Sexy Anastasiya Avilova deckt Dschungelcamp-Betrug auf

Mainz - Das RTL-Dschungelcamp 2020 ist vorbei und Dschungelkönig Prince Damien sonnt sich in seinem Ruhm. Doch wie es scheint, ging es bei der Ekel-Show im australischen Outback nicht ganz mit rechten Dingen zu.

Model Anastasiya Avilova aus Mainz war beim RTL-Dschungelcamp 2020 dabei.
Model Anastasiya Avilova aus Mainz war beim RTL-Dschungelcamp 2020 dabei.  © TVNOW / Arya Shirazi

Dies legt zumindest ein Instagram-Post nahe, den Model und Playmate Anastasiya Avilova am gestrigen Dienstag veröffentlichte.

Die Mainzerin mit ukrainischen Wurzeln war als Kandidatin bei der diesjährigen Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" (IBES) mit dabei. Sie belegte den achten Platz (TAG24 berichtete).

Während der Zeit im australischen Dschungel fiel das Model nicht all zu sehr auf, fast hätte man sie die graue Maus des Dschungelcamps nennen können. Allerdings war eventuell auch einfach die "Danni-Show" von Camp-Mitbewohnerin Daniela Büchner einfach nur zu laut und schrill.

In einer der Ekel-Prüfungen der Show, die Anastasiya Avilova zusammen mit GZSZ-Star Raúl Richter zu absolvieren hatte, machte das Model allerdings eine ziemlich gute Figur.

Um eben diese Dschungelprüfung geht es in dem oben erwähnten Instagram-Post.

Anastasiya Avilova: "Fühle mich voll verarscht"

Mit einem Instagram-Post wandte sich Anastasiya Avilova am Dienstag an die Öffentlichkeit.
Mit einem Instagram-Post wandte sich Anastasiya Avilova am Dienstag an die Öffentlichkeit.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Die Mainzerin kommt sich unfair behandelt vor, wie sie auf der Foto- und Videoplattform mitteilte. Was war geschehen?

In der Prüfung mussten die beiden Promis unter anderem die Frage beantworten, welches Tier sein Baby in einem Beutel trägt.

Raúl Richter nannte als Antwort "Koala", was von dem Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich als falsch bewertet wurde. "Känguru" wäre ihnen zufolge die richtige Antwort gewesen.

Hier setzt die Kritik von Anastasiya Avilova ein: "Was mir seitdem keine Ruhe lässt - Hallloooooo Leute, ein Koala trägt sein Baby doch auch im Beutel!!! Ich habe es versucht, bei der Schatzsuche das auch zu sagen, wurde natürlich nicht ernst genommen 🙄"

Tatsächlich hat das Model Recht, Koalas sind Beuteltiere, sie tragen ihre Jungen also tatsächlich in einem Beutel mit sich herum.

"Wo ist die Fairness geblieben?", fragt die Mainzerin in dem Instagram-Post und fügt hinzu: "Fühle mich voll verarscht😹😹😹".

Muss das Dschungelcamp wiederholt werden? Verliert Dschungelkönig Prince Damien nun seine Krone?

Derartige Folgen wären sicher zu gravierend. Der von dem Model aufgedeckte Dschungelcamp-Betrug ist dann doch nicht all zu groß, auch wenn ihr Ärger sicher verständlich ist.

Model und Playmate Anastasiya Avilova auf Instagram

Titelfoto: Montage: TVNOW/Arya Shirazi, Screenshot/Instagram/

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0