Evakuierung im Dschungelcamp: Wie geht es weiter?

Australien - Land unter bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus". Nach starken Regenfällen musste das Dschungelcamp evakuiert werden. Wie geht es weiter?

Alle Bewohner mussten ins Dschungeltelefon.
Alle Bewohner mussten ins Dschungeltelefon.  © TVNow

Zum ersten Mal in der Geschichte verkündeten die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich den Campern nicht persönlich, wer den Dschungel verlassen muss.

Zu stark waren die Regenfälle, die Gewitter und die Überschwemmungen. Marco Cerullo (31) erfuhr somit im Dschungel-Telefon, dass er der erste Kandidat ist, der diese Staffel rausgewählt wurde. Wann sein Auszug aber vollzogen werden sollte, war zu diesem Zeitpunkt noch unklar.

Doch die Lage hat sich zum Glück wieder beruhigt, wie RTL mitteilt, und so konnten die Camper endlich wieder zurück in gewohntes Umfeld. Und auch Marco konnte nun das Camp verlassen.

Australien zeigt sich derzeit von zwei verschiedenen Seiten. Während es über dem Dschungelcamp regnet und regnet, sorgen Buschbrände anderenorts für Millionen tote Tiere und hunderte zerstörte Existenzen.

>> Hier gibt es Tag 8 zum Nachlesen oder die Sendung bei TVNow zum Nachschauen.

Marco Cerullo hat das Camp mittlerweile verlassen.
Marco Cerullo hat das Camp mittlerweile verlassen.  © TVNOW / Stefan Menne

Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0