Dschungelcamp: Diese Sex-Bloggerin will unbedingt dabei sein

Koblenz - Die 31-jährige Sex-Bloggerin Mademoiselle Nicolette aus Koblenz kann mit rund 185.000 Instagram-Followern zumindest als kleine Berühmtheit angesehen werden. Doch offenbar ist ihre Bekanntheit noch nicht groß genug, um ihr einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Mademoiselle Nicolette aus Koblenz weiß sich auf Instagram sexy zu präsentieren.
Mademoiselle Nicolette aus Koblenz weiß sich auf Instagram sexy zu präsentieren.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Die Koblenzerin veranstaltet regelmäßig einen sogenannten "Dirty Donnerstag" (Dreckiger Donnerstag) auf Instagram.

Dabei beantwortet die 31-Jährige vor laufender Kamera Fragen zu den Themen Sex und Liebe, die ihr zuvor von ihren Fans gestellt wurden (TAG24 berichtete).

Das freche und selbstbewusste Auftreten der Bloggerin machen dieses Frage-Antwort-Spiel dabei zu einem echten Entertainment-Erlebnis.

Hinzu kommen die nicht selten sehr freizügigen Fotos, welche die 31-Jährige auf Instagram einstellt.

Der Erfolg von Mademoiselle Nicolette in der Social-Media-Welt ist offenbar auch den Fernsehsendern und TV-Produktionsfirmen aufgefallen.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass die 31-Jährige regelmäßig hinsichtlich der Teilnahme an diversen TV-Shows angefragt wird.

Am Donnerstagabend wandte sich die Koblenzerin in mehreren Instagram-Storys in diesem Zusammenhang an ihre Fans.

Sex-Bloggerin angeblich wegen Teilnahme an "Adam sucht Eva" angerufen

Das Bild zeigt einen weiteren Screenshot aus dem Instagram-Profil von Mademoiselle Nicolette.
Das Bild zeigt einen weiteren Screenshot aus dem Instagram-Profil von Mademoiselle Nicolette.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Sie berichtete, dass sie einen Anruf erhalten habe. Dabei sei sie gefragt worden, ob sie Lust auf eine Teilnahme an der bekannten Nackedei-Show "Adam sucht Eva" hätte?

Wie Mademoiselle Nicolette weiter erzählte, habe sie diesem Angebot eine glatte Absage erteilt.

Ob das nackte Agieren vor der Kamera dabei ein Problem für sie gewesen wäre, erwähnte sie nicht. Es war etwas Anderes, was sie grundsätzlich an dem Format störte.

"So Dating-Geschichten vor laufender Kamera, das ist nicht ganz so mein Fall", sagte die 31-Jährige.

Wie sie weiter ausführte, ist sie generell sehr skeptisch, was die Teilnahme an TV-Shows betrifft – auch wenn sie offenbar schon sehr oft in dieser Hinsicht kontaktiert wurde.

Angeblich wären schon bekannte Show-Formate wie "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" an sie herangetragen worden.

Mademoiselle Nicolette aus Koblenz ist keine geborene Frau

Ohne Frage sexy, aber würde Mademoiselle Nicolette auch im Dschungelcamp eine gute Figur machen?
Ohne Frage sexy, aber würde Mademoiselle Nicolette auch im Dschungelcamp eine gute Figur machen?  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Der Grund für Mademoiselle Nicolettes Skepsis gegenüber diesen TV-Shows liegt in der persönlichen Geschichte der Bloggerin.

Die 31-Jährige ist keine geborene Frau. Sie kam als Junge auf die Welt, ist also eine sogenannte transidente beziehungsweise transsexuelle Frau.

"Die Tatsache, dass ich nicht als Frau geboren wurde, damit könnte die Sendung, oder damit würden die Sender, die Produktionen, natürlich spielen, und mich so ein bisschen durch den Kakao ziehen. Du bist dann quasi das Alien das gerade gelandet ist, und für die Anderen wäre das eben Futter, damit was los."

Dennoch gibt es eine TV-Show, an der die Sex-Bloggerin mit großer Freude teilnehmen würde: Das RTL-Dschungelcamp!

"Ich will in den Dschungel!", sagte sie wörtlich.

Leider wäre jedoch eine Teilnahme an diesem Format noch nie an sie herangetragen worden.

Vielleicht hat Mademoiselle Nicolette ja noch Glück. In Bezug auf das Dschungelcamp 2020 kursieren zwar schon einige Namen möglicher Teilnehmer (TAG24 berichtete). Doch offiziell bestätigt durch den Sender RTL wurden diese noch nicht.

Sex-Bloggerin Mademoiselle Nicolette auf Instagram

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0