Dschungelcamp: Die Stars sind zurück in Deutschland

Frankfurt am Main - Sie haben das RTL-Dschungelcamp 2020 endgültig hinter sich: Nach langer und entbehrlicher Reise wird am Dienstagmorgen die Rückkehr der Kandidatinnen und Kandidaten der Ekel-Show nach Deutschland erwartet.

Diese zwölf Stars gingen in den Dschungel (v.o.l.): Markus Reinecke, Elena Miras, Toni Trips, Daniela Büchner, Marco Cerullo – (v.u.l.) Günther Krause, Sonja Kirchberger, Prince Damien, Raúl Richter, Anastasiya Avilova, Sven Ottke, Claudia Norberg.
Diese zwölf Stars gingen in den Dschungel (v.o.l.): Markus Reinecke, Elena Miras, Toni Trips, Daniela Büchner, Marco Cerullo – (v.u.l.) Günther Krause, Sonja Kirchberger, Prince Damien, Raúl Richter, Anastasiya Avilova, Sven Ottke, Claudia Norberg.  © TVNOW/Arya Shirazi

Wie eine Sprecherin von RTL und TVNow gegenüber TAG24 sagte, soll die Landung der Maschine mit den Dschungel-Heimkehrern am Flughafen Frankfurt "gegen 6 Uhr" erfolgen.

Wenn die Gruppe um Dschungelkönig Prince Damien in der Mainmetropole deutschen Boden berührt, hat sie eine äußerst lange Reise hinter sich. Mit "20 Stunden" bezifferte Reality-Sternchen Elena Miras (28) auf Instagram vor dem Abflug die Reisedauer.

Model Anastasiya Avilova (die 8.-Platzierte des Dschungelcamps) zeigte am Montagmorgen auf Instagram (zwischen 5 und 6 Uhr, deutsche Ortszeit), wie sie und die anderen Promis in Brisbane (Australien) im Flugzeug Platz nahmen.

"Wird ein wilder Flug, das wird laut, bestimmt", sagte Dschungel-Küken Toni Trips (22) in einer Instagram-Story aus dem Flugzeug heraus, in welcher sie zeigte, dass die heimkehrenden Stars alle dicht bei einander saßen.

Dschungelcamp-Promis auf dem Rückweg: Vier Stunden Pause in Singapur

Prince Damien meldete sich am Montag via Instagram-Story aus Singapur zu Wort.
Prince Damien meldete sich am Montag via Instagram-Story aus Singapur zu Wort.  © Screenshot/Instagram/myprincedamien

Der Dschungelkönig wandte sich am Montag gegen 13.15 Uhr (deutsche Ortszeit) an seine mehr als 200.000 Instagram-Follower.

"Wir sind jetzt eben in Singapur gelandet", sagte er in die Kamera seines Smartphones und fügte hinzu, wie glücklich er über den Erfolg seines Liedes "Easy Breezy" sei. Die Erlöse aus Streaming und Downloads des Songs sollen laut dem 29-Jährigen zu 100 Prozent an Hilfsorganisationen gehen, die das von verheerenden Buschbränden heimgesuchte Australien unterstützen.

Elena Miras verriet in einer Instagram-Story am frühen Montagnachmittag noch, dass der Aufenthalt der Kandidatinnen und Kandidaten der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" (IBES) in dem asiatischen Stadtstaat Singapur vier Stunden dauern sollte. Die Promi-Truppe hatte also etwas Zeit, um sich vor dem nächsten stundenlangen Flug in Richtung Deutschland zu erholen.

TAG24 wird weiter über die Rückkehr der Dschungelcamp-Stars berichten.

Dschungelcamp-Promis im Anflug auf Frankfurt

Update, 5.50 Uhr: Die Dschungelcamp-Stars sind im Anflug auf Frankfurt. Dies wurde per Instagram-Post auf dem Profil von Wendler-Ex Claudia Norberg mitgeteilt.

"Claudia landet mit allen Dschungelcampern in Kürze am Flughafen Frankfurt am Main", heißt es darin wörtlich.

Die Dschungel-Stars sind zurück in Deutschland

Update, 6.30 Uhr: Die Dschungelcamp-Promis sind zurück in Deutschland.

"Guten Morgen ihr Süßen, wir sind gerade gut in Frankfurt gelandet! 🇩🇪", teilte Camp-Küken Toni Trips über einen Instagram-Post mit.

Fans begrüßen Dschungel-Heimkehrer in Frankfurt

Update, 7.19 Uhr: Die Dschungel-Stars wurden am Flughafen Frankfurt von enthusiastischen Fans begrüßt.

Dies berichtete Kandidatin Elena Miras in einer Instagram-Story, in welcher sie sich auch dafür entschuldigte, dass sie die Fans schon nach wenigen Minuten wieder verlassen musste. Die 28-Jährige musste einen Anschluss-Flug erwischen.

Trödelfuchs Reinecke: "Was für ein Empfang"

Update, 7.28 Uhr: "Was für ein Empfang hier in Frankfurt", schwärmte Trödelfuchs Markus Reinecke in einer Instagram-Story.

Im Hintergrund war zu erkennen, dass um den 51-Jährigen herum großer Betrieb herrschte. Auch der Tontechnik eines Kamerateams war zu sehen.

Marco Cerullo: "Was geht hier bitte ab?"

Update, 7.35 Uhr: Auch Reality-Recke Marco Cerullo zeigte in einer Instagram-Story, dass die Promis in Frankfurt von einem großen Pulk Journalisten und Fans begrüßt wurden.

"Wir sind in Deutschland angekommen, was geht hier bitte ab?", sagte der 31-Jährige. "So viele Leute hier am Frankfurter Flughafen, hätte ich ja gar nicht mit gerechnet."

Dieser Screenshot einer Instagram-Story von Raul Richter zeigt, wie der 32-Jährige Schauspieler am Frankfurter Flughafen von Fans umringt wurde.
Dieser Screenshot einer Instagram-Story von Raul Richter zeigt, wie der 32-Jährige Schauspieler am Frankfurter Flughafen von Fans umringt wurde.  © Screenshot/Instagram/raulrichter

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" auf Instagram

Titelfoto: TVNOW/Arya Shirazi

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0