Ansgar Brinkmann verrät im Dschungel: "Bei diesem Verein hätte ich gerne gespielt"

In der Dschungelprüfung konnten Ansgar und Daniele fünf Sterne ergattern.
In der Dschungelprüfung konnten Ansgar und Daniele fünf Sterne ergattern.  © MG RTL D

Australien - An Tag 9 im RTL-Dschungelcamp hat Ex-Bundesliga-Profi Ansgar Brinkmann mal nicht mit den Ladys gebadet (TAG24 berichtete), sondern das getan, was er besonders gut kann: Über Fußball reden!

Mit Tatjana Gsell saß der 48-Jährige auf den Pritschen, als sie plötzlich fragte: "Warst du bei Eintracht Frankfurt?" Ansgar wollte aber eigentlich wie immer nicht antworten: "Du hast von Fußball gar keine Ahnung? Lass uns nicht über Fußball reden."

"Fußball und Dschungel - das ist wie Feuer und Wasser. Das Thema haue ich hier nicht raus", hieß es am Dschungeltelefon, aber Ansgar Brinkmann wäre nicht Ansgar Brinkmann, wenn er seine eigene Regel nicht ignorieren würde.

Und so quatscht der "weiße Brasilianer" über seine privaten Fußball-Träume: "In Liverpool wäre ich gerne aufgelaufen in meinem Leben." "Und Bayern weniger?", fragt Tatjana. "Also sagen wir mal so: wenn die angerufen hätten, dann wäre ich vielleicht hingefahren."

Tatjana hört dem "weißen Brasilianer" aufmerksam zu, während er über Fußball spricht.
Tatjana hört dem "weißen Brasilianer" aufmerksam zu, während er über Fußball spricht.  © MG RTL D

Die meisten wissen, Fußball ist sein Leben, aber dass er gerade im Dschungel überhaupt keine Ergebnisse aus Deutschland mitbekommt, wurmt den ehemaligen Profi schon.

"Ganz komisch, wenn du mal, was Fußballergebnisse betrifft, so out of order bist. Ich schaue auf den Fußball generell. Erste, zweite und dritte Liga… Nein, die Ergebnisse, das fehlt mir schon."

Als Matthias dann vorschlägt, mal gemeinsam zur Eintracht zu gehen, "in die VIP-Lounge mit Speisen und Getränken", will Ansgar zwar mit, "aber ich komme dann nach dem Spiel, denn während des Spiels kann ich da oben nicht sitzen. Wenn ich beim Fußball bin, dann will ich jede Szene mitbekommen und will das Spiel sehen."

Erst dann sei Zeit für unwichtige Dinge: "Und danach können mir alle kommen mit Kreuzfahrt und Oma und Opa und wo wir heute Abend Essen gehen. Aber okay, Fußball ist Unterhaltung und meinen Segen haben sie."

Von Eintracht Frankfurt schwärmt der "weiße Brasilianer" ganze besonders, die standen nämlich zur Zeit der Aufnahme auf Platz 2 der Bundesliga-Tabelle: "Die Eintracht auf Champions-League-Kurs... Respekt!"

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Du hast Tag 9 verpasst? - >> hier steht alles Wichtige!

Titelfoto: MG RTL D


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0