine von Saudia Airlines war gerade vom Internationalen König-Abd-al-Aziz-Flughafen Richtung Kuala Lumpur gestartet, als einer Mutter auffiel, dass sie etwas Entscheidendes am Terminal vergessen hatte: ihr Baby!

Der Pilot drehte für die Mutter tatsächlich wieder um.
Der Pilot drehte für die Mutter tatsächlich wieder um.  © 123RF

Die Geschichte ereignete sich am Wochenende und sorgte zunächst bei allen Beteiligten für große Verwirrung berichtet "Gulf News". Der Flug SV832, drehte letzten Endes tatsächlich um, doch bis dahin gab es einige Diskussionen.

Ein YouTube-Video, das die Konfusion zwischen Tower und Pilot zeigt, ging viral. Um es zu verstehen, muss man allerdings der arabischen Sprache mächtig sein. Zu hören ist in dem Clip der Pilot, der um Erlaubnis bittet, zum Flughafen zurückkehren zu dürfen. "Möge Gott uns beistehen. Können wir zurückkommen oder nicht?", fragt er unter anderem.

Die Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung reagierten überrascht und versuchten herauszufinden, welches Protokoll für einen solchen Vorfall eingehalten werden sollte.

Der Pilot bekräftigte, dass die aufgebrachte Passagierin sich weigerte den Flug fortzusetzen. Am Ende gab der Tower nach und erlaubte eine Umkehr der Maschine.

Wie genau es für Mutter und Kind weiterging und ob deren Wiedervereinigung klappte, ist nicht übermittelt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0