Dschungelcamp Tag 6: Die Danni-Büchner-Show kennt keine Sendepause

Brisbane/Köln/Berlin - Auch an Tag 6 treibt die Promi-Resterampe beim RTL-Dschungelcamp die Zuschauer in den Wahnsinn: Sonja zeigt ihr zweites Gesicht und wird zur Lästerzunge des Camps, Elena setzt bitterböse Spitzen gegen einige Busch-Bewohner, Marco verlässt das Tränenmeer und Danni bleibt ihrer Rolle als Motz-Tante treu.

Magere Ausbeute: Elena (l.) und Danni kehren mit nur zwei Sternen aus dem "Verlies Navidad" zurück.
Magere Ausbeute: Elena (l.) und Danni kehren mit nur zwei Sternen aus dem "Verlies Navidad" zurück.  © TVNOW / Stefan Menne

Nach ihrer abgebrochenen Ekel-Prüfung am Vortag wollen die Zuschauer Depri-Danni erneut leiden sehen. Zum mittlerweile sechsten Mal in Folge geht die Büchner-Witwe auf Sterne-Jagd – heute zum dritten Mal zusammen mit "Sommerhaus der Stars 2019"-Gewinnerin Elena. "Hätten wir auch nur zu zweit ins Dschungelcamp gehen können", nölt eine hysterische Danni. "Bin doch nicht der Dschungelclown."

Steht uns die nächste Null-Nummer oder wieder ein handfester Zickenzoff ins Haus, wenn das Duo in die Dschungelprüfung "Verlies Navidad" geschickt wird?

Oder dümpelt das Selbsterniedrigungs-TV-Format weiter so spannend wie ein Stück Graubrot vor sich her? Fest steht: Das Moderationsduo kann Danni auf den Tod nicht ab ("Ich bin Mama, holt mich hier raus"). Eine offenbar dehydrierte Elena hingegen wird zum Plärrkind: Ihr Hass konzentriert sich heute auf das Verhalten der Zuschauer, die sie immer wieder nominieren.

In stockdunklen Tunneln, Hand in Hand, aneinander gekettet, umgeben von beiß- und stichfreudigen Getier, redet Elena ("Mir geht es gar nicht gut") der bettelnden Kult-Auswanderin gut zu, damit die Küche nicht kalt bleibt(*wieder Bohnenwasser?): "Komm, wir müssen was tun. Denk an das Essen! Komm Danni, wir schaffen das!"

Und was macht Danni (*Hat sie Elena wirklich Schatz genannt? Ich glaube, ich träume)? Den Boden abtasten bis sie aufschreit: "Da hat gerade etwas gepisst!" Und weiter winselt sie: "Da hat mich etwas angeleckt." Elena: "Aber Lecken darf es doch."

Auch diese Dschungelprüfung der beiden Schnatter-Schwestern (Danni: "Wer kackt denn hier so viel?") ist zum Vergessen – wenn auch ohne Blitzabgang wie am Dienstag: Die Bush-Bewohner haben bei der Sterne-Jagd gebummelt (*Eine Nacktschnecke wäre flotter gewesen) und verlassen das dunkle Verlies mit nur zwei Sternen (*Taktik hätte helfen können). Die Folge: Schmalhans bleibt Küchenmeister!

Sonja Kirchberger zeigt ihr zweites Gesicht und ätzt gegen Danni Büchner

Widerstand formiert sich: Als Danni und Elena auf dem Weg zur Ekel-Prüfung sind, ergreift Sonja (r.) das Wort. Als gäbe es kein Morgen, pestet gegen die Büchner-Witwe.
Widerstand formiert sich: Als Danni und Elena auf dem Weg zur Ekel-Prüfung sind, ergreift Sonja (r.) das Wort. Als gäbe es kein Morgen, pestet gegen die Büchner-Witwe.  © TVNow

Auch Sonja Kirchberger schwingt sich zu großen Reden auf und wittert ihre Läster-Chance, als Danni und Elena auf dem Weg zur Dschungelprüfung sind.

