Dschungelcamp 2020: Werden diese Brüste nackt zu sehen sein?

Mainz/Köln - Bisher war es nur ein Gerücht, doch nun kam die offizielle Bestätigung: Model und Playmate Anastasiya Avilova ist beim RTL-Dschungelcamp 2020 mit dabei.

Model und Playmate Anastasiya Avilova ist beim Dschungelcamp 2020 mit dabei.
Model und Playmate Anastasiya Avilova ist beim Dschungelcamp 2020 mit dabei.  © TVNOW / Arya Shirazi

Die 31-jährige Mainzerin hat Erfahrung mit Reality-Formaten, im Frühling 2019 trat sie bei der RTL-Kuppelshow "Temptation Island" auf.

Dort war sie wild am Flirten und geizte vor der Kamera nicht mit ihren Reizen – sogar ein Sex-Dreier stand kurzzeitig als Möglichkeit im Raum (TAG24 berichtete).

Wird das Model – das auf Instagram vorzugsweise in sündigen Dessous posiert und sich als Playmate auch schon für den Playboy auszog – bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ebenfalls für sexy Einlagen sorgen?

Wird Anastasiya Avilova eventuell sogar nackt vor der Kamera auftreten und ihre schönen Brüste unverhüllt zeigen? Im Vorfeld der Show erteilte sie diesen Gedanken zumindest eine Absage.

Aus ihrem Vorstellungsvideo auf RTL.de geht klar hervor, die Mainzerin wird im Dschungelcamp nicht nackt sein ("Ich möchte schließlich nicht, dass da was rein krabbelt").

Ist Anastasiya Avilova die Dschungel-Zicke?

Diese zwölf Stars gehen in den Dschungel (v.o.l.): Markus Reinecke, Elena Miras, Toni Trips, Daniela Büchner, Marco Cerullo – (v.u.l.) Günther Krause, Sonja Kirchberger, Prince Damien, Raúl Richter, Anastasiya Avilova, Sven Ottke, Claudia Norberg.
Diese zwölf Stars gehen in den Dschungel (v.o.l.): Markus Reinecke, Elena Miras, Toni Trips, Daniela Büchner, Marco Cerullo – (v.u.l.) Günther Krause, Sonja Kirchberger, Prince Damien, Raúl Richter, Anastasiya Avilova, Sven Ottke, Claudia Norberg.  © TVNOW / Arya Shirazi

Neben der Rolle als sexy Blickfang könnte Anastasiya Avilova allerdings auch als Dschungel-Zicke beim Publikum für Unterhaltung sorgen.

Tatsächlich kann man sich das Model, das sich stets sehr elegant und sinnlich ansprechend präsentiert, nur schwer in der schmutzigen und von Insekten heimgesuchten Dschungelcamp-Umgebung vorstellen.

In ihrem Vorstellungsvideo gibt sie auch ganz unumwunden zu: "Ich bin kein Naturmensch." Spinnen, Krabbeltiere, Dunkelheit, das alles liegt der Mainzerin nicht. Sie mag nicht einmal Fisch.

"Das ist genau die richtige Sendung für mich", sagte sie ironisch auflachend in die Kamera.

Das klingt doch ganz so, als ob die Rolle der Dschungel-Zicke genau ihr Ding ist. Werden die Zuschauer das Model mit ukrainischen Wurzeln in die schlimmsten Prüfungen schicken?

Bei Kakerlaken-Mus, Känguru-Hoden und anderen Scheußlichkeiten wird Anastasiya Avilova wahrscheinlich schnell an ihre Grenzen stoßen. Aber vielleicht überrascht sie ja auch alle?

Am 10. Januar (21.15 Uhr) startet die Show. Dann wird sich zeigen, wie lange die Mainzerin es bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" aushält.

Model und Playmate Anastasiya Avilova auf Instagram

Titelfoto: TVNOW / Arya Shirazi

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0