Die Gunst der Stunde sieht die Schauspielerin, um Stimmung gegen Danni zu machen (*Schon zuvor konnte die Danni-Show ihr nur ein müdes Lächeln abringen). Was lange gärte und brodelte, sorgt dafür, dass der Östereicherin nun die Hutschnur platzt.

"Danni zieht uns in ein Gespräch rein und wenn man eine Antwort gibt, bekommt man eine drauf", wettert die 55-Jährige sich den Frust über die Aggressivität und Negativität der Gastronomin von der Seele - und findet Gehör bei ihren Busch-Kollegen, die Dannis Stimmungsschwankungen auch nicht abkönnen.

"Ich wäre an ihrer Stelle gar nicht hergekommen", findet Marco während Damien einstimmt: "Sie hat sich einfach verkalkuliert." Auch Raúl und Sonja sind nicht gut auf Danni zu sprechen: Sie wollen es nicht akzeptieren, von der gebürtigen Düsseldorferin ständig angepflaumt zu werden.

Im Dschungeltelefon ist "Die Venusfalle"-Hauptdarstellerin auf 180 und macht der Witwe von "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner (†49) eine Ansage, die sich gewaschen hat.

"Rücksichtnahme ja, aber irgendwann einmal, wenn die Stimmung vergiftet ist, wäre das geheuchelt", empört sich die Wienerin und redet sich weiter in Rage: "Hier ist keiner, weil er hier sein muss. Jeder hat seine Gründe hier zu sein. Keiner muss hierbleiben. Es gibt keinen Grund irgendjemanden aggressiv anzuschnauzen."

Der Ton wird sichtlich rauer, die Stimmung frostiger: Ob es jetzt zum nächsten Camp-Knatsch kommt? Danni ("Bin nicht aggressiv") will wissen: Sonja ("Wir sind keine Freunde, wir haben eine Geschäftsbeziehung") hat Zickenpotential.

Marco Cerullo könnte Karriere bei Astro TV oder Dragon Ball machen

Mit Energiestößen eine Spinne vertrieben: Erst war die Stimmung von Marco im Keller, jetzt glänzt er mit Esoterik-Skills.
Mit Energiestößen eine Spinne vertrieben: Erst war die Stimmung von Marco im Keller, jetzt glänzt er mit Esoterik-Skills.  © TVNow

Marco hat mittlerweile das Tal der Tränen verlassen und "füllt das Camp mit überflüssiger Energie", witzelt es aus dem Off.

"Braucht sehr lange Ausbildung für diesen Energiestoß", philosophiert "Marco, der eigentlich auch Marco ist" und die Kraft aus allen Dingen im Dschungel wie einer Kamera zieht.

Der Bachelorette-Schönling schlug zuvor eine Spinne durch einen "Energiestoß" in die Flucht. Der kindische Humor des Schwarzen-Gürtel-Trägers kommt bei Sonja prima an. Ex-Boxweltmeister darf sich bei Padawan Marco in der hohen Kunst des "Energiestoßes unterrichten lassen (*"Dragon Ball"-Fans werden bei dem Anblick frohlocken).

Bleibt Danni und Elena viele "Energiestöße" (*und Thorsten Legat bei der Kafka-Lektüre Kraft) zu wünschen, denn die Busch-Streithähne müssen schon wieder bei der Dschungelprüfung antanzen, wenn es auf "RTL" zum siebten Mal in diesem Jahr heißt: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Ungewohnter Anblick vor der Dchungelprüfung "Verlies Navidad": Elena (l.) geht am Stock und wird von Danni getröstet.
Ungewohnter Anblick vor der Dchungelprüfung "Verlies Navidad": Elena (l.) geht am Stock und wird von Danni getröstet.  © TVNOW / Stefan Menne

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0